„Maelstrom“ – The Majestic Power Of Ocean Waves Captured by Luke Shadbolt

Der australische Fotograf Luke Shadbolt präsentiert derzeit absolut beeindruckende Aufnahmen im Rahmen seiner aktuellen Serie „Maelstrom“. Auf imposante Weise wird hier die Dualität der Natur, zwischen Schöpfung und Zerstörung am Beispiel gigantischer Wellen dokumentiert. Shadbolt selbst sagt über sein Foto-Projekt folgendes: „It is an exploration of the balance of light and dark inherent in nature, both on a physical and sociological level. In this new body of work, an astounding array of environmental factors align in a sudden, fleeting, chaotic event, to produce an oceanic force that is unmatchable in its primal ferocity.“ Die beeindruckenden Werke, der „Maelstrom“-Serie lassen sich noch den gesamten Mai über in der Michael Reid Gallery in Sydney bestaunen. Einige ausgewählte Highlights daraus findet Ihr direkt hier unten. Have fun:

Australian photographer Luke Shadbolt spent his childhood in New South Wales, drawing never closer to the savage waves that crashed along the coastline. Maelstrom is his tribute to the sea and its manic, feral tides and a revelation of mankind’s fragility in the face of its rapacious appetite.


[via featureshoot]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.