Massive Brexit-Mural by Street Artist BANKSY in Dover // UK

Der britische Streetartist BANKSY meldet sich mit einem großformatigen und großartigen Mural-Artwork zurück. Erst kürzlich überraschte uns die Urban Art-Ikone mit seinem Projekt The Walled Off Hotel als Hotelier in Betlehem. Das unkonventionelle Art-Gästehaus befindet sich bekanntlich in unmittelbarer Nähe zu der Mauer, die Israel und Palästina trennt. Die Präsidentensuite names „The worst view in the world“ – bot zudem direkten Blick auf die Sperranlage West Bank Barrier. Am gestrigen Sonntag machten erste Aufnahmen von einen neuen BANKSY-Mural in der britischen Hafenstadt Dover die Runde durchs Netz. Mit einem der großflächigsten Wallart-Pieces seiner Karriere, übt der Künstler auf seine ganz persönliche Weise Kritik am Brexit. Eine überdimensionale EU-Flagge prangt seit neustem an einer Häuserfassade in der York Street von Dover. Ein Handwerker auf einer Leiter ist in dem Mural zudem dabei zu beobachten, wie er gerade seinem Job nachgeht, mit Hammer und Meißel einen der 12 Sterne zum entfernen. Einige Eindrücke von BANKSY’s neustem Streich in der Stadt am Ärmelkanal gibt’s direkt hier unten:

A few hours ago, the elusive British artist Banksy unveiled a brand new mural in Dover, UK located next to the busy A20 motorway on York Street. This Street Piece is one of Banksy’s largest artwork to date and shows a massive European flag with a stenciled worker removing one of the European flag’s 12 stars.. Located next to Dover’s ferry terminal, the British artist once again created a perfectly timed piece with the UK’s future exit from European union and an uncertain future concerning Europe.


[via SAN]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.