Roadmovie: BaS live beim „20 Jahre Mauerfall“-Event

Gürtel, Jockel und MC Winkel waren zusammen mit Sängerin Kaddi und DJ Hayo letzten Samstag im Rahmen des „20 Jahre Mauerfall“-Events als Vorband von Karat live on stage. Dieser Kurzfilm bietet ein paar Impressionen vom Gig, Einblicke hinter die Kulissen und wer bis zum Ende brav dranbleibt, bekommt noch ein kleines Outtake geliefert:

Leider hatten wir keine Möglichkeit, die Musik direkt am Mischpult mitzuschneiden. Der vom Camcorder aufgezeichnete Sound ist bei Live-Geschichten ja leider immer übersteuert, deshalb habe ich wieder nur zwei Nummern „angeteasert“. Bilder sind auch schon online. Vielen Dank an alle, die da waren – es war uns wie immer eine große Ehre!
___
[… und nein, den Burger habe ich nicht mehr bekommen. :)]

Kommentare

12 Antworten zu “Roadmovie: BaS live beim „20 Jahre Mauerfall“-Event”

  1. AnnaGrassi sagt:

    Na, da hat sich auf dem Gig aber jemand kräftig den „Helm abgeschraubt“ oder? Sie klingen im Outtake etwas zugeschüttet, Herr Winkelsen. Herrlich^^ Lispeln Sie eigentlich? Ach, und wann kommt denn mal endlich die Hommage an Herrn Heesters als Single dingsgekoppelt? Das wär ein kleiner Traum.

  2. Manuel sagt:

    Ja, richtig gute Gruppe, diese jungen HipHopper da. Anständig gekleidet! Ihr sollte mal Demo-CDs an journalistische Instanzen wie ui. versenden!

  3. Nur zu Beginn Regenschirm-Weicheier vorne im Publikum? Man seid ihr gut…

  4. Erdge Schoss sagt:

    Saßen (hingen) Sie, werter Herr Winkelsen,

    zum Finish sterngranatenblau auf (neben) dem Beifahrersitz
    oder fuhren Sie (liegend vor den Fußpedalen) noch selbst?

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  5. donna sagt:

    Nicht schlecht, die Herren!

  6. Axagon sagt:

    Schuppen 6 danach, das war auch nich schlecht

  7. Stoeps sagt:

    Hoffentlich bald mal in der Schweiz, lieber MC!

  8. 500beine sagt:

    Falls es irgendwann 20 Jahre Büro am Strand zu feiern gibt,
    kommt dann die Mauer als Überraschungsgast
    und baut sich wieder auf?

  9. Mommelsen sagt:

    „ich hädde gerne nen mc’donald’s!!!“ Great!!

  10. Johanna sagt:

    Warum hat man euch denn eigentlich nichts vors Brandeburger Tor gebeten, Jungens?! Was war denn da los?! Warum kriegen wir hier immer nur diese wehleidigen Deutschrocker?

  11. Knorker Brot sagt:

    Mensch, Mister Winkel, hätte ich davon mal gewusst, dass Sie für diesen Lärm dahinten verantwortlich waren…
    Ich muss ja gestehen, in meiner Eile habe ich mich nur mal schnell ein Ründchen gewundert, was hier los war, den Tag der deutschen Einheit hatte ich gar nicht auf dem Schirm.

  12. mee sagt:

    Wow, cool. Voll gerockt :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.