Sensation: Obama hat einen eigenen Computer. Und mehr.

  • Unbedingt checken, Kinnings! Kein Einzelposting, aber auch nur, weil ch gerade Stress habe. Es geht hier um Camp Lo und Pete Rock. Nochmal: CAMP LO und PETE ROCK!!! (Und Jens: Du würdest mir einen großen Gefallen tun, wenn Du mit diesen misslungenen Schlagschatten unter den Covern aufhören würdest. Echt jetzt mal! :))
  • Weil er's kann!
  • Promo für das Buch von Sasha Grey, die ich intern nur "Miss Elasticious" nenne. Einfach … nur so.
  • Suuuuuper! Aber ist doch so, Mensch! (am Schlimmsten übrigens die Person rechts! Der Adipöse links und der Lange vor einem – geschenkt. Aber Désirée Nick so nah?! Orale Blitzstuhlattacken.)
  • Another Dedication. Insgesamt sehr bizarr, die 3 da auf der Couch. Aber vielleicht gerade deshalb so toll. (Nate Dogg, R.I.P.)
  • Schon von mehreren Seiten gehört, dass das Ding hier was kann – werde mal einen Blick riskieren…
  • Erinnert mich an die alten DJ Mad Mixtapes, die mal damals immer im Rahmen von Auftritten der Beginner oder in Hambuach kaufen konnte. Mad ist immer noch dabei, sein Style immer noch unverkennbar. I like!
  • Kommentare

    Eine Antwort zu “Sensation: Obama hat einen eigenen Computer. Und mehr.”

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.