Roundup: Kanye West, Lucki Eck$, Mac Miller, Alligatoah

Kanye kann einem ja fast schon ein wenig leidtun. Als wäre es nicht genug, dass sich sämtliche Medien auf ihn eingeschossen haben. Das scheint den Southpark Machern nicht zu genügen, er wird erneut ordentlich auf die Schippe genommen. Was momentan aus Chicago kommt gefällt mir richtig gut. Nach Chance the Rapper und Vic Mensa kommt nun Lucki Eck$. Das Genre in dem sich die Jungs bewegen nennt sich wohl neuerdings „Gloom Trap“ und wie das klingt hört man auf „Count on me“. Mac Miller performte bei Jimmy Kimmel 5 Songs und der Durchstarter Alligatoah hat mit „F*ick ihn doch“ ein Video am Start, was man sich besser zu Hause anschaut als auf Arbeit. Enjoy:

Kanye West @ South Park (Video)
Lucki Eck$ – „Count on me“ (Video)
Mac Miller – „Objects in the Mirror“ live @ Jimmy Kimmel (Video)
Mac Miller – „Watching Movies“ live @ Jimmy Kimmel (Video)
Mac Miller – „The Star Room / I am who I am“ live @ Jimmy Kimmel (Video)
Mac Miller – „S.D.S.“ live @ Jimmy Kimmel (Video)
Mac Miller – „The Question“ live @ Jimmy Kimmel (Video)
Alligatoah – F*ick ihn doch“ NSFW (Video)

[youtube]http://youtu.be/BrdiZznta94[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/N3noGoxsLts[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/RhneaTYuldY[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/3l7a-dfwjFk[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/4ppMzStxqjU[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/4fi_L5py1k8[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/WGGlQvS3IW0[/youtube]

Kommentare

Eine Antwort zu “Roundup: Kanye West, Lucki Eck$, Mac Miller, Alligatoah”

  1. Prise Zucker sagt:

    Schon so auf den West-Clip gefreut – leider schon gesperrt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.