Surfing: Jamie Sterling Big Wave World Champion 2011

Ich weiß nicht, ob solche Clips das Surfen protegieren oder den ambitionierten Neu-Surfer eher abschrecken, weil: so wird man’s vermutlich eh niemals hinbekommen. Muss aber auch nicht, reicht ja, wenn man’s aus dem Onboard-Kamera-POV geliefert bekommt, wie in diesem/diesen beiden Clip(s) – unbedingt beide Clips gucken, #1 ist brandneu, der erste aus dem Januar – Gändehaut können beide:

„Chase monster waves with Jamie Sterling on an epic international journey that culminates in his 2011 Big Wave World Championship.“



Clip:

Bonus Footage: Surf Photography with Clark Little

… ahnt hier bitte mal, wie und vor allen Dingen WO die Wellen brechen! Wahnsinn:


___
[Danke @ Kaal via Mail]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.