Gelenkiger Strassenartist in New York Paris. Und mehr.


[… hab‘ sowas echt noch nicht gesehen. Vor allem die Sachen mit dem Kopf – das macht mir etwas Angst! :) Danke @ Simon via fb]

  • Yeeeeah, aus dem Museum of Contemporary Art in L.A. – gucken!!
  • "Ich versuche mir vorzustellen, wie Betsy Heller wohl mit 18 ausgesehen haben mag. Ein Rock’n Roll-Monster, ein Fetengerät. Oder als knatschbunt gekleidete junge Bäuerin auf einem kommunistischen Propagandaplakat, die einem Dutzend Gefährtinnen voranschreitet, mit glühenden KPD-Bäckchen, eine rote Bibel schwenkend, terrorlächelnd."
  • Könnte das die Traumfrau sein? Also, DIE Traumfrau. :)) (meine schonmal nicht, aber ich kenne eine ganze Menge Leude, die daran jetzt NICHTS auszusetzen hätten!)
  • Kann gut sein, dass Ihr davon noch nichts gehört habt, aber: Revolution in Spanien! Die Presse hat da wenig Bock drauf, die Blog schon. Honki hat Alles Wesentliche zusammengesammelt.
  • Eine schöne Singer-Songwriter-Nummer, "ME an Reas" heisst der Act, wurde mir von whudat-Stammleser :) und fb-Freund Jonathan geschickt, mit der Bitte um büschen Promo. Da will ich mal nicht so sein – vielleicht gefällt Euch das ja! Give it a shot! :)
  • Bilder Bilder Bilder… und was für welche!
  • Merken: es gibt die Creator, die Owner und die Broker. Die funktionieren gemeinsam als Gehirn, wie das Gehirn, alleine nicht, weil sie die Instabilität nicht hinbekommen. Wahnsinnig spannend, auch wenn man (also ich, Ihr kennt bestimmt jede Vokabel) 2-3x nachschlagen musste.
  • Meine Freunde von KonFerenz haben ein neues NuJazz-Lounge-Album buten – hört mal rein!
  • Herrlich: "Sobald wir das aufgegleist haben, brauch’ ich nochmal ‘nen Outsider, der das challenged.” (Danke @ Tilmann!)
  • Kommentare

    8 Antworten zu “Gelenkiger Strassenartist in New York Paris. Und mehr.”

    1. Pablo sagt:

      Moinsen,
      die guten Herren stehen in Paris am Arc de Triomphe, nicht in New York.
      Darüber findet man übrigens noch ein paar mehr coole Videos von denen.

    2. Jeremy sagt:

      Ist übrigens in Paris ;-)
      Dennoch geile Leistung – dem hätte ich noch Stunden zusehen können…

    3. @Pablo: Genau und der Roboter da oben heisst Blondy Mota Kisoka. Feine Körperbeherrschung,… muss man ihm lassen.

    4. jonsen sagt:

      Danke für den Support MC!
      Me and Reas freut sich wie Klopp am letzten Wochenende…;)

    5. MC Winkel sagt:

      @Pablo: @Jeremy: Ich wollte Euch nur testen! Gut aufgepasst! (ernsthaft – hab‘ da was falsch verstanden, sorry!)
      @Man in Helvetica: Danke für die Info!
      @jonsen: Gerne!

    6. Dirk sagt:

      Bei Britains got talent war jetzt auch einer, der einiges ähnlich machte, aber meines Erachtens noch besser. Sehr cool, sehr gelenkig: http://www.youtube.com/watch?v=wQY-XozX3eg

    7. Knobsen sagt:

      Hey Jonsen coole Mucke. Viel Erfolg wünsch ich der Band! Ich teil, den Link ma auf facebook. :)

    8. jonsen sagt:

      @Knobsen: Zu irgendwas muss Facebook ja auch gut sein…;)
      Vielen Dank!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.