Nas veröffentlicht Video zu „Brunch on Sundays“ aus „Kings Disease II“

Die neue „Kings Disease II“-Pladde von Nas hat mich nicht ganz so abgeholt wie erwartet, auch wenn da schon ein paar recht ordentlichen Banger mit drauf sind. Dazu gehört u.a. diese Nummer hier, „Brunch on Sundays“ zusammen mit Blxst. Es ist aber nicht nur Blxst in dem Video zu sehen, es sind noch ganz andere Cameos, wie ihr vielleicht schon hier oben auf dem Foto von der Dinnertafel sehen könnt. Soll ich verraten? Na gut, wenn ihr aufpasst könnt ihr die Fratzen von LeBron James, Russell Westbrook, Cordae, Swizz Beatz, Lil Rel Howery, Nas’ Tochter Destiny und natürlich Hit-Boy sehen, der das gesamte Projekt ja produziert hat.

„In the midst of a musical renaissance (we can, literally, thank Hit-Boy and Jansport J for that), Nas has revisits his King’s Disease II project with a visual for “Brunch on Sundays.” Also guesting Blxst, the video — which takes place at brunch, of course — features a wealth of cameo appearances.“

Nas – „Brunch on Sundays“ // Official Video:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.

Tags: , ,