Sneakers: „Stare At My Shoes“ (German Documentary – 3 Clips)

Den Trailer hatte ich vor einiger Zeit schon gesehen und beinahe verpasst, dass inzwischen drei Parts veröffentlich wurden. Eine wunderbar authentische Kurzdoku-Reihe über Menschen und ihre Schuhleidenschaft, es gibt ein paar bekannte Sneaker-Store-Besitzer zu sehen (Marc aka Joker vom „Overkill“, Hikmet aus der „Solebox“, Tony Toupet von den „Turnschuhzuhältern“), außerdem kommen Leute wie die Sneakerqueen, Prinz Pi (der auch hauptverantwortlich für den Soundtrack ist) oder die HipHop-Tänzer Sarah und Mendibi zu Wort. Für mich als Mensch mit ähnlicher Leidenschaft (wenn man bei 25 Paar Kickz denn schon davon reden kann) ein absolut nachvollziehbares Phänomen und wie Hikmet im ersten Teil richtig erkennt: Menschen in Turnschuhen sind einfach die Entspannteren, die Sympathischeren. Alle 3 Teile nach dem Jump – peep game:

„Kurzdoku über Menschen und ihre Schuhleidenschaft. Regie und Kamera: Benjamin Cers und Maren Koch, Schnitt: Nils Grünwald, Ton: Richard König, Musik: Sequence Theory Project, Credits: Stephan Bruns.“


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=QhcCrunn7vA[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=-yVsMmZtA40[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=PeRWcGjimGo[/youtube]
___
[Danke @ Sebbe per Mail]

Kommentare

Eine Antwort zu “Sneakers: „Stare At My Shoes“ (German Documentary – 3 Clips)”

  1. […] tolle Doku rund um die Welt der Sneakers, die der MC Winkel perfekt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.