Passanten in New York gefragt: welchen Song hörst Du gerade? [Clip]

Schöne Idee für ein Miniprojekt in New York: die Passanten mit Kopfhörern (dürften dort >80% sein) gefragt, was sie gerade für Musik hören. Lustig, wie oft ich mit meiner Vermutung richtig lag (beim Rastamann am Ende; also – was sonst, hm?!). Einige haben sich bestimmt schnell etwas Cooleres ausgedacht, um nicht zugeben zu müssen, dass sie eigentlich Country-Mucke gehört haben. Und an die Britney & Gaga-Leude: schämt Euch was (Auflösungen unter dem Clip):

Hier die Gesamtliste (ausblenden, wenn Ihr mitraten wollt):

01 The Bee Gees: More Than A Woman
02 Fenix TX: Abba Zabba
03 Eminem: Not Afraid
04 Keni Burke: Keep Rising to the Top
05 Beyonce: Smash Into You
06 LCD Soundsystem: Dance Yourself Clean
07 The Black Keys: Too Afraid To Love You
08 Kanye West: Blame Game
09 Kinky: Mas
10 Lil Wayne: Lollipop
11 Oasis: What’s the Story Morning Glory
12 Frank Sinatra: The Best Is Yet To Come
13 Korn: Counting on Me
14 Britney Spears: How I Roll
15 Panic! At the Disco: From A Mountain In The Middle Of The Cabins
16 Kid Cudi: Day ‘n’ Night
17 Bob Marley: Buffalo Solider
18 Wiz Khalifa: Black & Yellow
19 Big Punisher: Still Not A Player
20 NPR2
21 Tub Ring: No One Wants To Play
22 Lady Gaga: Just Dance
___
[via Maik]

Kommentare

13 Antworten zu “Passanten in New York gefragt: welchen Song hörst Du gerade? [Clip]”

  1. StreetKatze sagt:

    nice. one often does wonder…

  2. Josh sagt:

    Arr, schöne Idee.

  3. cubansani sagt:

    saugeil. wie nice die leute zum teil reagieren, der rastamann auf jeden fall ultragechillt

  4. Carsten sagt:

    Das hat mal was!

  5. Das sind die Amis, in Deutschland würde man nur böse Blicke ernten und angemotzt werden anstatt eine Freundliche antwort zu bekommen.

  6. MC Winkel sagt:

    @cubansani: was man von Rastamen ja sonst überhaupt nicht kennt! :)

  7. m.o.m. sagt:

    Cool! Wenn man das hier in Berlin macht, bekommt man gleich eine gelatzt! Weil die Leute es nicht schnallen.

    Yes, Der Rastafari ist nice… Klischee erfüllt… Yoman fligh hiiiiigh! :-)

  8. oanh sagt:

    …dass aber auch wirklich j e d e r erst mal auf seinem iPod nachschauen musste…

  9. Tom sagt:

    Hmm, also ich hab schon oft Leute auf der Straße für die Uni in Deutschland angesprochen und war immer krass überrascht wie nett die hier waren… das ist einfach auch n krasses Klischee dass die Deutschen immer nur bratzig auf der Straße wären…

  10. Toobie83 sagt:

    Find ich ja schon echt geil.

    Ich schau auch immer auf den Videos ob ich da wo mit rum renne.. war ja erst drüb n;)

  11. […] New York hier die Londoner Ausgabe: Passanten auf der Straße befragt, welchen Song sie gerade hören. Wer […]

  12. Addliss sagt:

    Total über sehen das Ganze hier, durch den Stockholm-Post drauf gekommen. Ich war manchmal duchaus überrascht, was die Leute so hören, manchmal passte es aber auch absolut. Beim Rastamann bin ich mir nicht sicher, ob er verpeilt war (was nicht ungewöhnlich wäre) oder sich schnell mal was Cooles ausgedacht hat, damit er nicht „Britney“ sagen muss, der Dude!

    Außerdem, was meinst du denn eigentlich mit: „wie oft ich mit meinen Vemutungen richtig lag“? Beziehst du das nur auf die Musikrichtung oder gleich den Titel? Letzteres könnte ich mir schwer vorstellen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.