Roundup: DyMe-A-DuZin, Prinz Pi, Blumentopf, Kid Cudi, Joey Bada$$, Azealia Banks

Brooklyn in da House! DyMe-A-DuZin repräsentiert sein Viertel und das macht er verdammt gut. Diesmal gibts „Memories“ auf die Ohren. Mit „Kompass ohne Norden“ steht bei Prinz Pi das nächste Album Release an. „100x“ ist gewohnte Qualität, bei dem Berliner auch nicht anders zu erwarten. Blumentopf befinden sich immer noch auf Tour, kein Grund nicht einfach mal eine Live DVD rauszuhauen. Gezeigt wird das Konzert in München, ein Abriss wie man es von Blumentopf nicht anders kennt. Kid Cudi releast im April sein neues Album „Indicud“, der letzte Auskopplung hört auf den Namen „Immortal“. Joey Bada$$ hat einen alten Song ausgegraben, den er im Alter von 16 aufnahm, damals noch unter dem Namen JayOhVee. Zum Schluss dann noch was Neues von Harlemite Azealia Banks. Enjoy:

[youtube]http://youtu.be/cTnRQOfNJN4[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/LyeIlNdUtbc[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/L23fFbn_Ovk[/youtube]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.