Nasenbeinbruch – soll er oder soll er nicht?

„MC Winkel, Du siehtst ja exakt so aus wie Prinz Haakon von Norwegen!“.

Ach ja? Oder auch immer wieder gerne: „MC, wie hast Du es damals verkraftet, als Tarkan populär wurde und Du erkennen musstest, sein absolutes Look-a-like zu sein?“.

So so. Ich weiss jetzt nicht, ob das gut oder schlecht ist. Ich selbst finde ja eher, ich sehe aus wie MC Winkel. Mit wem auch immer ich verglichen werde – mein Doppelgänger hat stets eine komische Nase. Das wird wohl oder übel damit zusammenhängen, dass auch ich eine komische Nase habe; nämlich eine HaakonHakennase. Es ist einfach so. Das fiel mir das erste Mal mit 15 Jahren auf. Ich schiebe es ja immer noch auf das Brillentragen seit frühester Kindheit. Bis zu meinem dritten Lebensjahr rannte ich ständig gegen sämtliches Mobiliar, ich nehme an, dass ich daher auch so dermaßen einen an der Marmel habe. Wie dem auch sei, meine Eltern gingen mit mir zum Augenarzt und der verschrieb mir sofort eine Brille: Plus 3,5 Dioptrien und starke Hornhautverkrümmung! Das waren also wirkliche Glasbausteine, und damals gab es ja noch nicht diese leichten Kunststoffgestelle. Gefühlte 3-4 kg drückten also tagsüber permanent auf mein Nasenbein; klar, dass das nicht ohne Folgen blieb.

Irgendwann probierte ich dann Kontaktlinsen aus. Die Nase lag also das erste Mal frei und im Profil war der Haken nun deutlich sichtbar. Kinder nannten mich „Hexenmann“ oder „Pimmelgesicht“ und liefen ängstlich vor mir weg. Mitschüler lachten mich aus und hingen mir nach dem Sportunterricht Ihre Handtücher ins Gesicht. Ganz schlimm war es immer, wenn Verstecken gespielt wurde. Jeder wollte sich im Schatten meiner Nase verstecken. Einige taten es dann auch, unser damaliger Klassensprecher z.B. wurde bis heute nicht gefunden.

So eine große Hakennase hat aber nicht nur Nachteile. Sollte ich meine Zusammenarbeit mit Opel forcieren, könnte ich denen meine Nase gerne als Werbefläche anbieten. Wobei die Produktionskosten für die Plakate, die 4x so groß sein müssten wie die von standardisierten Litfaßsäulen, vermutlich zu kostenintensiv wäre. Wenige Wochen vor Beginn der WM rief mich übrigens Kaiser Franz an und frug, ob ich mir vorstellen könnte, das Finalspiel in meiner Nase stattfinden zu lassen. Er lockte mit einer nicht zu verachtenden Aufwandsentschädigung. Ich war wirklich kurz davor, zuzusagen. Bis mir wieder einfiel, dass Argentinien ja auf jeden Fall ins Finale kommen wird und Diego Maradonna somit mit von der Partie ist. Da ich Kokain noch nie gut vertrug, musste ich Herrn Beckenbauer leider absagen.

Und als wenn das Alles noch nicht schlimm genug ist, verfüge ich zusätzlich auch noch über diese schiefe Nasenscheidewand und eine daraus resultierende Nasensprayabhängigkeit. Im Urlaub konnte ich 4 Wochen auf das Spray verzichten, da wurden meine Luftwege mal wieder so richtig schön mit Meerwasser durchgespült. Keine 2 Wochen wieder zurück in der kühlen Heimat der erneute Griff zum Olynth. Ich habe die Nebenhöhlen Schnauze jetzt voll! Letzte Woche war ich beim HNO-Arzt, welcher mir das Prozedere einer Nasenscheidewand-Begradigung und der damit verbundenen, anschließend eintretenden Beschwerdefreiheit noch einmal deutlich erklärte. „Herr Doktor, wenn man mir die Nase ohnehin brechen muss, kann man dann nicht auch gleich den Höcker begradigen!“, meine Anfrage. „. Eventuell zahlt das sogar die Kasse, das wird jetzt geklärt. Nun meine Frage, die ich an dieser Stelle unbedingt geklärt haben möchte: Soll ich mir nun dieses markante Merkmal (Zitat des Arztes, welcher mit übrigens davon abriet) nehmen und die Begradigung durchführen lassen? Hier nochmal zur Verdeutlichung die Nase mit Kopf drum herum (Achtung, keinen Kindern unter 9 Jahren zeigen – Traumagefahr!):

Und hier auch nochmal (Bild wurde am Samstag aufgenommen, als ich mit den Jungs auf der Kieler Woche war, nachdem der Satz „MC stell Dich mal daneben, endlich mal Einer mit einem noch größeren Zinken! Oder?“ fiel). Bitte sagt mir:

Nase

Soll MC sich die Haakonnase begradigen lassen?
Auf jeden Fall, das ist ja nicht mehr mit anzusehen!
Niemals, der Haken ist Sex!

Kommentare

100 Antworten zu “Nasenbeinbruch – soll er oder soll er nicht?”

  1. fL0riaN sagt:

    Guten Tag Herr Winkel,

    beim Durchstöbern meines Browsers habe ich unter den Lesezeichen Ihre Seite gefunden.
    Haben Sie vielleicht eine Erklärung, warum ich mir die damals gemerkt haben sollte ?

  2. Adel sagt:

    Hmm, ich hätte da noch eine dritte, sehr publicity-lastige Variante.

    Ich kann ja mal mein glück versuchen dir den Höcker Platt zu hauen, das ganze nehmen wir auf Video auf und hätten dann schonmal ein Augenschmankerl…
    Obwohl die ganze Idee ja ein bisschen Jackass like ist, oder? :[
    Allerdings schicken wir gleich mal einen vorgefertigten Artikel zur Bild, in welcher steht:

    „Wetten Dass… – Anwerter bekommt Nasen OP! Umsonst!“

    Zwar weiß ich nicht was in diesem Artikel stehen soll, aber da findet sich sicherlich nochwas.

    Geht was schief (ha, welch Wortspiel), da mach dir keine Sorgen! Vor kurzem lag mal einer auf der Straße, dem wurde fast der Arm abgehhackt, dem hab ich den Arm abgebunden und im Wald da lag auchmal einer, der ist gegen einen Baum gerannt…

    Aber irgendwie mal ehrlich MC, ich finde das ist keine gute Idee.
    Lass die Nase so wie sie ist, mir ist ehrlich gesagt noch garnicht aufgefallen das da irgendwas krumm oder schief ist und noch ehrlicher: unattracktiv finde ich dich auch nicht.

    Außerdem Pfuschen die ehh alle, sodass ich das noch am Ende wieder verbiegen muss!

    Außerdem sagte Ali G. mal:

    Kepp it real!

  3. medienjunkie sagt:

    Niemals, der Haken ist Sex!

    auf jeden fall!

  4. burnster sagt:

    Bist du nicht ein bisschen zu jung und zu gutaussehend für Schönheitsoperationen?
    Get A Life, Keep A Nose!

  5. nilz sagt:

    und wenn dein zahnarzt dann demnächst sagt: „herr mc, ich mussihnen jetzt eine betäubungsspritze ins zahnfleisch setzen.“ fragst du dann auch: „können sie mit der nadel dann gleich auch noch was botox in die lippen hinterherjagen?“ ?

    hands off the nose. meine meinung.

  6. nilz sagt:

    and stop kicking „chiara ohoven“ – styles…;-)

  7. martha sagt:

    So, alle Flickr Fotos durch und ich finde keine Pimmel bzw. Hakennase. Herr Winkel, lassen SIe Ihr kleines Stubsnäschen so wie es ist ;) Männer mit operierten Nasen rocken nicht.

  8. Rociel sagt:

    Ich spreche aus eigener Erfahrung, wenn ich sage, dass bei notwendigen Operationen auch ästhetisch was Gutes bei rausspringen kann. Und wenn, wie Du schreibst, die Nase ohnehin schon gebrochen werden muss… dann klingt das irgendwie nach der Gelegenheit! Doch natürlich will so was wirklich, wirklich gut überlegt sein. Schon mal alle Szenarien durchspielen, wie es denn so mit zukünftig gerader Nase wäre (vielleicht auch schon mal per Bildbearbeitung nachstellen?), und natürlich ein ausführliches Gespräch mit einem guten Chirurgen nicht vergessen. Jedenfalls, ich weiß es nicht. Und ich weigere mich auch, auf einen der beiden Abstimmbuttons zu klicken – Du kennst Dein Gesicht selbst einfach am besten. Im Zweifelsfall mal die ollen Kamellen auspacken und „auf das hören, was Dein Herz Dir sagt“ ;), doch wenn Du wirklich schon Dein halbes Leben lang eine ‚Last‘ mit Dir rumschleppst, dann ist das Ganze doch gar keine Frage. Auch, wenn das verlinkte Flickr-Pic ausgesprochen putzig ist.

  9. Nomak sagt:

    Nee, nee…lass mal schön alles so wie es ist.

  10. novesia sagt:

    Scharfe Nase, bitte so lassen.

  11. Julia sagt:

    Die Nase auf jeden Fall so lassen! So ne blöde, begradigte Einheitsnase braucht kein Mensch! Oder wollen sie nachher ausschauen, wie Paris Hilton? Pfui!

  12. Daniel sagt:

    Keep digging in tha big nose!

  13. […] Vorsorglich schon mal gute Besserung Herr Winkel! Da folgt bestimmt noch ne spannende Story dazu. […]

  14. glam sagt:

    mit der nase beginnts. dann bleicht man sich die haut. als nächstes zeugt man kinder mit einer krankenschwester und eh man sichs versieht steht man vor gericht oder geht in bahrein aufs mädchenklo. ich kann nur warnen.

  15. mc – du spinnst wohl!!! die nase bleibt so wie sie ist! ich glaube wohl! du willst doch wohl nicht son glattgespültes gesicht haben. markant is the thing! wehe, du machst da was, dann gibts auf die nase!

  16. gürtel sagt:

    das mit der nase brechen könnte doch auch so diese woche klappen, laufen ja genug idioten auf der kw rum. samstag war grosser sport, hat spaß gemacht…morgen wieder wah mc?! schön im zelt fusi und dann kw.
    also, keine op der nase, das is dein merkmal und der gottschalk hat es mit so einem zinken auch geschafft…

  17. larousse sagt:

    Haken weg? MC mit Stupsnase? NO WAY!!

  18. MC Winkel sagt:

    @ florian: Na weil whudat.de das geilste Weblog der nördlichen Hemisphäre ist. Aber vermutlich war es Ihre Freundin, die mich gebookmarkt hat. Oder Deine Mudder! :)
    @ Adel: Danke für´s ausführliche „Nein“ und für die maskuline „MC, ich find Dich attraktiv“-Comment-Premiere!
    @ medienjunkie: Na gut.
    @ Buzzard: Das hast Du schön gesagt.
    @ Nilz: Gute Idee, das mit dem Botox!
    @ martha: Na gut.
    @ Rociel: Danke für die ausführliche Stellungnahme!
    @ nomak: Na gut.
    @ novesia: Na gut.
    @ Julia: Neee, bloß nicht. Gut, dann lass´ ich sie so!
    @ Daniel: Willst Du damit etwas behaupten, ich hätte eine große Nase? :)
    @ pulsiv: Saque!
    @ Glam: Stimmt; ich muss aufhören, daran zu denken!
    @ bsc: Nich hauen! Ich hör´ ja schon auf! :)
    @ Gürtel: Yosen! Wird groß. Überlege, ob ich mir Mittwoch einen Tag frei nehme…
    @ larousse: Na gut. :)

  19. fishcat sagt:

    Kann den anderen nur zustimmen, MC: tun Sie das nicht.
    Die kleinen Unperfektheiten sind es, die Menschen interessant machen. Sowohl äußerlich als auch innerlich. Und ja, ich weiß, dass das abgeschmackt klingt. Ändert aber nichts an seinem Wahrheitsgehalt.

  20. gürtel sagt:

    mi frei wäre schön, aber ich muss wohl hin…nützt ja nix. chefs sind ja dienstag auch dabei ;)

    ja und was is mit der anderen geschichte? news? mail ma…

  21. Rossi sagt:

    mon dieu, em cie! die supernase bleibt natürlich dran, wo kommen wir denn da hin wenn du schon damit anfängst…?

  22. 500! sagt:

    die gräfin sitzt auf meinem schoß, als ich gerade deine seite auf dem schirm hab.
    „so sieht MC winkel aus?“ fragt sie.
    „nee, das ist prinz haakan..“
    „und der da?“
    „auch nicht. winkel ist der hier oben.“
    „och. so ein schönling? dafür hat er aber humor.“
    „deswegen les ich den ja auch.“
    „und der glaubt, er hätte ne krumme nase? die ist lang, da stehen die frauen doch drauf. aber krumm.. nee, die könnte eher noch was krummer sein. dann stehen die weiber schlange.“

  23. G-K sagt:

    Sehr geeherter Herr Winkel, ich habe schon eine solche Nasenscheidewandbegradigung durchführen lassen und muss sagen es war nicht so schön wie die Ärzte es beschrieben hatten. Ich will eigentlich der Öffentlichkeit Einzelheiten ersparen sodass ich mich nicht über den Tagesablauf nach der OP erzähle.
    Bei mir war allerdings das Ende vom Lied dass ich nach der OP noch mal einen Ball auf die Nase bekommen habe und nun alles ist wie vorher! Aber wie gesagt ich kann Ihnen Einzelheiten und weitere Meinungen von anderen „Begradigten“ einholen…
    MFG
    Grinse-Katze

  24. wasi sagt:

    Ne also mal ganz ehrlich, ich würds nicht machen lassen. Genau das macht Sie doch auch. Diese Nase hat wiedererkennungswert und macht Sie doch erst zu dem MC den wir kennen.
    Also dann, der Höcker bleibt

    Grüße
    wasi

  25. Mario sagt:

    Nein verdammt! Argentinien muß raus fliegen. Die gehen mir sowas von auf den Keks. Fussball ist mir ja egal, aber die Fans und Funktionäre aus Argentinien und Venezuela die ich bekochen muß sind einfach mal die schlimmsten Gäste deren überleben ich bis jetzt sicherstellen mußte.
    Ach und wegen der Nase. Laß es!

  26. luckystrike sagt:

    nee, auf gar keinen! und das mit der nasescheidenwandbegradigung hat noch bei keinem menschen gewirkt, den ich kenne. das machen die nur wegen der urlaubsgeldkasse,

  27. MC Winkel sagt:

    @ fishcat: Ich danke Ihnen. Sie sprechen wahre Worte!
    @ gürtel: Kommt!
    @ r0ssi: Na gut!
    @ 500: Danke, sie sind lieb. Schönen Gruß an die Frau Gräfin, die sich übrigens wunderbar auskennt und einen guten Geschmack hat! Haben Sie eigentlich auch einen Zinken? :)
    @ G-K: Ouha, habe am WE auch schon 2 ganz üble Geschichten gehört. Das ist wohl doch kein Picknick, hm?!
    @ wasi: Auch Sie haben das jetzt schön gesagt! Danke. :)
    @ Mario: Aber die spielen einfach zu gut. Finale, ganz klar!
    @ Lucky: Echt nicht? Fahre nachher eh erstmal zu Rossmann und höre mir so ein Nasenspülgerät…

    Scheint ja ein recht eindeutiges Ergebnis zu sein, hätte ich so wirklich nicht erwartet.

  28. Warnehmungsstörungen?
    fishing for compliments?
    oder schlicht weg: in der Übertreibung liegt die Veranschaulichung?

    pff… Du willst mir doch nicht echt weis machen, dass Du unter Deiner Nase „leidest“?!
    (will der Kleine auf den Arm? …soll Muddi pusten? ;-)

    Auch wenn es absolut klischeehaft ist, aber was ist da mit der (unbegründeten) Weisheit, dass man an der Nase eines Mannes xxx?
    So kannst Du schonmal einzig mit Deiner Nase (ggf.) die einen oder anderen Mädels verzücken *räusper*

    Also meiner unquallifizierten Meinung nach, laß die so!

    (was meint denn Deine Freundin dazu? wie schwer gewichtet ihr Votum?)

  29. MC Winkel sagt:

    @ Kerstin: Endloch mal jmd., der das mit dem Johannes sagt! :) Aber Komplimente kann man mir wg. meiner Nase nun wirklich nicht machen… wie dem auch sei, hätte nicht gedacht, dass das hier so eindeutig kommentiert wird. Und: Frau Columbo sagt auch, ich soll da nicht beigehen, sonst geht sie weg!

  30. G-K sagt:

    Nein es ist wirklich kein Zuckerschlecken. Außerdem sollten Sie darauf achten dass Sie einen Allergie Test machen. Denn vor der OP wurde bei mir festgestellt dass ich Allergien habe (wovon ich vorher nichts wusste) und nun habe ich Heuschnupfen! Aber ich musste sagen dass ich kurz nach der OP ein wundervolles Gérard Depardieu Double gewesen bin ;)

  31. Die Muräne sagt:

    Bitte die Nase unbedingt wegoperieren lassen!!

  32. Jorgu sagt:

    Moin,
    als ebenfalls mit schiefer Nasenscheidewand Ausgestatteter und unter entsprechenden Nasennebenhölenproblemen Leidender kann ich nur darauf hinweisen, was mein HNO-Arzt mir sagte und dann auch machte (allerdings nicht der Niedergelassene, der wusste nicht mal was davon): Man kann einfach Knorpel in der Nase weglasern (=wegbrennen), und dadurch wird man selbst und die Nebenhölen wieder ausreichend belüftet. Ist zwar auch nicht so lustig, wenn der Doc in deiner Nase ein Feuerchen legt, aber eine ambulante Geschichte unter lokaler Beteubung, 3 Termine und die Sache ist abgehakt… Kosmetisch tut sich da natürlich nichts, aber das ist doch auch nur eitler Firlefanz, meiner meinung nach. Diese Methode gibt es aber nur in besser ausgestattenen Krankenhäusern, ich war dafür im Benjamin Franklin in Berlin.

  33. Also, die Frau an meiner Seite, die sich in medizinischen Dingen ja ein wenig besser auskennt macht noch die Bemerkung, dass die Operation wirklich beschissen stark schmerzt. Und nachdem die Betäubung weg ist noch viel mehr. Das gäbe es vielleicht noch zu bedenken. Und die Nase ist schon OK so.

  34. KleinesF sagt:

    Ich finde Hakennasen verdammt nochmal sexy. Je größer, je lieber. Am besten zwei.

  35. creezy sagt:

    Du kannst Sorgen haben! Ich glaube, erst mal würde ich mich überhaupt mit der Thematik Nasescheidewandbegradigung auseinandersetzen. Per se fällt mir nämlich auch gerade keiner im Umfeld ein, der’s hat machen lassen und sagt: alles top danach! Bei so einer geringen Erfolgsquote könnte ich nämlich auf mit Hammer und Meissel so knapp vor meinem Hirn (und wir schätze die Ergüssen Deines einen doch sehr hier) rumhantieren – mit Wucht, sonst keen Bruch, nech? – locker verzichten. Übrigens 20 % aller Nasenschönheitsoperationen benötigen noch 1 – 2 operative Nachkorrekturen habe ich jüngst gelesen. (Das sagen sie Dir natürlich vorher nicht.)

    Ansonsten ist die Nase top, der Haken zeugt von Charakter und ehemaligen Piratendasein!

  36. micha sagt:

    Auch wenn mir der Beitrag so vorkommt, als wäre er (nur) dazu gedacht Komplimente und Bestätigung zu bekommen, will ich mich meinem Vorrednern anschließen.

    Warum dieses, von Mutter Natur (oder deinen Eltern) geschaffene Wunderwerk der Gesichtszierde zerstören? – Auch, wenn manche Menschen die hakige Knolle als abstoßend oder widerwärtig empfinden sollten, so ist die Einzigartigkeit dieser Nase doch ein Geschenk Gottes.

    Ehre deine Nase, widme ihr einen Kult, mache sie zum Götzen deiner eigenen Religion und verschandele sie nicht mit irgendwelche medizinischen Eingriffen; das wäre doch Gotteslästerung – laut Stoiber Wunsch soll’s darauf bis zu 3 Jahre geben.

  37. Luise sagt:

    Nach der Vorankündigung gestern hatte ich erwartet, dass Du schilderst, wie Dir auf einer WM-Party eine Brasilianerin ihre riesigen Titten um die Ohren gehauen hat. Endergebnis verbogene Nase.

    Stattdessen Thema Schönheits-OP. Geht’s noch? Ist ja schlimmer als bei RTL.

    Und so wird das auch nix mit Wetten dass. Guck mal was der Gottschalk für einen Apparat im Gesicht hat. Der kann in jedem Nasenloch eine Flasche Holsten verstecken.

  38. Malcolm sagt:

    Also so schlimm ist der Haken auch wieder nicht! Ist mir nie aufgefallen.

  39. SirParker sagt:

    Werter MC,

    lassen Sie das mit der Nasenkorrektur. Als Besitzer einer ebenfalls etwas „größeren“ Nase, kann ich Ihnen nur raten all die Vorteile zu genießen, die man mit einem RIESENZINKEN hat:

    – Ist es nicht wunderbar morgens aufzuwachen und den frischen Kaffee zu riechen… in Kolumbien !!!

    … außerdem sind sich die meisten Frauen sicher, dass an dem Johannes-Spruch was dran ist…

  40. creezy sagt:

    Nee, keene Frau dieser Welt ab 14 Jahre Lebensalter glaubt ernsthaft noch an den Johannesspruch. Wir tun nur so, weil’s Euch so glücklich macht!

    *musstejamalgesagtwerden*

  41. nuf sagt:

    Also jetzt sag doch endlich mal jemand die Wahrheit. Das geht ja gar nicht! Ich meine, jeder der MC zum ersten Mal sieht, kann doch zum Stichwort „Nase“ nie mehr an irgendwas anderes denken. Nie, nie, nie!
    Die Nase ist mindestens so schlimm wie ich fett bin.
    Übrigens in der Psychologie nennt man das Dysmorphophobie.

    Ehrlich mal! Aufwachen!

  42. Daniela sagt:

    Hab einen jüngeren Bruder, der sich dieser Nasenscheidewand-OP unterzogen hat. Eigentlich ist er als Fussballer bei Kilia wirklich hart im Nehmen, aber ich habe ihn noch nie so leiden sehen. Würd ich mir ja nochmal überlegen.
    Soll ich mal nen Kontakt herstellen?

    Was die Nasen-Witze angeht – erstmal Roxanne mit Steve Martin gucken (US-Version des Cyrano), besser gehts nimmer!

  43. Daniela sagt:

    *creezy zustimm*

  44. MKG sagt:

    Besser Hakennase als Hakenkreuz.

  45. MKG sagt:

    Macht auch mehr aua. So oder so.

  46. kosmar sagt:

    die wand grademachen, klar, das scheint mir sinnvoll, vielleicht geht dann auch ihr sprachfehler etwas zurück. aber gleich alles durchhobeln, das ist doch nicht nötig. ich meine schauen sie mich mal an. ne.

  47. Jamie sagt:

    Also was höre ich da Haarsträubendes? Nase wegmachen lassen, so’n Unsinn! Erstens ist sie weder zu groß (falls es sowas überhaupt gibt) noch schief oder sonst irgendwie aus der Bahn geraten und zweitens ist die Nase doch das Allerschönste an einem Männergesicht. Ich drehe mich immer nach großen Nasen um und seufze entzückt vor mich hin: „Hach, die Nase…“ :-)

  48. Die Muräne sagt:

    Ich bitte Sie nochmals inständig: Lassen Sie sich nicht von diesem Gezirze einlullen!! Diese Nase muss weg! Herrgott, so können Sie doch nicht weiter rumlaufen…

  49. creezy sagt:

    Ich bin ja für‘n MC Winkel‘s seine Nase ihr eigenes FanBlog… ;-)

  50. MC Winkel sagt:

    @ G-K: Gerard? Gegen den hab´ ich wirklich ein Stubsnäschen!
    @ Muräne: SEHEN SIE! Also doch. Oder nicht?
    @ Jorgu: Danke für den Tip, Jorgu. Werde meinen Arzt mal darauf ansprechen. Soll ja Nasengott#2 hier in Kiel sein, der Dr.B.!
    @ Malte: Komisch, das sagen sie alle. So langsam glaube ich das wirklich…
    @ KleinesF: Wo bleibt Ihr animiertes gif? :)
    @ creezey: Danke. Und: Ja, ich habe mich mit dem Thema auseinandergesetzt. Schon vor Jahren.
    @ Micha: Hab´ mir schon gedacht, dass das sicher einige denken werden. Ist/war aber wirklich nicht meine Absicht.
    @ Luise: Und ich je eine Euro-Palette!
    @ Malcolm: Nett, dass Du das sagst!
    @ SirParker: :) Na gut.
    @ Nuf: Wunderbar, dass Sie hier mitlesen. Dysmorphophobie; wieder etwas gelernt. Nur leider kann ich es nicht aussprechen, wegen meines FIESEN SPRACHFEHLERS!
    @ Daniela: Kenne ich (den Film). Und viel Spaß in der WG! Lassen Sie sich von Fonsi&Co. nix erzählen…
    @ MKG: Ach so.
    @ kosmar: Saque!
    @ Jamie: Naja, aber diesen Fetisch hat nicht jede/r. :)
    @ Muräne: Ich warte auf das Abstimmungs-Endergebnis. Mal sehen.
    @ creezy: Eröffnen Sie´s! :) Wie geil: „MC Winkel, der Blogger dessen Nase Ihr eigenes Weblog hat!“. Gefällt mir.

  51. sabbeljan sagt:

    hej, captain hook. don’t worry (machst du ja in echt auch nicht), ich bin das nasendouble von bruce willis.

  52. emece sagt:

    ja mach weg! oder machst du das von dem ergebnis des polls abhängig?

  53. KleinesF sagt:

    Animationsunbegabt.

  54. MC Winkel sagt:

    @ sabbeljan: Irgendwie funzt der link nicht so…
    @ emece: Klar! :)
    @ f: Die Nase?

  55. Adel sagt:

    Gerngeschehen!
    Muss sich aber sowieso mal durchsetzen, dass hetero Männer andere Kerle gutaussehend finden! Immer diese Neiderei!

  56. Ole sagt:

    Ne Riesennase hab ich auch. Ich finde, wer eine Nase hat, dem steht sie auch. Und Deine steht Dir doch blendend!

  57. sabbeljan sagt:

    @mc: also, wenn ich von hier aus drauf klicke tuts…is aber auch nicht so wichtig, ging ja um deine nase!

  58. Dr.Sno* sagt:

    Ich sass letzte Woche an einem Tisch mit vier durchoperierten Damen. Und da empfand ich es als ein großes Glück dass nur zwei davon die gleichen Nasen hingedoktort bekommen hatten. Mich hat ehrlich gesagt schon ziemlich gestört, dass die vier alle, bis aufs Gramm genau, exakt die gleichen Brüste hatten.

    Reicht doch wenn wir die gleichen Griffel haben. Also behalt mal lieber deine Rübe…

  59. Suedwind sagt:

    große nasen sollten zusammenhalten… und große nasen sind sexy… und den dritten spruch über nasen kennt ja jeder!

  60. Daniela sagt:

    Bis gerade eben war ich noch entspannt wg. der Berlin-WG-Tour.
    Jetzt nicht mehr *zitter*

  61. Blubberer sagt:

    MC Winkel goes M Jackson oder was?

    Ich warne dich… Mache es und ich werde dich dauern mit ihm vergleichen… und vielleicht finden sich noch einige andere…
    (Sonst bin ich ja nur stiller, aber treuer Mitleser… Aber das hier… *aaaaaargh*)

  62. Trace sagt:

    MC, lass ` den Zink…*äh*…die Nase bloß so ! Neben der zweifellos gegebenen Unsexiness einer Mang-Nase im nordischen Charaktergesicht eines MC W. sind die Schmerzen nach einer simplen Septumbegradigung schon recht exquisit (Eigenerfahrung), um wieviel prickelnder mögen sie nach einer Behandlung mit Hammer und Meißel sein….autsch.

  63. CuNHell sagt:

    Niemals!

    MC, wissen Sie denn nicht was mit Michael Jackson passiert ist, als er anfing an sich Rumdoktorn zu lassen. Jaaaa heute wickelt der Mann * hust * seinen Kindern Bettlacken um den Kopf.

    Ausserdem, wie wollen Sie Gottschalk denn Wetten dass… abspenstig machen (Sie planen anscheinend seit Wochen etwas grosses) wenn sie mit so einer Tokio Hotel Bill Nase daherkommen.

  64. creezy sagt:

    Ach ja, wenn ich die Wahl hätte zwischen Jean Reno und Prad Bitt, rate mal, wer das Rennen machen würde? Genau, der mit der echten Nase!

  65. hat’s tatsächlich noch niemand geschrieben, oder brauch ich auch eine Brille: Wie die Nase eines Mannes, so sein Johannes. MC, der Zinken muss weg!

  66. David sagt:

    Keep it real, verdammt!!

  67. Talia sagt:

    Also, ich schau bei Männern erst auffen Arsch und dann auf seinen Zinken..
    Deine Nase is markant.
    Nix dran schnippeln !!
    Aber deine Geheimratsecken, die machen mir Sorgen :-)))))

  68. pulsiv sagt:

    genau… lieber die haare vom arsch an‘ kopp drankleben. bald wird das pony schmal!

  69. MC, den ersten richtig guten Kuss bekam ich von einem Mann mit Hakennase. Männer ohne können das einfach nicht so gut. (Die anderen haben zwar weniger Atemprobleme beim Küssen, aber nun ja, auch die Atemreduktion soll ja so ihre Vorteile haben. Hörte ich.)

  70. Dave-Kay sagt:

    Nee echt, Junge, das ist bullshit!
    Du siehst gut aus.
    Meine Freundinnen hatten alle eine „markante nase“ Nichts bringt mehr individualität als eine Nase und wenn sie daraus ne allerlweltseinheitsnase machen lassen, verlieren sie ein Stück ihrer persönlichkeit, echt gezz!

  71. Julia sagt:

    Ach geben sie es zu Herr Winkel, sie sind doch nur scharf auf das Video von der OP! Auf das ekelige Knacken, wenn ihre Nasenscheidewand in einem Döschen liegt und der Doc das Ding zertrümmert um es anschließend wieder gerade aufbauen zu können!

    Also, Horrorfilme kann man auch woanders drehen! ;)

  72. die_lou sagt:

    dagegen. basta.
    und übrigens: mein name ist war nase.

  73. Mein lieber Mann, da sind aber viele besorgt um dein Äußeres.

  74. Neri sagt:

    Die Begdradigung einer Septumdeviation führt nicht immer allein zum Erfolg. Oftmals ist auch eine Verkleinerung der Nasenmuscheln (Conchae – vgl. Hyperplasie) nötig. In Einzelfällen gilt es auch eine chron. (Pan-)Sinusitis mittels Eröffnung der Nebenhöhlen zu therapieren… es ist also leider meist tatsächlich so, daß mehrere Eingriffe erforderlich sind.
    Die Schmerzen aller Eingriffe halten sich jedoch meiner Meinung nach in Grenzen – wobei Schmerzempfinden ja eine recht individuelle Sache ist. Die Septumplastik allerdings bereitet einem dabei noch am wenigsten Kummer, würd ich sagen. Der Pflegeaufwand ist natürlich trotzdem beachtlich. Oberste Devise ist salben, salben, salben… und Nasensalbe ist in den benötigten mengen ziemlich teuer, sag ich Ihnen.
    Ich persönlich würde die Begradigung der Nasenscheidewand in Betracht ziehen, soweit andere Maßnahmen keinen Erfolg zeigen – schreiben Sie mir eine eMail, wenn Sie Bedarf an Alternativvorschlägen haben, oder weitere Fragen haben. Googlen Sie bspw. mal als Olynth-Ersatz nach „Coldastop“ – wäre nen Versuch wert… die Apotheke hält übrigens auch einen Sprühaufsatz dafür bereit. Über die Folgen dieses langfristigen Mißbrauchs abschwellender Sprays hatte ich ja bereits bei Ihnen kommentiert… nehmen Sie das nicht auf die leichte Schulter. In den USA ist das Zeug nicht umsonst verboten…

    Von der plastischen OP würd ich persönlich allerdings absehen. Mal ganz davon zu schweigen, daß ich es in Ihrem Fall als nicht wirklich notwendig ansehe.

    MfG, Neri

  75. Etosha sagt:

    Kann nicht dein Ernst sein! Auch Millionen Stimmen für die umwerfende Schönheit deiner Natur-Nase könnten dir keine liebevolle Beziehung zu ihr schenken. Um eine solche musst du dich meiner bescheidenen Meinung nach schon auf andere Weise bemühen.

  76. […] Fast schon aus meinem Hirn verdrängt, wäre da nicht die Nase von MC Winkel: Schönheitsidiale. Wohl oder übel, denn ich bin kein Freund solcher. Desweiteren bin ich auch kein besonderer Freund von Kategorie A Fragen, wobei ich auf die gängigste […]

  77. emece sagt:

    ich habe jetzt schon zum 3ten mal fuer dafuer gewettet! haha…ey, ihr seid fies! ich und 97 andere leute gönnen dem mc halt die durch die op gesteigerte lebensqualität. und ihr? tzz…

  78. blogistin sagt:

    lassen – die korrektur sein lassen und die nase wie sie ist.
    die natur hat bei ihnen ein guten job gemacht. und ansonsten: mister glamourdick hat recht!

  79. BelleNoir sagt:

    Nein!!! Nein!!! Und wieder: Nein!!

    Markante Nasen sind purere Sex, glauben Sie´s jemandem der wegen einer Stubsnase sein ganzes Leben lang belächelt wird.
    Von wegen Haakon, Sie sind für mich eher ein Typ für eine neue Cool-Water-Werbekampagne.

    Also immer schön aufpassen (sie werden sich noch wundern wenn sie ihre Nasenlöcher evt. Tamponieren müssen!) und MC muß MC bleiben!

  80. Belle sagt:

    und was, wenn’s danach schlimmer ausschaut?

  81. pipistrella sagt:

    grosse nase ? ich habe nur grosse ohren gesehen…

  82. Sabine sagt:

    übrigens stimmt der spruch über männernasen gar nicht. von wegen länge nase des mannes = länge johannes.
    nicht auf die nase müßt ihr gucken mädels. und haltet euch fern von den kleinen zarten fingerchen..

  83. Toujours-Moi sagt:

    Aus eigener, äußerst schmerzhafter Erfahrung im März diesen Jahres kann ich Ihnen versichern, lieber Herr Winkel, dass allein das begradigen der Nasenscheidewand schon kein Zuckerschlecken und alles andere als ein Vergnügen ist. Ich selbst habe dazu geneigt, die Sache als schnell erledigt einzustufen und bin damit buchstäblich auf die Nase gefallen. Die Sache ist nämlich langwierig. Und es gibt wahrlich Angenehmeres im Leben!
    Also lassen Sie den Höcker, wo er ist (der sieht nämlich nicht schlecht aus!) und konzentrieren sich auf die Begradigung. Allein mit den Tamponaden und den Schienen werden Sie Ihre Freude haben. Und meist sieht die Nase hinterher von allein anders aus, als sie es vor der OP tat!

  84. Mcsimilian sagt:

    ALs langjähriger, treuer und stiller Leser mit einer Nase eineinhalb mal so breit und länger *angeb* muss ich jetzt mal nen initialen Kommentar ablassen:
    „Alda, hastunenSchadenodawas? Willst du ausshen wie ein Katalogmodell für Küchentöpfe oder Outdoor-Grills“

    Das sind nämlich imho die einzigen Menschen , die ein möglichst stromlinienförmiges Aussehen brauchen, um beim überblättern nicht vom neuen Turbogrill 5000 oder dem Topfset „Hakoon“ abzulenken. Alle anderen brauchen Individualität, gerade bei der Nase. Wenn du all deinen Lesern nicht glaubst, schau dir mal Frau Padberg von der Seite an.

    Nee, aber Nasenscheidewandbegradiegung hat bei mir zumindest funktioniert. Nur die scheiss Polypen sind nachgewachsen. Aber immer noch 50 % Verbesserung.

    Greetz, M aus B

  85. Ich mein, wenn dus unbedingt machen willst, dann gehen wir mal bei 5-6 Windstärken auf die Ostsee und ich positionier dich bei einer Halse passend. Das tut auch sauweh, spart ein paar tausend Euro und die Nase ist auch gebrochen…
    Für das Gesparte könnte man dann ja einen Trinken gehen.

  86. wieso den ändern? ich würd ne karriere als haakon double versuchen…kommt sicher gut. ;-)

  87. […] Um dieses Thema mal zu Ende zu bringen: Ich war bei der CT und erneut beim HNO-Arzt. Was dort passierte und wie es nun weiter geht seht Ihr im folgenden Film: […]

  88. Björn sagt:

    mc winkle sehr witzig, sie meinen ihre nase ist gross? also ich denke mein riechorgan ist grösser…

    und an der nase des mannes erkennt man seinen johannes, oder wie war das?!

    markante gesichter sind gefragt, also lassen sie das so wie es ist.

  89. […] Das Wochenende ist rum, der Alltag hat mich wieder, aber das Wetter h?lt. Was will man mehr, k?nnte man denken…nunja, keine Nachwirkungen vom Wochenende, w?rde ich sagen, lasst es euch erkl?ren. Wie schon beschrieben, war ich am Samstag, von 10-16 Uhr, auf einem Workshop, draussen, in der prallen Sonne. Eigentlich eine sehr angenehme Sache, dachte ich, zumindest bis gestern Abend. Nat?rlich komme ich nicht ungeschoren davon, wenn man nach der Philosophie “Eincremen ist was f?r M?dchen und Tanzen erst recht!” lebt und somit habe ich mir einen sch?nen Sonnenbrand eingefangen. Kaum verwunderlich, bei guten 4 1/2 von den 6 Stunden, unter direkter Sonneneinstrahlung. Den ganzen Tag im Shirt und so ist es nat?rlich klar, dass der Teil des K?rpers, der bei dieser Bekleidung, die gr?sste angreifbare Fl?che bietet, mit einem Sonnenbrand belohnt wird. Als unbedachter Mensch k?nnte man meinen, dass meine Arme fl?chenm?ssig den ersten Platz einnehmen sollten, wenn man die T-Shirt und lange Hose Bekleidung ins Kalk?l zieht, aber weit gefehlt, mein Sonnensegel hat sich rot gef?rbt und sch?lt sich. Sprich mein Zinken brennt, wie verr?ckt und gegen diesen Galariecher kann der MC mal ganz sicher abstinken, der, mit seinem Stuppsn?schen, soll sich nochmal beschweren, ich kann, wenn ich zum Himmel blicke, eine partielle Sonnenfinsternis hervor rufen. Nur was bringt es? Nix, es sch?lt sich und ist heiss, gerechte Strafe, wenn man der Sonne zu nahe kommt! […]

  90. heinz sagt:

    lächerlich deine nase ist im vergleich zu anderen winzig. such dir nen besseren komplex um auf dich aufmerksam zu machen.

  91. viktorhaase sagt:

    hehe. meine ist auch schief.

  92. …und die Callas, was soll die sagen?

  93. […] Raki “Sikidim” von Tarkan. Soweit ich weiß, trinkt mein Look-a-like das hin und wieder. Auch sonst habe ich nur schlechte Erinnerungen, wenn ich an Raki denke. Zum Zahnschmerzen betäuben soll es aber gut sein. […]

  94. […] Doch wer sich nun fragt, weshalb ich ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt ins Land der Trolle und Hulder zurückkehre, der frische am besten hier seine Kenntnisse in norwegischer Geschichte auf und vernehme meine Worte: Ich will Håkon und Mette-Marit winken sehen! […]

  95. […] Ich habe sie natürlich nicht vergessen, Herr Winkelsen! […]

  96. […] Fast schon aus meinem Hirn verdrängt, wäre da nicht die Nase von MC Winkel: Schönheitsidiale. Wohl oder übel, denn ich bin kein Freund solcher. Desweiteren bin ich auch kein besonderer Freund von Kategorie A Fragen, wobei ich auf die gängigste […]

  97. Eine Nasenkorrektur ist nicht ganz ungefährlich. Zwar ist es die häufigste Schönheits OP in Deutschland, dennoch sollte man bei der Wahl des Arztes vorsichtig sein und sich vorher richtig informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.