mistakes Archive > MC Winkels weBlog

  • Na gut, dann kann ich das jetzt ja auch öffentlich bekannt geben: den Yosemite-Nationalpark, den habe ich bis vor einem viertel Jahr noch „Dschous-Meith“ ausgesprochen. Wer rechnet denn auch mit „Dschosemitti“ oder eben „Yoh-sem-it-ee“?! Das war natürlich mit einer kleinen Blamage verbunden, zum Glück haben es nicht so viele Menschen mitbekommen. Was andere Destinations betrifft, war/bin ich offensichtlich recht gut… Weiterlesen

  • Wie schwer es sich mitunter gestaltet, mühsam erworbe Kenntnisse einer neuen Sprache auch in korrekter Schreibweise zu Papier zu bringen, können sicher einige hier nachvollziehen. Schon kleinste Abweichungen in der Reihenfolge einzelner Buchstaben lässt doch aus Worten des alltäglichen Gebrauchs lautstarkes Gelächter in den hiesigen Volkshochschulklassen werden. Ganz ähnlich gestaltet es sich offensichtlich auch bei den Schulanfängern dieser Welt. Wir… Weiterlesen

  • Einige Produkte der globalen Lebensmittelindustrie machen im Netz gerade berechtigterweise die Runde. Grund dafür ist die herrliche Namensgebung mit der die feilgebotenen Leckereien daherkommen. Wer der englischen Sprache so einigermaßen mächtig ist, wird wohl an einem direkten Grinsen beim Anblick dieser Produkt-Verpackungen nicht vorbeikommen können. Zu hoffen bleibt, dass das offensichtlich eingesparte Budget des Übersetzers, zumindest der Qualität von Produkten… Weiterlesen

  • Ihr habt sicher auch schonmal irgendein dubioses Gadget bei ebay ersteigert, bei dem der Beipackzettel erhebliche Übersetzungsfehler aufwies. Oder im Urlaub, wenn in der Speisekarte mal nicht Alles so perfekt übertragen wurde. Am besten können das – wie diese Bilder hier beweisen werden – aber immer noch die Chinesen. Falls es sich hierbei allerdings nicht um fehlerhafte Informationen handeln sollte,… Weiterlesen