Shorebreak Photography By Clark Little (14 Pics + Clip)

Der in Hawaii ansässige Fotograf Clark Little nimmt die Wellen in wirklich fantastischen Momenten auf: in den Sekunden, in denen sie wie hier in den meisten Fällen auf den steinigen Grund brechen. Shorebreak – und er hat’s geschafft, aus allen Lagen perfekte Bilder zu schießen. Hätte er bei diesem gefährlichen Unterfangen nicht lang genug die Luft angehalten, gäbe es diese schönen Fotografien nicht, die er inzwischen sogar bei „Good Morning America“ (siehe Clip auf Page 2) präsentiert hat – weitere Bilder nach dem Jump:

Clark Little was born in Napa, California in 1968. Two years later, a move to the North Shore of Oahu (Hawaii) dramatically changed his future.


[more pics on page 2 – click below!)

Seiten: 1 2

Kommentare

4 Antworten zu “Shorebreak Photography By Clark Little (14 Pics + Clip)”

  1. Daniel sagt:

    Mannn, ich will Urlaub haben und genau da stehen… Wahnsinns Geile Fotos die mir richtig Urlaubs-feeling bringen :D

  2. James sagt:

    Der weiß, wie es geht!

  3. Ruth sagt:

    wie genial!
    ich will wieder nach hawaii- okt. 2010 ist einfach schon zu lang her…

  4. […] tatsächlich alles Fotos, auch wenn es sehr oft wie gemalt so aussieht. Ähnelt der Fotostrecke der brechenden Wellen von neulich ein wenig, entspannt mich gerade ungemein. In acht Tagen beginnt übrigens der Herbst […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.