MC presents: Nasendusche

Um dieses Thema mal zu Ende zu bringen: Ich war bei der CT und erneut beim HNO-Arzt. Was dort passierte und wie es nun weiter geht seht Ihr im folgenden Film:

(direkt)

Kommentare

61 Antworten zu “MC presents: Nasendusche”

  1. Tapedeck sagt:

    Mmmmmmh, sehr appetitlich ;) Aber wenns hilft ^^ Und ich frag mich was du hast deine Nase ist doch normal o_0? Seit froh das du nicht son Breitspektrumsauger wie ich im Gesicht hast ;)

  2. mc, du hast so recht es gibt nichts im fernsehen! und so war ich sehr froh, dass ich heute hier nicht lesen, sondern nur gucken durfte :)

    vorsicht: nasenspray macht süchtig. so wie labello. darum ordentlich weiter spülen! viel spass dabei und in berlin.

  3. Adel sagt:

    Gab es wohl!
    Da saß Christian noch unter Ulmen und tat es auch!
    Das fand ich sehr faszinierend und habe es gleich mal nachgemacht…
    Scheiss Gefühl :(

  4. creezy sagt:

    Oooooch schade aber auch, schon vorbei? Weißt Du Wissen Sie, was ich wirklich faszinierend finde? Dass Dir Ihnen der Freund im weißen Kittel ERST was von OP erzählt, DANN ein CT machen lässt und Dich Sie DANACH auf die Nummer mit der Nasendusche hinweist. Und wieso kriegen Kieler-am-Salzwasser-gebaute-Jungs so’n Kram verschrieben? Salz in Wasser einrühren, in die Handfläche kippen, aufziehen – uralter Schnupfentrick. Det is doch wie Zwiebeln in Würfeln schneiden, Zucker drauf, den Sirup trinken, Husten weg. Och Männe, Sie können doch nicht so weit ab vom gesundheitsreformten Schuss leben, juter Mann!

    btw, don’t miss it on sunday!

  5. nilz sagt:

    was total geil sein soll ist sich vom hno-arzt mal die ohren durchspülen zu lassen. meine beste freundin hat das mal gemacht, gesagt das wäre so ein komisches gefühl im kopf, als wenn das hirn umspült würdeund dals sie danach auf die strasse ging dacht sie nur: „was ist denn hier für ein krach!“ die experience wollte ich auch schon immer mal haben.

    morgen wird gebattlet, digga, hip-hop und rock waren schon immer das beste crossover: judgement night! aight!

  6. Hoeller sagt:

    Moinsen MC,
    also mal wieder ganz hoher Unterhaltungswert ! Hat es denn nun wirklich etwas gebracht? (Habe das gleiche Problem!) HNO-Arzt ist immer ne miese Angelegenheit. Hatte mal ein Loch im Trommelfell, was sie tatsache mit Zigarettenpapier geflickt haben. Trichter ab ins Ohr, dann kreisrunden Schnipsel des obigen Materials auf das Loch gelegt, welches als Schiene diente. Höre wieder super! Das Prozedere aber war widerlich, wenn man hört, wie etwas immer näher und näher kommt.

    Mal was anderes: Bei dem ganzen Geschnacke solltest Du vielleicht mal darüber nachdenken einen eigenen Pay-Tv-Sender zu eröffnen ….

    „Gleich….gleich schlägt der Hot-Button zu, gleich, rufen Sie jetzt an, oha…da…ich höre schon die Sirene….gleich….gleich…. warum ruft denn immer noch keiner an?….zu schwer? Kann niemand das Rätsel lösen? Der Hot Button müsste jeden Moment zuschlagen…..gleich, ja gleich ist es soweit….. ;-)

  7. Neri sagt:

    Von Leidensgenosse und angehendem Mediziner zu… Ihnen ;)
    Nicht das Loch zuhalten und drücken! wunderbarer Nährboden…
    Im übrigen lohnt sich die Anschaffung dieser Bentley-Nasendusche erfahrungsgemäß… iss schon benutzerfreundlicher als die Drogerievariante.
    Scannen Sie doch mal die CT-Aufnahmen und schicken Sie mir… würd ja gern mal nen Blick riskieren ;)

  8. Neri sagt:

    Von Leidensgenosse und angehendem Mediziner zu… Ihnen ;)
    Nicht das Loch zuhalten und drücken!

  9. larousse sagt:

    Ich lebe ja im Kino Filme immer mit. So auch hier. Und jetze muß ich erst mal meinen Sauerstoffhaushalt wieder ausgleichen – hab die ganze HakenWinkelNasenSpülung lang die Luft angehalten, um nix in die Lungen zu bekommen… MC, wie können sie DABEI noch REDEN?!

  10. Neri sagt:

    Irgendwas stimmt mit Ihrer Kommentarfunktion nicht – also nochmal:

    Von Leidensgenosse und angehendem Mediziner zu… Ihnen ;)
    Nicht das Loch zuhalten und drücken! (Ich spreche von der Nasedusche). Lieber den Kopf etwas schieflegen! Und warten sie mit dem Schneutzen nach dem Spülen am Besten einige Minuten. Sonst drücken Sie nämlich den ganzen Shizznit, wie Sie es wohl nennen würden, erst richtig in die Nebenhöhlen rein. Außerdem könnte Wasser in Hohlräume gelangen, wo es eigentlich nicht hingehört und dort einen wunderbaren Nährboden bilden und u.U. zu einer Mittelohrentzündung führen….

    Im Übrigen lohnt sich die Anschaffung dieser Bentley-Nasendusche erfahrungsgemäß… iss schon benutzerfreundlicher als die Drogerievariante.
    Scannen Sie doch mal die CT-Aufnahmen und schicken Sie mir… würd ja gern mal nen Blick riskieren ;)

  11. Bernardo sagt:

    HA! Ich hab dieselbe…und wenn man sich erstmal diese seltsam phallusartige Nasenolive in den Riechzinken gesteckt hat und plötzlich die ganze Brühe durch den Schädel schwappt, dann denkt man sich doch eigentlich:

    „Boah…das fühlt sich schon scheisse an…aber das sieht wahrscheinlich noch viel beschissener aus…!“

    Aber hier gibts nen ganzen Film darüber…RESPEKT! Und weiter so… :D

  12. Osiris sagt:

    Huch, es gibt Sachen, die muß ich einfach nicht gesehen haben. Aber vielleicht kann man das ja bei R0tten.com unterbringen! ;-)

  13. gürtel sagt:

    …ich hoffe einfach nur, du hast NIEMALS etwas mit dem darm, mc…
    an der spülung hätte ich nämlich weniger interesse! viel spaß in berlin, alter haudegen. lass es krachen.

  14. […]   noch keine kommentare zu’ohrenkerzen und nasenduschen‘ RSS feed fuer kommentare und trackback URI fuer ‚ohrenkerzen und nasenduschen‘   […]

  15. Silka sagt:

    hm ich traue mich nicht heute morgen. ich gucke mir das filmchen lieber heute abend an

  16. nuf sagt:

    Nasendusche ist super. Empfehle ich jedem. Hilft gegen alles.
    Außerdem möchte ich hier explizit erwähnen dass ich großer Fan ihres Exhibitionismus bin.

  17. MC Winkel sagt:

    @ Tapedeck: Danke. Aber 1€-Münzen passen bei Ihnen nicht rein, oder?
    @ bsc: Sag´ ich doch! Und, ja, der Abhängigkeitsfaktor ist mir bekannt.
    @ Adel: Sie sollen ja auch kein Bier nehmen!
    @ creezey: Aber einmal hochziehen macht doch noch keine Spülung?! Das müss alles ordentlich durchgesuppt werden, anders wird das nix! Und das geht nur mit so einer Dusche, Frau Fruchtsalat! :)
    @ Nilz: Geil, wie wäre es dann gleich mit einem Ohrenspülcontest? Oder: Wer bekommt einen Q-Tip weiter rein. DAS sind echte Männer Competitions! :)
    @ Hoeller: Vielleicht haben Sie es ja noch nicht gehört, aber ich übernehme im Frühjahr 2007 „Wetten, dass…?„.
    @ Neri: Mein lieber Herr Neri, iesch abe gar keinen Scenna! Tut mir leide. Angehender HNO´ler?
    @ Bernardo: FLCUHT NACH VORN! :)
    @ osiris: Die Seite gibt´s noch?
    @ Gürtel: Hatte ich ja erst, min Jung. Zum Glück gab´s damals weder Weblogs noch youtube.com! :)
    @ Silka: Ach kommen Sie, sooo schlimm ist das nicht!
    @ nuf: Also ich dachte ja immer, es sei ein leicht erhöhtes Aufmerksamkeitsbedürfnis. Aber wo Sie das jetzt so sagen, wird da wohl etwas dran sein! :) Und: Ja, die ist super. Nehme die ab sofort jeden Morgen mit unter die Dusche!

  18. nikko sagt:

    schon mal ueberlegt das in dem Wikipediaartikel zur Nasenspuelung zu verlinken? Dort gibts nur Bilder, dein Video erklaert das aber viel besser.

  19. MC Winkel sagt:

    @ Nikko: Danke für den Tipp, ist erledigt! (Hier, ganz unten bei „Weblinks“)

  20. nikko sagt:

    danke dir, du hast den dir zugesprochenen Bildungsauftrag vorbildlich erfuellt :)

  21. larousse sagt:

    So ist das also. Bloß weil man das Wort HAKEN verwendet, und das auch noch in gestrichener Form, wird einem hier nicht mehr geantwortet. Punktabzug, Herr Winkel, Punktabzug…

  22. MC Winkel sagt:

    Scheiße…

    SORYY, Frau Larousse, ich habe Sie völlig übersehen… meine Bratze scheint Spülungsbedingt noch nicht wieder ganz da zu sein!

    Also:
    @ larousse: Vielen Dank für Ihr Mitgefühl. Habe zwar etwas in den Rachen bekommen, aber davon stirbt man ja nicht gleich. War mal Surfer (für einen Tag!). :) Böse Zungen behaupten, ich würde sogar tot im Grab noch Blödsinn reden.

  23. larousse sagt:

    Soso, übersehen – und ich hatte schon befürchtet, daß die Nasenspülung sich auf eine Gehirnwäsche ausgeweitet hatte. Bei all dem Zeug, was da rauskam… Punktekonto ausgeglichen (o; Und das mit dem Grab bleibt abzuwarten.

  24. Dr.Sno* sagt:

    Ich hab beschlossen das Ding nicht anzusehen. Aus gesundheitlichen Gründen. Klar oder?

  25. creezy sagt:

    Na jut … ‚Salz in Wasser einrühren, in die Handfläche kippen, aufziehen, Kopf zu Seite neigen, Wasser auf der anderen Seite rauslaufen lassen.‘ Sie sind heute aber ungeahnt fantasielos, juter Mann!

    Ach und überhaupt: Wenn Salzwasser bei Ihnen nicht den gewünschten Erfolg bringen sollte, versuchen Sie’s mal mit Holsten. Das hat man ja auch eher dabei als so ’ne Salzlösung, nech?

  26. Emma sagt:

    Wunderbar, und als nächstes bitte eine Vorführung hiermit! Und dabei natürlich wieder erzählen, was Du gerade tust :-))

  27. Hoeller sagt:

    Aber das ist mir doch bekannt….

    dachte nur zunächst an einen kleinen Nebenerwerb ;-)

    Vielleicht sollten wir mal ein Projekt beim OK Kiel starten….

  28. Karlmarks sagt:

    Das ist ja ekelhaft! Aber sehr anschaulich.

    @nilz Miir wurde mal warmes und dann kaltes wasser bei verbundenen Augen durch die Ohren gejagt um das Gleichgewichtsorgan zu testen. Dattt is wie wennse fliechst.

  29. novesia sagt:

    Ich habe mir vorgehaltener Hand geguckt, so durch die Finger. Aber ganz so schlimm war es ja dann gar nicht. Jedenfalls danke für diese lehrreiche Darbietung :-)

  30. Ole sagt:

    Eine meiner besten Freundinnen hat das auch gemacht und ist danach umgefallen und konnte nicht mehr stehen, weil ihr Gleichgewichtssinn völlig zertreten und benommen war. Und dann war da ja auch noch die irrsinnige Lautstärke, die plötzlich auftrat und derentwegen sie sich ständig die Ohren zuhalten wollte beim Autofahren… :)

  31. 500beine sagt:

    Man kann aber auch das Näschen durch die Innereien nach unten durchdrücken
    und eine leichte Analdusche hochfahren,
    das befreit Nase und Darm gleichermaßen.

    Übrigens; wo ich dich jetzt erstmals auf Video gesehen hab, mit dem rasenden Kieler Dialekt, also, du musstest ja Rapper werden.

    Gut gemacht.

  32. …ich werd ganz grün nach diesen Bildern, aber ich weiß, Sie mussten das tun!…ein kleiner Schritt für Sie, aber ein großer für die Menschheit…

  33. Juhule sagt:

    Will ja nicht besserwisserrisch sein, aber als ich Ihnen die Methode der Nasendusche vor einigen Monaten schmackhaft zu machen versuchte, lehnten sie angewiedert ab.
    Noch ein TIp: mit warmem Wasser ist es engenehmer, aber wie man verhindern kann, dass auch Stunden nach der Prozedur noch Wasser aus der Nase kommt, weiß ich leider auch nicht.

  34. mS sagt:

    alder, dein musikgeschmack ist einfach der shit! feddich!

  35. andy sagt:

    hey mc,

    vielen dank für den hinweis, ich besitze auch so eine nasendusche, hatte sie aber tatsächlich schon wieder vergessen…hab gleich mal ’ne ladung durchgedonnert.

    was sich bei mir ausserdem als äußerst praktisch gezeigt hat, ist, einen teil der (unbenutzten) salzlösung als nasenspray zu verwenden. wirkt astrein und hat nicht die fiesen nebenwirkungen (nasenbluten, suchtgefahr, etc).

    so long

  36. Neri sagt:

    @MC: Schon möglich – wenn sich nicht eine andere Fachrichtung als interessanter herausstellen sollte. Iss noch einige Zeit rumzukriegen ;)

  37. Neri sagt:

    @Juhule: Das ist ne ganz individuelle Sache – je nachdem, wie es in Ihren Nebenhöhlen aussieht, also wieviele Kammern/Hohlräume, in denen sich das Wasser sammeln kann, sich finden, läuft u.U. auch nach ein paar Stunden noch Wasser nach. Kein Grund zur Sorge…

  38. Adel sagt:

    @MC (ganz vorhin): Wenn es denn Bier gewesen wäre…
    Mineralwasser hab ich mir durchgezogen,

    welches ‚hat so schön gekribblen in meine Bauch… ähh Nase :(

  39. sven sagt:

    Haha, das ist großartig.

  40. Jay sagt:

    Ach, schön wieder. Lehrreicher als Sendung mit der Maus und Galileo zusammen. Wo wir grad bei Krankheiten sind: Wann kommt die story zum Harnröhrenabstrich? ;-)

  41. Rociel sagt:

    Ya? Ist das echt so gut? Kann man danach besser riechen? Vielleicht probier‘ ich das auch mal. (If all the cool kids are doin‘ it…) Habe aber ein bisschen Angst, dass mir davon die Nase austrocknet.

    Ach ja, und wenn man den Contest mit dem Q-Tips-Reinstecken macht, dann bekommt man einen Tinitus und muss sich so oder so die Ohren durchspülen lassen. Nur so nebenbei (woher ich das wohl weiß.)

  42. besucherin sagt:

    Weija und das, wo es mir heute so richtig schlecht geht. ich hoffe, du läßt uns auch teilhaben vor einer Darmspiegelung. Da muß man ja so ein Zeugs trinken zum Abführen. Das würde ich mir wirklich gerne an einem Tag wie heute ansehen. Allein die Vorstellung…

    Die ichkenneeinengutenOperateurderDirdasbegradigt Besucherin

  43. Onkel Tank sagt:

    Wat kostet eigentlich so ein Hightech-Gerät? Und viel wichtiger: hat die ganze Nasenspülerrei denn was gebracht? Leide auch an chronischem Schnupfen und verstopfter Nase … vielleicht sollte ich das auch mal testen.

  44. Per Légère sagt:

    Tach Digger,

    gehst ja gar nicht weiter auf Späßchen ein…
    (Den angehenden HNO-ler bitte ich nicht weiter zu lesen!)
    Wenn du den Kübel wegstellst und noch nicht wieder das ganze Wasser draußen ist, nimm schnell den Kopf hoch halt beiden Nasenlöcher zu und atme durch die Nase aus. Geht natürlich nicht, wel se dicht is. Aber es entsteht ein prima Druck, der den -Schizzle- überall in die Birne drückt.
    Da bleibt er dann auch die nächste Zeit.
    Lass den Kopf jetzt immer oben (also beug deinen Oberkörper nicht runter) und geh in irgend nen Restaurant. Such dir nen Tisch mit jungen Damen und sag etwas wie „Entschudigen Sie…“ Greif kurz danach zum Aschenbecher o.Ä., beuge dich dabei nach vorn und atme leicht durch die Nase aus.
    Dann gibts ne Überraschung!
    Mein Rekord an -Shizzle- der rausfloss lag bei ca 4 cl (2 Schnapsgläser)!

    Viel Spaß!

    *Ich bitte dieses nur erfahrene Stuntmen machen zu lassen! Die Gefahr, das sich bei Nicht-Profis das Hirn aufgrund des hohen Salzgehaltes auflöst und dann mit rausrinnt ist zu groß! Ich weise arauf hin, dass MC und ich erfahren Genug für derlei Späße sind. Wir spülen uns die Nase auch mittlerweile mit 10 l Gießkannen*

  45. Per Légère sagt:

    Nachschlag… äh -trag:

    Das Ding kost knapp 14 Euro. –> Hör dem MC zu! Dafür isser doch da!
    Also ich war alle 3 Monate krank- jetzt seit über nem Jahr nich mehr.
    Trotz kranker Perle, Freundeskreis etc. Also testen!!

    Und das geilste: Wenn das regelmäßig machst, hast den geilsten Sex. Du kannst wie’n Bulle auf Speed! *Oder war das gar kein Salz, was ch da rein gemacht hab?!*

  46. Die Unwissende sagt:

    Frage an Pere légère:In welcher Kneippe hast Du denn deinen SHIZZLEvom Aschenbecher in Schnapsgläser umgefüllt?

    Hey MC,

    D A N K E, hab schon lange nicht mehr so gelacht! Und die vielen Kommentare taten ihr übriges dazu. Die Idee mit der Darmspülung fand ich garnicht so schlecht, leg doch einfach ein Tuch über Deine web-cam und laß uns an Deinem live-hörspiel teilnehmen. So muss sich niemand die Hände vor die Augen halten, schließlich ist jeder für seine eigenen Bilder im Kopf verantwortlich. Das Ganze könnte man noch mit einer geführten Alpha-Tiefenentspannung verbinden und vielleicht findest sich ja ein Jung’scher Anhänger der die aufsteigenden Bilder zu deuten weiß.

    Spaß bei Seite, Hippokrates sagte schon: „der Tod sitzt im Darm“. Darmsanierung (Reinigung und Aufbau) wäre angesagt, dann gehts auch Deiner (Haken)-Nase besser. Laß Dir den Haken bloß nicht wegmachen, ich finde ihn cool (zumindest im Film)!!! Das bist Du! Einmalig!

    Seit Jahren nehme ich mir vor, ne Nasendusche muss her. Dank Deines Filmchens ist jetzt Schluß mit Trockenübungen aus Büchern. Jetzt weiß ich auch welches „High Tech Gerät“ das richtige ist!!!

    An Alle von der Unwissenden: Solltet Ihr mal in den Genuß kommen eine Ohrenspülung zwecks „Gleichgewichtsinntestung“ machen lassen zu müssen – vorher nichts essen, Ihr bekommt nicht um sonst einen „KotzNapf“ von der Arzthelferin in die Hand gedrückt. Am Besten nehmt ihr noch einen Chauffeur mit. Die Nachwirkungen eines heftigen Rausches (Karussellfahren) gibts gratis von der Krankenkasse innerhalb kürzester Zeit gratis dazu! In diesem Sinne „Gute Fahrt“!

    Nochmals D A N K E für den LachAbend MC

  47. dasBärbl sagt:

    Jesyo
    hey thnx für die duschsession! ohne dich und wikipedia wär ich dumm gestorben mann!

  48. Andreas sagt:

    Und, hat’s auf Dauer geholfen?
    – ein Mitleidender ;)

  49. Alexandra sagt:

    Probier`s mal mit dem Bio-Nasenspray BIONASOLE. Ist viel einfacher anzuwenden und hilft vorbeugend und zur Therapie ! Info bei http://www.bionasole.de

  50. Thomas sagt:

    Vielen Dank für das anschauliche Video!
    Ich war auf der Suche nach Infomationen, aber das es einer einem gleich vor führt….perfekt!
    Habe mir so ein Teil auf die Schnelle selber gebastelt und sie funktioniert.

    Zwar ist da immernoch der Druck auf der einen Seite der Kieferhöhle, aber ich kann wieder frei durch atmen!

    Habe Chronischen Schnupfen —> also fast immer!

    Ich bin ein besonders schwieriger Fall für jeden HNO und komischer Weise hat mir noch keiner diese Methode unterbreitet. Meine Kieferhöhlen sind extrem größer als Normale (dank der vielen OP’s)!

    Also, noch einmal vielen Dank für die Info!

  51. MC Promille sagt:

    Hallo MC

    Danke vielmals!

    Hatte das selbe problem wie du, ich wurde zum triofan junky -> Ohne triofan konnte ich nicht mehr schlafen wegen der verstopften nase! da gieng ich gestern ein bisschn googlen und siehe da wer aus dem himmel kommt? MC Winkel :-D sensationell! Weltklasse! kurz darauf ging ich zur Bahnhof Apotheke in Bern (Schweiz) und kaufte mir die Nasendusche, 23.- habe ich sie bezahlt auch von Emser!

    Kam nach hause gab mir ne spühlung und siehe da wie viel „scheisse“ in meiner nase war!

    Nun war meine nase befreit und ich fühlte mich wieder gut! soo gut das ich wiedermal schöne träume hatte :-D

    also MC muss sagen wen ich mal in berlin bin guck ich vorbei!

    und wen du in bern bist, guckst du vorbei! spendiere dir n paar bier!

    alles gute wünscht dir MC Promille

  52. Deejot Steigenmayr sagt:

    lockeres Stück, muß ich mir besorgen! (den Song, mein ich)

  53. […] [Edit: Weil ich mehrfach den Tip “Nasendusche” bekommen habe – Bitte hier nachgucken!] […]

  54. noheton sagt:

    Nasendusche was als nächstes. Sanostol oder Melissengeist. Wobei gerade das Zweite, durch die Nase verabreicht, doch interessante Einträge in dein Weblog ergeben könnte. ;) Siehst jetzt schon besser aus – aber die Kamera war auch weiter weg. ;)

  55. Georg sagt:

    Ja. Habe auch schon öfters von dieser Nasendusche gehört. Ich hatte das gleiche Problem mit der schiefen Nasenscheidewand. Mein Doktor hat mir aber die OP empfohlen und ich habe sie gemacht.
    (Nasenseptumkorrektur) Und es ist um einiges besser, ich kann nicht sagen, dass es ganz weg ist, aber es ist besser und wenn es der Arzt empfiehlt würde ich es auch weiterempfehlen!!!

  56. doc sagt:

    Hey MC!
    Dein Video hat mir echt weitergeholfen!
    Hatte jetzt 2 wochen so ne richtig hartnäckige Erkältung und meine Nebenhölen waren total zu, von der Nase ganz zu schweigen…
    Jetzt hab ich die Nasenspülung gemacht. Der helle Wahnsinn! Fühl mich wie neu geboren ;)
    Ciaosen, gutes gelingen für die Zukunft, weiter so, MfG, DOC.

  57. jerik sagt:

    Jo ich hol se mir jetzt auch mal und geb mir heute abend ne spülung. Kanns kaum erwarten ;)

  58. […] Zumal diese Woche eh nur noch 2,5 Arbeitstage für mich bereithält.Tags: Alltägliches, Gesundheit # Beitrag von adben.de : 10/03/2006 05:41:00 PM   Kommentare : Kommentar veröffentlichen Links zu diesem Beitrag: Links zu diesem Post anzeigen   Beitrag von @ if (typeof BL_addOnLoadEvent == ‚function‘) { BL_addOnLoadEvent(function() { BL_writeBacklinks(); }); } […]

  59. MC Repo sagt:

    Yo, gerade entdeckt ;-) …
    ich hätt da mal ne Frage: Wie iss das mit Hämorrhoiden-Cremes ?
    *lol*
    Nein im Ernst, das tut‘ wohl helfen tun’… Konsequenz ist aber Pflicht
    c u

  60. […] Wer nicht weiß, wie dieses Patent funktioniert: hier eine kurze Erklärung. Man nehme das Gerät, fülle es mit warmen Wasser, löse ein Beutelchen des Salzes darin auf. Nee, nicht das Beutelchen, das Salz natürlich. Schüttele alles gute, füge eine Prise Pfeffer, etwas Öl, etwas Zitrone dazu, rühre Creme fraich darunter und gebe das ganze über……. Huch. Jetzt bin ich aber völlig vom Thema abgeschweift. […]

  61. […] nichts. Nun habe ich auch gerade eine Nasenspülung hintermir, wie sowas aussieht kann man bei MC bewundern Heute abend endet dann vorerst meine freie Zeit, also muss ich morgen früh entscheiden, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.