Rollerblading World Record: Chris Haffey jumps 30m (Clip)

Auch als kleine Entschuldigung, weil ich neulich „skating“ statt „blading“ schrieb: hier ist er, der neue Rollerblading-Weltrekord, aufgestellt von Chris Haffey vor dem letzten Wochenende in Marseille. Der Typ hat sich durch ein Wakeboardkabel anziehen lassen und ist so die sagenhafte Distanz von 30m gesprungen – ziiieeemlich heftig, besonders auf dieses Bremsmanöver hätte ich ja mal Bock. Unter dem Weltmeister-Sprung noch 2 weitere Clips von dem Homie:

„New inline roller skating world record by Chris Haffey @airfise of Marseille. New long jump record with 98,4 feet.“


[dailymotion]http://www.dailymotion.com/video/xmvwld_world-record-chris-haffey-air-fise[/dailymotion]

Special Footage: Chris Haffey WRS ‚Uploaded‘

[vimeo]http://vimeo.com/32937460[/vimeo]

Chris Haffey: Nitro Giganta Ramp

[vimeo]http://vimeo.com/27243070[/vimeo]
___
[Danke @ Oliver per Mail]

Kommentare

7 Antworten zu “Rollerblading World Record: Chris Haffey jumps 30m (Clip)”

  1. sp12mann sagt:

    Haha!

    Heute wollen die rollerskater also, dass man sie „Blader“ nennt??
    Zeiten ändern sich.

    Früher wurden blader oft aggressiv, weil man sie „blader“ genannt hat!

    Eine Original-Reaktionen von damals: „… oder wollt ihr, dass man euch Trittbrettfahrer nennt?!“

  2. Torsten sagt:

    Ein abgefahrenes Video. Ich würde mich allerdings schon beim Versuch, gerade zu stehen, auf die Fresse packen!

  3. Michael sagt:

    Braucht man das im täglichen Leben ? Naja, der Kick ist wahrscheinlich nicht übel… ;-)

  4. spanier sagt:

    haha. lustig das bei dir zu finden. wo bladen in deutschland so wahnsinnig „uncool“ ist. ich war dabei. hammer ding!

  5. Olli sagt:

    Alter dieser Chris Haffey (nicht huffey) ist ja wohl der absolute hammer! was der da raushaut ist echt ekelhaft.
    krasser scheiss!

  6. Svenergy sagt:

    That’s sick you posted this up here. Nicely done! Would love to see some more of that Haffey-dude, Brian Aragon is also a sick blader!

    Sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.