Künstler CAIOZZAMA pflastert die Straßen von Santiago de Chile mit dopen Paste-Up-Artworks

Street Artist Claudio Caiozzi aka CAIOZZAMA aus Chile platziert bereits seit geraumer ziemlich dope Paste-Up-Pieces in seiner südamerikanischen Heimat. Mit einer Menge Kleister, Gesellschaftskritik. Kreativität und Humor bringt der gute Mann seine Artworks in den öffentlichen Raum von Santiago de Chile. Ein paar aktuelle Beispiele aus beachtlichen Schaffen des kreativen Chilenen lassen sich direkt hier unten in Augenschein nehmen. Via Instagram: @caiozzama bleibt ihr auf dem Laufenden – Just have a look:

Claudio Caiozzi (CAIOZZAMA) creates a sociocultural chronology of his pieces through paste-up technique, a combination of both capturing and using street billboards. His work has an interesting thoroughness and compromise, and a particular and personal conceptualization of the ephemeral. Through street art, the artist presents a work that integrates social critique with a high element of humor, highlighting his ability to quickly generate a critical discourse that resonates on the streets, the ideal place where the communication with the public (audience) allows the work to become alive.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.