Streetart: Yarn Graffiti from Hot Tea (8 Pictures + Clip)

Einzelne Bilder des Streetartist HOT TEA sind mir immer mal wieder untergekommen, hier habe ich jetzt mal eine Auswahl, der Typ macht nämlich wirklich außergewöhnliche Streetart: mit Garn an Zäunen. Sein Ziel war es, Public Art mit zerstörungsfreien Materialien zu machen, daher greift er statt zur Sprühdose zu Nagel und Faden, Saugnäpfen und Schablonen. Schöne 3D-Artworks, auf den Bildern hier u.a. in Hollywood oder in SoHo/New York. Unter den Bildern haben wir noch den Clip „Adding To The Existing“ für Euch:

„Street artist Hot Tea wanted to make a creative impact with non-destructive materials, so he began using yarn, and then nails, suction cups, and stencils. His outdoor art is related with how things interconnect, and it can be associated to his alias: „Hot“ and „Tea“ are two totally different words, which brought together represent something new.“



Clip:

[vimeo]http://vimeo.com/34059703[/vimeo]
___
[via illusion]

Kommentare

Eine Antwort zu “Streetart: Yarn Graffiti from Hot Tea (8 Pictures + Clip)”

  1. Richard sagt:

    That’s very cleaver. I not seen any of that style of street art yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.