Running on Empty [Empty Los Angeles – Clip]

So unglaublich derbe: erinnert Ihr Euch noch an die „Empty Los Angeles„-Bilderserie von Matt Logue? Das hier ist sowas Ähnliches von Ross Ching, nur als Timelapse-Clip. Und mit jeder Menge Special-Effects und stundenlagem Editing:

„With „Carmageddon“ looming in Los Angeles, I decided to take my „LA with no cars“ video and re-edit it with new music, coloring and opening shots. Editing was done in Final Cut, coloring done with After Effects and shot on a Canon 60D. Music: Wim Mertens – Often a Bird. Here’s the basics: 1. Record for many hours. 2. Go frame by frame and grab pieces of the road that aren’t obstructed by a car. Eventually, you will have every piece of the road. 3. Put the static image of the road in with the moving background.“



Clip:


___
[via]

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

3 Antworten zu “Running on Empty [Empty Los Angeles – Clip]”

  1. Donna sagt:

    Schön. Wirklich wunderschön. Danke erneut für diesen Fund, werter Herr Winkelsen. ;o)

    AntwortenAntworten
  2. Addliss sagt:

    Nicht nur wunderschön, sondern auch unglaublich aufwändig. Wie kommt man vor allem auf sowas? Warum macht man sich solch eine Mühe? Wahnsinn.

    AntwortenAntworten
  3. […] (Vimeo Direktempty, via Winkelsen) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lütter Homie tanzt zu Jackos "Thriller" im Baseball-Stadion [Clip]
VLOG: MC Winkel @ Costa Navarino, "The Westin Resort" (Roadtrip // Portrait)
Anchorage By Winter - Alaska Timelapse (Deceleration Clip)
M2 House by monovolume architecture + design in Bozen // Italy (14 Pictures)
WHUDAT auf der Mein Schiff 4 von TUI Cruises – Mittelamerika Ahoi! Part 2 #Meinschiff4 #Meinmittelam...