„Paint It Black“ – A New Mural by Shepard Fairey in Munich // Germany

Shepard Fairey’s in Town, y’all: Ganze 6 Jahre arbeitete der Kunstverein Positive-Propaganda (hier bei facebook) ausdauernd daran, mit Shepard Fairey einen der einflussreichsten, zeitgenössischen Street-Art Künstler in die bayrische Hauptstadt, nach München zu bekommen. In diesen Tagen hat es nun endlich geklappt und der Artist aus Charleston/South Carolina lieferte mit „Paint It Black“ ein gewohnt dopes Mural ab, zu dem er selbst folgendes verlauten ließ:

When I was working on the Paint it Black concept I tried several approaches, as I do with every poster, but instead of only one successful direction, I felt I found two solutions for Paint it Black. Both versions are inspired by the Rolling Stones song, but the first version was fashioned more after a vintage newspaper ad, while the Paint it Black Hand has a bit more of a propaganda feel. Regardless, they are both about oil dictating too much of our energy policy and our foreign policy. -Shepard Fairey

Wir haben direkt hier unten einige Aufnahmen des Artworks sowie von dessen Enstehungsprozess. Wer sich aktuell im Süden der Republik aufhält, kann das neue „“Paint It Black““-Piece an der Landshuter Allee 54 in 80637 München natürlich auch persönlich in Augenschein nehmen. Enjoy

Shepard Fairey has landed in Europe and his first stop in Munich, Germany where he just finished working on this new piece. Invited by the guys at Positive Propaganda, the American muralist brought to life this signature piece entitled „Paint it Black“.


___
[via SAN]

Kommentare

2 Antworten zu “„Paint It Black“ – A New Mural by Shepard Fairey in Munich // Germany”

  1. Positive-Propaganda e.V. sagt:

    Hallo,

    wir wurden eben auf euren Post zu unserem Projekt mit Shepard Fairey aufmerksam gemacht.
    Dort habt Ihr Fotos mit dem Verweis via:SAN gepostet.

    Streetartnews.net klaut seit Jahren ohne Erlaubnis Fotos von einer Vielzahl von Künstlern und Projekten wie unserem.
    Das Problem daran ist nicht das Ihr die Bilder auf eurer Seite nutzt, sondern das SAN die Fotos als die eigenen ausgibt.

    Wir bitten daher dies zu korrigieren. Die Fotos stammen im original von unserer Facebook Seite.

    Dieser Kommentar gilt lediglich als Info.

  2. MC Winkel sagt:

    @Positive-Propaganda e.V.: … okay, das wussten wir nicht, sorry! Wie ist denn Eure fb-Seite? Dann ergänzen wir das gerne….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.