Tentacled New York: „Holiday Horrors“ – Postcards from Anthony Hibbert (7 Pictures)

Anthony Hibbert aus Buckinghamshire hat eine Serie von Postkarten veröffentlicht, auf denen New York von einem tentakulösem Monster eingenommen zu sein scheint, inspiriert wurde er eigenen Aussagen zufolge von Lovecraft.

Anthony Hibbert modifies black and white pictures to make it seem that a tentacled monster is invading New York.




___
[Anthony Hibbert | via]

Kommentare

10 Antworten zu “Tentacled New York: „Holiday Horrors“ – Postcards from Anthony Hibbert (7 Pictures)”

  1. giano sagt:

    äh…ja. ist das prollig?

  2. mrrogers sagt:

    cthulhu oder was?

  3. giano sagt:

    @mcwinkel
    he, ich frag mich nur, vor dem hintergrund der sonstigien beiträge auf diesem blog, was daran geil sein soll?
    also es ist halt nyc, ok. aber die idee und die umsetzung ist schon eher low oder übersehe ich irgendwas…?

  4. Urbana sagt:

    berechtigte frage… vielleicht kann man daraus ein angefahrenes app machen. paris mit rattenschwänzen oder rom mit spinnenbeinen.

    sorry aber seh da nichts drin…

  5. MC Winkel sagt:

    @giano: Ich find die Idee super + die Umsetzung sehr ästhetisch und gelungen. Das hat mit NY weniger zu tun, hätten auch jede andere, urbane Skyline sein können. Es ist mir beim Stöbern ins Auge gefallen und auch beim zweiten Hingucken fand ich’s geil – so mach ich das mit all dem Content, den ich hier vorstelle. Mein subjektiver Geschmack, ist ja klar, dass der nicht jedes Mal bei Jedem zu 100% ankommt, alles andere wäre Voodoo. :)

    Außerdem ist notcot (=Quelle) allein schon ein Qualitäts-Siegel und bei Honki hab‘ ich’s inzwischen auch gesehen – Du siehst: offensichtlich fehlt Dir da so’n büschen der Zugang! Aber ist ja nicht schlimm! :) Peace

  6. Wasgehtdich Dasan sagt:

    Voodoo – denn ich bin 99% und mir gefällts

  7. Tarek sagt:

    Mir auch. Wie immer!
    Weitermachen. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.