The Daily Routines of Famous Creative People (Infographics)

Schöne Infografik, die sich mit den kreativen Tagesabläufen einiger der bekanntesten Persönlichkeiten aus allen möglichen, künstlerischen Bereichen beschäftigt. So sehen wir die Schlafzeiten, die jeweiligen Zeit der kreativen Arbeit, die Zeit der ungeliebten, aber aus Geld-einbringenden Gründen notwendigen Arbeit (= „Dayjob“), die Essenszeiten sowie die tägliche Zeit der körperlichen Ertüchtigung. Erstaunlich, wie früh der Herr de Balzac ins Bett gegangen ist, dafür hat er sich dann aber direkt nach dem Aufstehen an seine kreative Arbeit gemacht. Auch hätte ich nicht gedacht, dass sich Benjamin Franklin, Immanuel Kant, Kurt Vonnegut, Maya Angelou und Ludwig Van Beethoven an komplett spießbürgerliche Zeiten gehalten haben (22.00h ins Bett, gegen 6.00h hoch), ich halte es da übrigens mehr wie Pablo Picasso, 2:00h bis 10.30h ist die perfekte Schlafenszeit, aber das muss ja jeder für sich selbst herausfinden. Peep game:

„Turns out great minds don’t think alike. Discover how some of the world’s most original artists, writers and musicians structured their day, based on ‘Daily Rituals’ by Mason Currey. Filter the different categories by toggling on or off, and hover over the colored bars to learn more about the daily routines.“


Want to develop a better work routine? Discover how some of the world’s greatest minds organized their days.
Click image to see the interactive version (via Podio).

___
[Danke @ Henstring]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.