Neue Monatslinsen – ein Update

Das kommt davon, wenn man die Rechnung ohne den Wirt macht – letzte Woche schrieb ich noch:

Es gibt keinen Grund zu meckern, die scheinen sehr Sauerstoff-durchlässig zu sein – mir fiel den ganzen Tag nichts Negatives auf.

… und kaum hatte ich die neuen Kontaktlinsen aus Comfilcon (es ist das Material, wie ich lernte! Der Hersteller war „Cooper Vision“) entnommen, bemerkte ich die Unverträglichkeit: die Dinger hatten sich auf dem Auge festgesetzt, waren trockener als Alice Pinot Noir, ich bekam sie schwerer entnommen als Ejakulatsproben bei Vasektomierten und sollte mit den Vergleichen heute wirklich mal besser haushalten. Kurz: Bindehautentzündung. Rechts hielt sich das im Rahmen, links war weiniger weiß zu sehen als – ach so, ja, haushalten. Alles ein großer Mist, weil ich a) nun das Wochenende keine Linsen mehr tragen können würde, b) ein schöner Samstagstermin mit Buffet und Hotel in Hamburg flöten ging wie Hotteterre und c) das nicht unbeträchtlisch zwickte, optional zog.

Diese Woche dann also nochmal zu den Dudes in die Einkaufsmall und mein Problem geschildert, dort die Unverträglichkeit bestätigt bekommen und die Augen erneut durchleuchten lassen. Vorab: ich paff‘ ja auch ganz gern mal Eine. Aber gibt es nicht auch Jobs, wo man darauf nach Möglichkeit verzichten könnte? Ich gönne es ja Jedem, aber als Augenoptiker mit direktem Kunden- und Gesichtsschleimhautkontakt von unter 30 cm – weiß ich jetzt nicht so für. Und wenn man dann trotz Zeitmangel ungebeten die gesamte Geschichte der Kontaktlinse von Fick (der heißt echt so) bis Zwomilledrölf aufgetischt bekommt – muss eigentlich nicht.

Der Typ meinte, es lag am Material, ich denke, es war die Krümmung und/oder der Durchmesser (nicht umsonst wurde bei der Erstanpassung 1995 ein halbes Jahr herumprobiert). Falls also einer von Euch torische Linsen aus comfilcon mit +3 Dioptrien, -2 im Zylinder bei 160° Achse braucht: ich hab‘ hier 2 recht unbenutzte. :) Jetzt wurde ein neues Paar bestellt, anderer Hersteller, besserer Durchmesser. Mal gucken.

Kommentare

10 Antworten zu “Neue Monatslinsen – ein Update”

  1. Perot sagt:

    Hatte vor zwei Jahren eine fiese Augenentzündung, vermutlich, weil ich meine Monatslinsen immer 3 Monate getragen habe. Ich war eine Woche krankgeschrieben, und nachts konnte ich kaum schlafen, da Schmirgelpapier unter den Lidern zu kleben schien. Abartig!

    Seitdem habe ich Tageslinsen – torische, also extra für mich hergestellt. Warum? Kaum fiel bei mir vorne die 3 weg, meldete sich die Altersweitsichtigkeit. Ja hallo, ich bin doch noch nicht im Alter?! ;-) Fakt ist, dass man als Kurzsichtiger mit Brille leichter scharfstellen kann, so dass ich damit auch noch Kleingedrucktes lesen kann – mit den Linsen aber wird’s schwer. So trage ich bei der täglichen Bildschirmarbeit Brille und am Wochenende oder unter der Woche auch schon mal Abends die Tageslinsen.

    Also, wenn Du die Dinger nicht jeden Tag tragen willst, sind u.U. sogar Tageslinsen besser. Aber nehm nicht die von Deinem Ex-Ex-…-Arbeitgeber: die sollen unter aller Sau sein. ;-)

  2. MC Winkel sagt:

    @Perot: Word! :) (habe tagsüber tatsächlich wieder häufiger die Brille auf. Geht aber auch nur, weil: Home-Office!)

  3. Polly Oliver sagt:

    Also Herr Winkelsen, ich hab mich beim ersten Post zu den Kontaktlinsen ja zurück gehalten, aber vielleicht hab ich ja doch nen Tipp für Sie.
    Allerdings habe ich keine Hornhautkrümmung, sondern einfach weiche Kontaktlinsen, diese Marke benutze ich allerdings schon seit Jahren und da ich relativ empfindliche Augen habe, schreib ich Ihnen mal auf, welche ich benutze. Das sind die Air Optix von Ciba Vision mit der dazu gehörigen Kontaktlinsenlösung Solo Care Aqua.
    Die haben einen super Tragekomfort, jetzt grade habe ich die Linsen seit heute morgen um halb 7 drin und nun ist es 1.40 und ich merke sie nicht. Allerdings ist es bei meinen Augen so, dass ich es merke, wenn ich eine andere Lösung dazu benutze, deswegen halt das Solocare Aqua Zeugs. So günstig wie die erst von Ihnen gekauften sind die nicht, ich glaube um die 50 Euro für 3 Monate, aber dafür sind sie für mich super!
    Wenn sie darüber nachdenken sie zu erwerben, beim Optiker, wo einem die Tür aufgehalten wird, gibt es das Ganze nach meiner Erfahrung am günstigsten, allerdings hat Apollo eine Lösung, die wohl die gleiche ist, wenn auch in anderer Verpackung, die vertrage ich auch genau so gut.
    Dann mal noch viel Erfolg beim Kontaktlinsen finden ;)

  4. singhiozzo sagt:

    Uuuuuarrrrgh, solche Augen-Geschichten finde ich ja immer extrem eklig. Allein der Gedanke, dass man die Linse nicht wieder runter bekommt – bah! Zwei Anekdoten dazu:

    1. Kennste die Linsenflüssigkeit mit dem „säureartigen“ Zeug? Da muss man eine Tablette mit in die Flüssigkeit werfen, die neutralisiert über Nacht die „Säure“ und morgens sind die Linsen sauber und die Flüssigkeit neutral. Auf jeden Fall hat mein Onkel mal vergessen, abends eine Pille mit rein zu werfen und dann morgens die Linsen rein gemacht. Rest kannste dir denken.

    2. Mein ehemaliger Optiker hatte nicht das Nikotin, dafür aber ein Alkoholproblem. Da haben einem automatisch die Augen getränt bei der Untersuchung! :-D

  5. bingsdeny sagt:

    Diese Augengeschichten sind echt immer fies.
    Ich habe aber eine kurze Anmerkung. Meine Frau hat nun seit über sechs Monaten Problemchen mit Ihren Linsen gehabt. Sie hat echt unzählige verschiedene Linsentypen Hart / Weich ausprobiert. Aber IMMER Kostenlos bei F…mann.
    Was spricht dagegen?

  6. andree sagt:

    Hallo,

    schon mal die monatslinsen von bausch und lomb probiert. kannst du 30 tage nonstop drin lassen. sehr bequem.

    gruss andree

  7. Hihi. Kann ich toppen: Zylinder von 2,75 mein Lieber!

  8. Marteen sagt:

    Comfilcon ist das Material? Leck mich fett, ich erzähle seit 2,5 Jahren allen, meine Linsen seien von der Marke Comfilcon. Fühlte mich schon elitär, weil man die nirgendwo findet. Lasst das bloß unter uns behalten. ^^

    Zum Thema: ich vertrage die und ja, ich hatte auch mal Kontaktlinsen, die waren nur unwesentlich größer als die Iris. Nie wieder!

  9. Flo sagt:

    Da fällt mir ein ich wollte auch zum Optiker! Danke!

  10. die anke sagt:

    lieber herr winkel, warum solch stress, gibt doch schöne, sorry, coole top-modische brillen. manch einer sieht mit so einem nasengestell sogar sexy aus ; ) gute besserung fürs auge, klarsichtige gruesse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.