Skulpturen aus Schiefersteinen (Slate Sculptures by Stephen Kettle)

Der britische Bildhauer Stephen Kettle erstellt seine Skulpturen auf denkbar ungewöhnliche Weise – er benutzt dünne Schichten von Schiefersteinen, um daraus Figuren, Büsten, Tiere und ähnlichen Stuff zu konstruieren. Das hier oben ist der Schieferstein-Nachbau von Alan Turing (Bilder 1-4), wofür Stephen ganze 18 Monate gebraucht hat und welcher übrigens knapp 1,5 Tonnen wiegt. Großartig:

His most famous piece is a sculpture of Alan Turing (first four images) on display at Bletchy Park in Britain. The piece took 18 months to build and weighs 3,000 pounds (1.5 tons).



___
[via tic]

Kommentare

2 Antworten zu “Skulpturen aus Schiefersteinen (Slate Sculptures by Stephen Kettle)”

  1. iris-patsch@hotmail.com sagt:

    Sg. Damen u Herren,

    ich bin fasziniert über die Werke von Stephen Kettle!!!
    Kann mir jemand verraten wie der Schiefer geklebt bzw. so Fugenlos ,montiert wird?

    lg, Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.