„The Emerging Power of Dharavi“ – Künstler Avinash mit Mural im größten Slum Asiens

Vor etwa zwei Jahren haben wir Euch an dieser ein Mural der indischen Künstler Avinash & Kamesh präsentiert. Im Rahmen des St+Art Festival India fertigten die beiden Street Artists ihr Piece namens „The Tourist“ in der Lodhi Colony von New Delhi. Die Künstler konfrontieren damals die örtliche Selfie-Generation mit ihrem dreidimensionalen Touristen, welcher Passanten scheinbar mit gezückten Kamera ablichtete. Kürzlich entstand ein brandneues Stück Wallart von besagtem Avinash im größten Slum Asiens. Dharavi befindet sich in der indischen Metropole Mumbai und erstreckt sich auf einer Fläche von etwas über als 2 km² entlang des Flusses Mahim. Time Asia bezifferte die Bevölkerungszahl des Gebiets im Jahr 2006 auf 600.000 bis 1 Million! Mit seinem neuen Mural „The Emerging Power of Dharavi“ lenkt Avinash die Aufmerksamkeit auf die Kinder von Dharavi, welche ihre Welt trotz bescheidenen Mitteln mit immens viel Ehrgeiz voranzubringen versuchen. Er bildet hier auf eindrucksvolle Weise einen kleinen Jungen ab, welcher sich über die widrigen Umstände, das Chaos und die Schwierigkeiten seiner Umgebung hinwegsetzt.

For the Mahim (e) Art District, Avinash painted a mural depicting a child rising above the circumstances that surround him in Dharavi. The child is shown emerging above all the chaos and difficulties he is surrounded by to make a mark for himself in the world. Through the mural, Avinash draws attention to the children of Dharavi, who are moving the world forward with ambition and fame despite belonging to humble surroundings.

[via St+Art India]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.