Pete Rock & The Soul Brothers veröffentlichen „Petestrumentals 3“ // HipHop Instrumental Project

Da sind sie endlich, die „Petestrumentals 3“ vom einzig wahren Chocolate Boy Wonder, Pete Rock. Das Video zum Opener „Say It Again“ hatten wir Euch bereits im Oktober vorgestellt, die Nummer selbst ist seitdem auch in der aktuellen Marbs Playlist und seit heute ist nun auch die Trilogie vollständig im virtuellen Pladden-Regal.

Muss man auch nochmal sagen, wie geil ist es eigentlich, sich als Künstler für eine Trilogie 20 Jahre Zeit zu lassen. Die Petestrumentals 1 kamen wirklich schon vor zwei Dekaden raus und vor 5 Jahren gab es den offiziellen Nachfolger (und wir waren dabei!) vom legendären Rockelpeder, der denselben Spirit und das Gefühl der beiden Vorgänger aufrecht erhalten möchte, aber jetzt mit Band und ohne Samples arbeitet. „The Soul Brothers“ sind Daru Jones an den Drums, Marcus Machado an der Gitarre, mit MonoNeon und Christopher McBride gibt es direkt zwei Bassisten, BigYuki an den Keys und als Vocalisten haben wir Jermaine Holmes. Was sacht der Meister himself denn nun dazu?

„I wanted to keep the same feeling that people got with the first PeteStrumentals, even if I’m not sampling. I want the best; I’m like James Brown and Kool & The Gang; I want precision!“ – Pete Rock

Und diese Präzision hört der geneigte HipHop-Fan hier auch raus, es gibt 14 neue Stücke und mit diesem Opus hier kann das Wochenende doch so langsam mal kommen, möcht‘ man meinen. Press Play!

Pete Rock & The Soul Brothers – „Petestrumentals 3“ // Spotify Stream:

Pete Rock & The Soul Brothers – „Petestrumentals 3“ // apple Music Stream:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.