Quarks: „Diese Drogen fordern die meisten Opfer“

Welche Drogen, also welche Rauschmittel haben allein in Deutschland im Jahr 2017 200.000 Tote gefordert (weltweit knapp 3 Millionen), was denkt Ihr? Ich spoiler mal kurz: na klar geht es um Alkohol. Und um Nikotin. Zum Vergleich: bis heute sind weltweit knapp 350.000 Menschen am Coronavirus verstorben, lasst es am Jahresende vielleicht eine Millionen sein. Das heisst dann, dass sich jedes verdammte Jahr 3x so viele Menschen mit Alkohol umbringen, als dass es eine weltweite Virus-Pandemie schafft?! Vergleicht die aktuellen Maßnahmen doch einmal mit den Regalen im Supermarkt, wo jeder ab 18 ganz legal zugreifen darf. „Lässige Partydroge“ my ass, Alkohol ist ein körperfremdes Zellgift und die schlimmste Droge von Allen, stellt bitte die Flasche weg und guckt Euch das hier noch einmal an:

„Dieser Beitrag zeigt wie akzeptiert Tabak und Alkohol in unserer Gesellschaft trotz gravierender Folgen für die Gesundheit immer noch sind. Der Fall Tabak zeigt aber auch, dass die Akzeptanz des Rauchens sinkt, nach dem große Kampagnen über die gefährlichen Folgen aufgeklärt haben.“

Quarks: „Diese Drogen fordern die meisten Opfer“:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.