The Notorious B.I.G. x James McDurt – „The Brooklyn Way“ (Free EP)

notorious_big_brooklyn_way_cover

Ja, wir sind 2 Tage zu spät dran: vorgestern vor 17 (!) Jahren wurde Christopher „Biggie Smallz“ Wallace aka The Notorious B.I.G erschossen. Ich bin gesegnet, dass ich den ganzen Struggle seinerzeit live miterleben durfte, muss allerdings gestehen, mehr so auf der Westcoast-Seite und dort beim direkt Konkurrenten 2Pac gestanden zu haben. Biggies Skillz als einer der Brooklyn’s Finest sind aber natürlich trotzdem nicht an mir vorbeigegangen, ich hörte einfach beides. Sein entspannter Flow, seine komplette Erscheinung, sein Humor – Biggie is missing, nach wie vor. Hier haben wir nun ein Tribute-Album von dem holländischen Produzenten James McDurt für Euch, „The Brooklyn Way“ heisst es. Neun bekannte Tracks in einem neuen, sehr bangerlastigen Gewand – spielt das Teil einfach mal an, ihr werdet verstehen. Birthdays was the worst days – now we sip champagne when we thirst’ay – enjoy:

„March 9th, 1997; a bitter day in the world of Hip-Hop. Whether you knew him as Christopher Wallace, Frank White, or Biggie Smalls, The Notorious B.I.G was one of Brooklyn’s finest and an instrumental force behind the East Coast sound during the bitter rivalries of the 90?s. Although he’s not with us anymore, his signature smooth laid back flow will live on for ages through the music of fans around the world. In tribute to the late emcee, Dutch producer James McDurt has given us ‘The Brooklyn Way,’ a nine track FreEP that encapsulates some of the best tracks from the late rapper’s catalogue.“



___
[via testpiel]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.