Kova – „Lost Beat Crates Vol.1“ [German Producer, Jazzy Laidback Instrumentals]

Dann wollen wir mal das verlängerte Pfingswochenende mit einem Deluxe-Highlight beginnen: diese Woche war aus musikalischer Sicht echt eine Herausforderung für mich, ich möchte Euch ja a) nicht zu viel Mucke und b) auch nur den wirklich guten Stuff hier anbieten. Es gibt aber tatsächlich fast das Doppelte an Musiktipps/Mixtapes/Compilations, die ich Euch mit gutem Gewissen vorstellen könnte – soll ich? Wollt Ihr mehr? Müsst Ihr nur sagen.

Das hier ist ein grandioses Tape eines Beatbastlers aus Hannover namens Kova. Das Ding wird exklusiv und mit freundlicher Unterstützung von meinen Leuden bei rapohnelizenz (Props an Euch alle!) präsentiert, Der Typ war neulich erst mit Suff Daddy, Dexter, Brenk und vielen anderen Producern/DJs auf dem SAE BeatFight, ein Video dazu gibt es unten (da seht Ihr die ganzen Wahnsinnigen auch einmal, unbedingt gucken, das ist die derzeitige, deutsch/österreichische Elite, wenn Ihr mich fragt). Aber genug davon, die r.o.l.-Bros sagen über das Beattape:

„Lost Beat Crates Vol 1″is a very smooth train ride into distant land. Everybody who likes jazzy laid-back beat soundtracks to chill out to, should download this immediatly. Whatever mood you`re in this will make you feel better. Works just aswell under bright sunshine as under thunder and lightning. Good stuff.

… und sie haben damit absolut recht. Hört rein, Anspieltip „Hate Myself“, Track 6:

Und hier besagtes Video der SAE Beatfight:


___
[Ja, das Ding kostet (inzwischen) 5€. Support the Artist, nicht immer FlashGot nutzen, Freunde! :)]

Kommentare

4 Antworten zu “Kova – „Lost Beat Crates Vol.1“ [German Producer, Jazzy Laidback Instrumentals]”

  1. Sebbe sagt:

    Lieber MC,

    ich will nicht klugscheissen, aber deine „deutsche Elite“ beinhaltet mit Brenk einen österreicher. Er macht aber schon ziemlich derbe Sachen!

    Schönes Wochenende

  2. MC Winkel sagt:

    @Sebbe: Ach ja, ich hörte davon! Gut, hab’s angepasst. Erzähl‘ mir nun aber nicht, dass da auch ein paar Schweizer dabei sind?! :)

  3. osman sagt:

    für mixtapes komme ich nur hier her

  4. o. sagt:

    @ Emsersen

    Ich habe noch so viele ungehörte free-Mixtapes und podcasts, dass ich garnicht weiß, wann ich das alles hören soll ! Und ständig kommt so viel neuer guter Kram raus…

    Allerdings ist es immer gut, wenn ich bei Dir Beat-Tapes rezensiert sehe. Denn meist gefallen mir die Sachen dann ziemlich sicher, wir haben da ja einen ähnlichen Geschmack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.