„Little People“ – New Miniature Street Interventions of British Artist Slinkachu

Die dopen Miniatur-Installationen von Street Artist Slinkachu dürften Euch durchaus bekannt vorkommen, bereits 2011 hatten wir hier auf WHUDAT die erste Bilderserie des aus London stammenden Künstlers präsentiert. Schon seit 2006 macht sich der kreative Brite einen Namen in der weltweiten Urban Art-Szene mit seinen Installationen von herrlichen Szenen mit bemalten Modelleisenbahnfiguren, die er unter anderem im Straßenraum von London in unterschiedlichen Szenen platziert. Heute bekommen wir ein kleines Update der „Little People“-Reihe von Slinkachu mit einer ganzen Rutsche extrem unterhaltsamer Aufnahmen serviert. Just have a look + Enjoy:

Street artist Slinkachu creates site-specific interventions of miniature people living just under our feet. More than just hiding tiny figurines in public places, each of his artworks are carefully considered, crafted, and installed before the artist takes a photo to document it. While clearly humorous in nature, Slinkachu’s pieces touch on much larger ideas of environment, globalization, and a culture of isolation often found in large cities.


[via Colossal]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.