Kanye West – „Monster“ [HQ-Video, feat. Rick Ross, Jay-Z, Nicki Minaj & Bon Iver]

Es ist da! Nicht die allerbeste Qualität, aber leider derzeit die Beste, die zu finden ist (für Hinweise in den Comments bin ich dankbar!). Es ist ein weiteres Stück Geschichte, machen wir uns da nichts vor. Die Kanye-Videos wird man noch in 20 Jahren diskutieren, außerdem ist Jay-Z mit dabei; leider auch Rick Ross und Nicki Minaj, die ich beide doof finde. Gucken:

Kommentare

12 Antworten zu “Kanye West – „Monster“ [HQ-Video, feat. Rick Ross, Jay-Z, Nicki Minaj & Bon Iver]”

  1. MC Winkel sagt:

    Ja, ich weiß – die Soundqualit ist beinahe nicht zumutbar. Habe aber wirklich gerade 20 Minuten nach etwas Besserem gesucht – erfolglos. Youtube hat’s wie immer gegeofucked – wer etwas findet: holler!!!

  2. UDZGuru sagt:

    Ich mag das Lied. Im Gegensatz zu dir finde ich allerdings, dass Nicki Minaj in dem Lied nen sehr coolen Part abliefert. Unglaublich vielseitig und wandelbar.

  3. Svente sagt:

    Find Nickis Part am besten. Man, die Frau hat skills!

  4. Geiles Video. Der Track ist sowieso der Hammer.

  5. derby sagt:

    @MC Winkel: jau, hab auch lange gesucht… dito. find das ding auch stark, trotz miesestem sound. man könnte meinen, ye wollte es so ;) was hast du den gegen nicki? die macht hier doch einen ordentlich eindruck!

  6. MC Winkel sagt:

    @UDZGuru: s.u., gehe da gleich nochmal näher drauf ein.
    @Svente: hm. :)
    @Denny Fischer: Ganze Pladde ist suuuuper!
    @Lennart: vtunnel.com & sein Sohn?! Ja, gemacht, aber das Video ist doch genau so ein Käse. Alter, ich hab‘ „Käse“ gesagt. :)
    @derby: Also (auch nochmal @UDZGuru ): nennt mich chauvinistisch oder whatnot, aber ich finde, Frauen sollten nicht rappen. Es gibt auch Keine, die ich länger als 3 1/2 Minuten am Stück ertrage. Selbst Queen Latifah, MC Lyte, … weiß nicht. Oder Missy Elliot – gut, die kann das, das geht sogar stimmlich. Optisch ist sie aber auch nichts Anderes als die schwarze Hella von Sinnen, oder? Frauen können imo nicht rappen und gleichzeitig sexy sein, geht einfach nicht. Und so Tanten wie Lil Kim, Foxy Brown oder sie hier, die Niggi, die versuchen das halt. Aber Geschmäcker sind natürlich verschieden, will Euch da in Nichts reinreden. :)

  7. V'kar sagt:

    Hab ja von Rap keine Ahnung, aber was ist mit Nina? (Bon Voyage, mit Deichkind?) fand ich damals ™ gut.

  8. derby sagt:

    @MC Winkel: Privat würde ich mit der jetzt auch nichts anfangen wollen. Stimmt schon, bisschen zu artificial… R.I.P. Aaliyah… ziemlich unbekannt, aber nicht zu verachten ist Dante, die zudem auch gut bloggt [http://www.justdante.com]… die hängt bei Dot Da Genius mit im Boot. Schau mal ins Mixtape rein…. und guten Rutsch!
    @V’kar: Pyranja war damals auch gut drauf. Heute ist das aber ne andere Welt. Winkel hat nich unrecht.

  9. Flo sagt:

    Mh also ich find zB Jean Grae geht ziemlich gut! Auch als Frau!

  10. Fleak sagt:

    Ich stehe ja nicht so auf gore aber das Video und der Track haben es ja verdammt in sich. Brauche dennoch eine bessere Version.
    Sehe ich da „GettyImages“ Wasserzeichen? (so ab 2’20) Huh? Wasn da los?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.