Moments In Asia – filmed with an iPhone 5s in 120fps (Clip)

Seitdem mir meine Kamera in Marokko auf dem Flughafen von dem dortigen Personal geklaut wurde, bin ich auf mein iPhone angewiesen, wenn es um Fotos geht. Und wenn ich diesen Film von Markus Kontiainen hier so sehe, dann finde ich das auch gar nicht mehr so schlimm. Der Mann war quasi in ganz Asien unterwegs, es gibt Eindrücke aus Städten wie Tokyo, Nikko, Osaka, Ise, Nagoya, Kyoto, Beijing, Singapore, Bangkok, Hanoi und Hongkong und hat für dieses Video nur sein iPhone 5S benutzt, die Aufnahmen wurden in 120fps gemacht. Im Hintergrund läuft Musik von Agnes Obel, der Tune heisst „Dorian“ – viel Spaß:

„I spent 35 days exploring 11 different cities in Japan, China and Southeast Asia as a work assignment. I had chance to see new places, meet new people and experience new things I had never done before. This is my visual diary of the journey shot entirely on iPhone 5s.“

Clip:

[vimeo]https://vimeo.com/104330259[/vimeo]

Kommentare

2 Antworten zu “Moments In Asia – filmed with an iPhone 5s in 120fps (Clip)”

  1. Die Muräne sagt:

    Starke Fotos. Sogar mit Regenschirm kommt Spirit raus.

  2. Marc sagt:

    Das Video ist genial gemacht! Und passend auch mit der Musik unterlegt. Super Eindrücke! Daumen hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.