„Late night at Frothers“ Interview w/ Mark Tipple, Photographer of „The Underwater Project“ (Pics + Clip)

Die Fotos aus dem „Underwater Project“ von Mark Tipple gingen vor einiger Zeit bereits durch’s Netz, ich behaupte jetzt einfach mal, dass Ihr dieses Bild hier oben ganz bestimmt schonmal irgendwo gesehen habt. Tipple ist Surfer und Fotograf, der die Situation kennt, von den Wellen im Meer unter Wasser gedrückt zu werden. Genau diese Motive hat er für sein Underwater-Project gesucht, was an einige Stellen ganz sicher ein gewagtes Unterfangen war. Mit Gewichten am Gürtel blieb er seinerzeit ewig lang ohne Sauerstoffgerät unter Wasser, wenn man sich die Bilder ansieht, hat sich dieser Aufwand aber ganz sicher gelohnt. Jetzt gibt es ein Buch zu diesem Projekt, passend dazu hat Tipple ein kleines Interview zu dem Thema online gestellt – mit spannenden Making-Of-Aufnahmen:

„I looked for a new approach to capture what I was seeking, which basically meant getting off the surfboard.“ – A late night candid interview at the Frothers Gallery about shooting The Underwater Project and other humanitarian projects.



Clip:

[vimeo]http://vimeo.com/36055002[/vimeo]

Kommentare

Eine Antwort zu “„Late night at Frothers“ Interview w/ Mark Tipple, Photographer of „The Underwater Project“ (Pics + Clip)”

  1. […] whudat | (c) all images mark tipple Pin It Nomi Forchhammer von Olivia Frølich alternde […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.