Skateboarding: Following Joe (Creative Edited Skating Clip)

Ein herrlicher Skateboarding-Clip von The Predatory Bird (hier auch ein Interview) mit Pro-Skater Joe Pease, der in 2 1/2 Minuten durch eine menschenleere Stadt rollt und dabei ein paar ziemlich derbe Tricks zeigt. Das Besondere an diesem Flick ist, dass er gänzlich ohne Musikuntermalung auskommt, dass die Cuts so gesetzt wurden, dass man wirklich erst beim zweiten Hingucken merkt, in einem anderen Szenario zu sein und – wie erwähnt – dass außer Joe nicht ein Mensch auf der Straße zu sein scheint. Ganz groß:

„A short part filmed over the course of a few days with Joe Pease inspired by whoever filmed Mark Gonzales and Drake Jones in the Blind and Real videos respectively.“



Clip:

[vimeo]http://vimeo.com/39900383[/vimeo]
___
[via mark]

Kommentare

2 Antworten zu “Skateboarding: Following Joe (Creative Edited Skating Clip)”

  1. Otti sagt:

    Ich habe keine Ahnung vom Skaten und interessiere mich auch nicht sonderlich dafür, aber das Video finde ich wirklich klasse gemacht. Die Übergänge sind echt gelungen und die Optik gefällt mir sehr gut. Musik braucht es hier nicht, das ‚klacken‘ des Boards passt hier perfekt und musikalische Untermalung würde wahrscheinlich den Focus von andere Feinheiten lenken. Schönes Dingen!

  2. olli sagt:

    EIN MENSCH… bei 1:34 ;)

    aber wirklich cool umgesetzt das Ganze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.