„Pater“ – New Sculpture by Joe Fenton (8 Pictures + Clip)

Das erste Mal ist mit Joe Fenton 2011 mit seinem „Joyriders„-Gemälde aufgefallen, dann 2 Jahre später gab es drei weitere Werke, die mich erneut begeisterten. Das bisher derbste Werk ist aber wohl diese Skulptur hier, „Pater“ heisst sie und zeigt einen unfassbar detailreichen Bilderrahmen für gleich 3 Bilder und beides, sowohl der Rahmen als auch die Gemälde sind mit zahlreichen der typischen Fenton-Characters versehen. Drei Monate hat Fenton für die Fertigstellung gebraucht – lunatic:

„A new sculpture created from a clay mold incorporating three of his surreal drawings. The piece was created over a 3 month period. Joe’s art work is influenced by many of the early surrealists. Embracing the grotesque by his employment of Hieronymus Bosch like figures that are gangly, writhing and cramped. Joe also uses motifs that suggest Eastern philosophy and Middle Eastern architecture whilst maintaining a feel for European Baroque and Rococo with complex frame ornamentation and plant like details.“

Clip:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=yxOH16BrTXk[/youtube]
___
[via fit]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.