Machete – neuer Film von Robert Rodriguez

Der neue Trailer (der mancherorts immer noch für ein Hoax gehalten wird) zu „Machete“ (sprich: „Mascheddi“) machte bereits gestern die Runde, aber dieses Plakat hier oben habe ich vorher noch nirgendwo gesehen heute bei Boing Boing gefunden und hielt es für neu. Ich denke mal, bei einer Besetzung von Danny Trejo, Michelle Rodriguez, Jessica Alba, Robert De Niro, Lindsay Lohan, Cheech Marin, Jeff Fahey, Steven Seagal, Don Johnson(!), Rose McGowan, Tom Savini uvm. muss ich nicht viel mehr sagen, oder?


___
[via internet]

Kommentare

18 Antworten zu “Machete – neuer Film von Robert Rodriguez”

  1. BeastyBasti sagt:

    Die bringen das fertig und drehen den tatsächlich :-)

    Ich würde ihn auf jeden Fall ansehen und warscheinlich sogar saugut finden

  2. nilz sagt:

    aber wie kommst du daruf, das das ein „fake“-trailer ist? das ist ein trailer zu einem film, der auf einem fake-trailer basiert, aber was du da oben siehst dürfte actual movie footage sein…

  3. MrQT sagt:

    Das ist doch kein Fake!? Der kommt wirklich:

    http://www.imdb.com/title/tt0985694/

  4. MC Winkel sagt:

    @BeastyBasti: Ich auch. Aber glaubst Du da ernsthaft dran? :)
    @nilz: Wie ich darauf komme? Ich nenne es „Skepsis“. :)
    @MrQT: Und wenn imdb das sagt, ist es Gesetz? :)

  5. Alex sagt:

    …jetzt bin ich verwirrt…. grmpfl….

  6. nilz sagt:

    liebe leute: der „fake“-trailer zu machete lief damals zwischen den beiden grindhouse-filmen. die liefen ja, im gegensatz zu hier, in usa im doppelpack, also tarantinos „death proof“ und rodriguez „planet terror“ und zwischen den beiden liefen so 3-4 fake trailer, directed von eli roth wenn ich mich nicht irre, und da war ein „machete“-trailer dabei. noch viel dünner und abgespeckter als der hier, aber ein paar schlüsselszenen waren drin. und dann sind ALLE so auf diesen damaligen fake-trailer abgefahren, das sie entschieden haben den film WIRKLICH zu machen. and they did. und was ihr hier seht ist das resultat aus den dreharbeiten zu einem real existenten film der demnächst ins kino kommt. okay? :)

  7. MC Winkel sagt:

    @Alex: Ich auch. Ich wollte mir das nur nicht anmerken lassen. :)
    @nilz: Der Wansinn ist ja, dass die meisten Leute (auch bei twitter) davon ausgehen, dass es sich um Faketrailer 2 handelt. Ich gebe zu: es wäre ein wirklich aufwändiger Fake, so mit imdb- und wiki-Seite (.com, in der deutschsprachigen weiß man natürlich wie immer nichts) und dem Cast, der allein im Trailer zu sehen ist. Spätestens am 3.11. wissen wir mehr. :)

  8. Sven E. sagt:

    Keine Skepsis! Der Film kommt. Wenn nicht, wäre es eine verdammt gelungener Ulk, angesichts dieses Trailers, der Set-Fotos, der interviews an relativ prominenter Stelle (filmstarts, IGN)

    Ich gehe davon aus, dass der Film im September erscheint. Genau wie Stallones The Expendables. Ein herrlicher Monat wird das. Planet Terror und Sin City sind schon viel zu lang her.

  9. René sagt:

    Jeez, Kinners… Wir verfolgen „Machete“ seit 3 Jahren, das Poster da oben war das erste Posting zum Projekt: http://www.fuenf-filmfreunde.de/tag/machete/

    Skepsis zeugt von der Unfähigkeit, zu googeln und von cineastischer Ahnungslosigkeit and it’s like that. Klingt schärfer, als es gemeint ist, aber „Fake“ zu blubbern, wenn es völlig offensichtlich keiner ist, ist ganz einfach Bullshit.

    Muss am Hip Hop liegen. SCNR ;)

  10. n1Ls sagt:

    DER FILM WIRD KOMMEN…

    UND ICH WERDE IM KINO SITZEN!
    (Zusammen mit Captain Capslock und der Shift-Crew)

  11. MC Winkel sagt:

    @René: Alter, was ist denn mit DIR los? Ich gebe ja zu, mich im Gegensatz zu Dir nicht täglich mit „Machete“ beschäftigt zu haben und man darf ja wohl auch nochmal ein bißchen Restillusion spreaden … und da kommt der René und fährt direkt aus der Haut, sowas gibt’s auch nur bei echten Nerds! :) Ich geh jetzt raus, Bier trinken. Sollte ich hier was Dringendes verpassen: blame it on the sunshine! *lol*

  12. Tarek sagt:

    War im Büro heute auch großes Thema und genau wie hier war man sich uneinig. Der Film wurde ja auch schonmal für April 2010 angekündigt. Es bleibt spannend! ;o)

  13. Torsten sagt:

    @René: Ehrlich gesagt, finde ich die Reaktion auch etwas überzogen! Einfach mal logger durch die Hose atmen! ;-)

    Was den Trailer betrifft: Hätte ich mir gerne angesehen! ;-)

  14. René sagt:

    @ Winkelsen @ Torsten: Mimimi, you’re fucking with the wrong mexican… ;)

    Nee, sorry, das Projekt inklusive Plakat ist drei Jahre alt. Nicht drei Tage, nicht drei Wochen, nichtmal drei Monate – nur der Trailer ist frisch – und einmal (!) Googeln hätte geholfen, um keinen Unsinn (da oben steht immer noch: „der aber durchaus auch echt sein könnte!“, was nicht wahr ist, denn er ist echt) zu verbreiten.

    Die ganze Loggerheit hilft eben nicht, wenn da oben Bullshit steht und genau das tut es. Hier übrigens der Link zur deutschen Wikipedia, waren zwei Klicks: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Redaktion_Film_und_Fernsehen/Qualit%C3%A4tssicherung/Machete_%28Film%29

    Ahh, wisdom of crowds… ;)

    http://xkcd.com/386/

  15. MC Winkel sagt:

    @Tarek: … hab ich halt auch gehört. Aber Lattek, der kommt jetzt und wir sind alle zu doof zum Googlen! :)
    @Torsten: … hab den mal ausgetauscht, sollte jetzt laufen!
    @René: ;) (aber wieso hast Du Deinen unrecherchierten Cupcake-Beitrag eigentlich nicht korrigiert, obwohl ich (und noch zwei Weitere) es Dir sogar in die Comments schrieben, huh? LOL)

  16. mee sagt:

    Die totale Verwirrung und doch ist es klar ;-)

  17. stiller sagt:

    Also wenn der Film tatsächlich kommt, dann freu ich mir schon ein wenig den Arsch ab.

  18. Andy sagt:

    Ich verstehe nicht ganz, wieso sich manche hier derartig über Kleinigkeiten aufregen, aber dennoch freue ich mich tierisch über diesen Film. Als der alte „Machete“-Trailer bei uns im Kino lief, dachte ich mir sofort, dass dieser Film auf jeden Fall kinoreif wäre. Die tatsächliche Umsetzung in einen Kinofilm freut mich also umso mehr und lässt mein Filmfan-Herz höher schlagen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.