„The Woman You’d Love Your Woman To Be Like“ – oldspiced Sun/Page3-Ad [Movie]

Natürlich wird niemals wirklich irgendetwas an den Original Old Spice-Clip mit Isaiah Mustafa rankommen. Aber wenn man schon kopiert, dann bitteschön deutlich und gut – weil das dann wiederum einer Anerkennung an den Urheber gleichkommt. Wie dem auch sei – das hier haben die Damen und Herren der Sun (bzw. die Agentur der Sun) wirklich gut gemacht – die Sun feiert nämlich derzeit ein 40-jähriges Seite3-Tittenbilder-Jubiläum und da möche ich mich doch gleich mal in die Riege der Gratulaten einreihen, auch wenn der Akzent suckt und die Humpen keine Holsten sind; aber geht schon klar:


___
[via]

Kommentare

12 Antworten zu “„The Woman You’d Love Your Woman To Be Like“ – oldspiced Sun/Page3-Ad [Movie]”

  1. Hey – der Akzent ist halt englisch und nicht so’n langgezogenes Ami-gekaue. Sympathisch, man!

  2. MC Winkel sagt:

    @Daniella Dear: Neeeeeeeé, I don’t like, sorry! :)

  3. Sumit sagt:

    Nich schläääächt

  4. Dilan sagt:

    @wolfstar: @wolfstar:

    Sehr cool… fast besser als det vid vom MC ;-)

  5. […] more: “The Woman You'd Love Your Woman To Be Like” – oldspiced Sun/Page3 … bookmark Mit Klick auf diese Icons kann man diese Webseite mit anderen Social Networks verlinken, […]

  6. “The Woman You'd Love Your Woman To Be Like” – oldspiced Sun/Page3 … sagt:

    […] den Beitrag weiterlesen: “The Woman You'd Love Your Woman To Be Like” – oldspiced Sun/Page3 … Tags:fotokunst, isaiah, niemals-wirklich, funny-shizznits, woman, Film, shizznits, rlich-wird, das, […]

  7. Babel sagt:

    daaa war doch der gleiche Regisseur am Werk! :) auch gut!

  8. beni sagt:

    niceeeee

  9. Arno Nym sagt:

    RP ist wunderbar!

  10. Timo sagt:

    Ich finde beide Varianten gut.
    Den Old-Spice Clip kannte ich auch noch nicht. Genial ist ebend wirklich das die Spots nicht geschnitten sind, sondern in einem Take entstanden sind. Das hat was, finde ich gut umgesetzt. Wobei ich das Original etwas besser finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.