Shadow Southeast Roadtrip [BMX-Movie]

Immer wieder geflasht von den Leuden, die sowas hier können. Meine Top3 Dinge-bei-denen-ich-mir-in-den-Ass-beisse-sie-niemals-gelernt-zu-haben: Skaten, Surfen, BMX-Radeln. Irgendwo auf 8 kommt Tennisspielen, auf 16 aber auch schon Origami – sooo schlimm ist das also Alles nicht. Man kann auch ohne Skate-, Surf- oder BMX-Skillz cool sein – z.B. mit Bloggen, Vloggen und vielen Facebook-Freunden. Meine ich nicht ernst. Was ich aber ernst meine: mir reichts für heute, ich fahr‘ an den Strand, schön baden! Peace.


___
[via]

Kommentare

4 Antworten zu “Shadow Southeast Roadtrip [BMX-Movie]”

  1. Bulti sagt:

    Geiles Movie, heiße Streetaction…aber so ein Railslide kann aber auch mal ganz schnell die “ Kronjuwelen “ durch einander würfeln, gerade beim skaten…also nicht ganz so dolle in den arsch beissen…das blieb dir verschont.;-)

    Lg bulti

  2. patomate sagt:

    Der erste song? Anybody?

  3. […] Als Fundgrube erwies sich mal wieder der MC Winkel; […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.