Kaki

Ich habe einen USB-Stick an meinem Autoschlüssel. 8GB, die jeder jederzeit dabeihaben sollte, man weiß ja nie. Aus Gründen (die noch bekanntgegeben werden) habe ich derzeit neben dem üblichen Kram den Gina Lisa-pr0n auf diesem Datenträger. Und aus Gründen (die egal sind) musste ich heute meinen Wagen für eine Stunde wo abgeben.

Wie Ihr oben sehen könnt, habe ich eine gesonderte Verschlusskappe (A) für den Stick, welche mir im Laufe der letzten 3 Monate nicht ein einziges Mal von allein abgerutscht ist. Als ich heute jedoch nach einer Stunde zurück in das Ladengeschäft kam, fehlte die Kappe, dafür war der vorhin noch so gewitzte Herr leicht errötet, als er mir meinen Schlüssel entgegenstreckt. „Oh, ich hatte da an diesem Datenträger noch so eine Kappe; ist ihnen die vielleicht irgendwo versehentlich abhanden gekommen?“, wollte ich wissen. „Ich kann ja mal gucken, Augenblick!“. Der Mann verschwand im Büro. „Ja, lag auf dem Boden. Muss abgefallen sein.“.

Dabei hätte ich ihm vorher sagen können, dass sich der Film nicht lohnt. Hakuna Matata!

Kommentare

53 Antworten zu “Kaki”

  1. Pleitegeiger sagt:

    Und woher wußte der Herr, daß das Filmchen da drauf ist? Hmmmm? Haben Sie ihm die Schlüssel etwa mit einem gewitzten „F*ck die Bohne“ zugeworfen?

  2. greezer sagt:

    hahaha pwnd
    Ladengeschäft? Sogar zu faul zum selbst Autowaschen oder wie? =P

  3. Tobi_as sagt:

    Nene,das Filmchen lohnt sich ja nun wirklich nicht.
    Große Klappe,aber aktiv wie meine Oma.

  4. Rociel sagt:

    !! Gina-Lisa pr0n !! :0 omg. *downloadz*

  5. Bateman sagt:

    Wer ist Gina-Lisa?

  6. Madddin sagt:

    Wer Gina heisst muss auch Filme drehen. OOohh Gina

  7. zoee sagt:

    wenn der herr bei gina lisa errötet, liegt einiges bei ihm im argen.

    ist aber trotzdem eine frechheit, dieses fremdspannen!

  8. Herr Gabriel sagt:

    Stell dir vor, auf deinem Stick ist das naechste Mal ein fieser Virus…

    :)

  9. Herr Jeh sagt:

    Aus einem ähnlichen Grund hab ich mir jetzt einen Stick mit integriertem Fingerabdruck-Scanner gekauft.
    Manche Daten will man einfach nicht an Fremde verlieren…

  10. Sillix sagt:

    Ein kleiner Tip: U3. Dort kann man seine Daten verschlüsseln und mit einem Passwort versehen, so dass niemand an deine Daten kommt.

  11. Scholli sagt:

    Die Strafe erfolgt direkt durch das Objekt der Begierde, nicht wahr.

  12. Gürtel sagt:

    ja, man munkelt, dass der Film nich sooo dolle is.. Aber schön, dass Du ihn schon getestet hast, dann kann man sich das ja sparen. ;-)

  13. Die Muräne sagt:

    Sind die ‚Forgotten files‘ von Giuseppe X auch auf Ihrem Stick?? Wäre da wohl eher ne Erklärung als die Gina-Lisa ;)

  14. Johanna sagt:

    Hm ja, mal Hand aufs Herz der Herr, hätten Sie das nicht umgekehrt auch so gemacht. Also ich wahrscheinlich schon… Auch wenn ich eigentlich wenig für Gina-Lisa ürbig habe.

  15. steuertusse sagt:

    *g*

    und das war keine Frau? ich dachte immer Männer seien nicht neugierig ;o)

  16. die_schottin sagt:

    Muahahaha, sehr geil. Wer seine Nase in Fremderleuts Angelegenheiten steckt, ist selber schuld, wenn’s nicht gefällt.
    Vielleicht hast Du ihm aber doch den Tag versüßt… Schon den Schlüssel samt Stick mit nem Sagrotantuch abgewischt???

  17. chrisse sagt:

    hmm du gehst sehr grob fahrlässig mit deinen sensiblen daten um mc ;)
    aber du hast recht, der gina lisa film lohnt mal null, aber eigentlich auch nur weil sie son dicken schwabbel als freund hat… find ich ja leicht eklig son porno von sich ins netz zu stellen aber nun ja hakuna matata

  18. mureno9 sagt:

    „Aus Gründen (die noch bekanntgegeben werden) “

    hehehe, kanns kaum erwarten!

  19. Ole sagt:

    Du musst wohl demnächst die Koffer packen und Kiel verlassen!
    Warum?
    Schau unter http://www.welt.de/atlas und dann den Finger von der Nordsee die Elbe entlang fahren lassen – und schwubst landest du, Zack, die Bohne, in Winkelburg.

  20. Wie geil ist das denn????? Ich hoffe nur, Sie haben keine Passwörter oder Pin Nummern auf Ihrem Stick gespeichert :-)

    Ihre Frau Ährenwort

  21. ben sagt:

    TrueCrypt Traveler Disc…

  22. 500beine sagt:

    tun die poppen im film?

  23. 500beine sagt:

    dann wär das doch ne verschlußsache.

  24. chilldogg sagt:

    Ich bin auf die Gründe gespannt..

  25. Jello sagt:

    Darum trage ich meinen USB-Stick immer ummen Hals.

  26. schnutenmaul sagt:

    hehe so hatten die Jungs vom Werkstatt-Grill wenigstens mal wat mit richtig „Kurven“ zu begucken. Und du bekommst beim nächsten mal bestimmt Rabatt!

  27. singhiozzo sagt:

    Alter Schwede, wie peinlich muss das sein? WENN ich schon in den Sachen anderer Leute schnüffel, dann doch bitte so, dass es keiner merkt, oder?

    BTW: Wie eklig ist denn bitte der dicke Stecher von Gina? Ich meine okay, Gina-Lisa ist extrem nervig, aber die Natur hat sie nicht gerade zu ihrem Nachteil bestückt, oder?

  28. Ludo K. sagt:

    Eine weitere Verquickung der Automobilindustrie mit der Pornobranche …

  29. pro-viel sagt:

    Ähem….bisschen mehr Stil hätte ich von Ihnen schon erwartet!

    Einen USB-Stick von D&G z.B. ;-)

  30. Rociel sagt:

    Was Scholli sagt! Was Scholli sagt!! *izblind*

  31. frau k. sagt:

    der war bestimmt nur so leicht errötet, weil er sich so beeilen musste um Dein Auto rechtzeitig fertig zu haben, was auch immer er da gemacht hat. Da er die ganze Zeit deinen Stick nach Steuerdaten abgesucht hat.

  32. Smartlady sagt:

    Also die gute Gina mag ja ganz hübsch sein, solang sie ihren Mund nicht aufmacht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Kerl nen Ständer bekommt, wenn die redet… Meine Werkstatt hat mal einen ganzen Schlüssel samt (für mich wertvollen Anhänger) verbaselt. Die Zentralverriegelung mußte neu programmiert werden und weder Schlüssel noch Anhänger sind je wieder aufgetaucht. Da war ich sauer!

  33. aaach, den Ginalisa-Pr0n0! Da würd ich keine Sekunde lang hinschauen!

    Hingegen, diese andere Modelcastingsendungteilnehmerin (Name vergessen):
    Wie die da so im Werbespot einer Rasiererfirma am Strand herumtollt, DAS könnte ich mir stundenlang ansehen. Das erfreut das Auge!

    Trotzdem, auch ich bin auf die noch bekanntzugebenden Gründe gespannt…

    viele Gruesse

  34. creezy sagt:

    ’ne echte Servicewerkstatt hätte Dir eine bessere Empfehlung rauf gespielt! Wandlung nennt man das, glaube ich!

  35. Rob Vegas sagt:

    Wasn nun mit dem Auto?

  36. Stoeps sagt:

    Gina-Lisa…ist das nicht dieses Breihirn intelligente junge Dame mit den billigen Extensions schönen blonden Haaren und die immer so gequirrlte Scheisse labbert richtig was wichtiges zu sagen hat? Also echt Herr Winkelsen und ich dachte immer man hat Stil in Kiel!

  37. denzel sagt:

    deinetwegen habe ich mir den film jetzt mal angesehen. verdammt!
    du hättest uns eindringlicher warnen sollen, mc! ^^

  38. mee sagt:

    Ok ich tu mir den Film in dem Fall nicht an ;-)

  39. Bateman sagt:

    Zumindest war am Erscheinungstag des Videos die Blogosphere voll mit diesem Content. Man konnte gar nicht anders, als das Video anklicken ;)

  40. sub sagt:

    Passwort-Tresor auf dem Datenträger hilft bei solchen Datenzockern, Gina_Lisa-abwixern und Lügenbolden!

  41. FrauvonWelt sagt:

    Prost, Herr Winkelsen!

  42. Yannick sagt:

    Haha…ich würd aber auch mal nen Blick reinwerfen!

  43. Mary sagt:

    Naja solange es kein selbstgedrehter „Pr0n0“ war…. BTW: Was spräche eigentlich dagegen einen Abstecher in diesen Bereich des Mediengeschäftes zu wagen, werter Herr Winkelsen? Ich meine, nicht das sie es nötig hätten oder den billigen Voyeurismus fördern sollten/ müssen. Aber damit würden Sie definitiv die Blogosphäre revolutionieren und könnten zum Peter Bond der Szene werden.
    Sex sells und Publicity ist Publicity, ob gut oder schlecht zählt doch heute nicht mehr.
    Es muss ja nicht so eine billige, langweilige Rammelei wie bei Ms. LowFunk sein. Sie als gepflegter, junger Halb-Adonis mit einem gesunden, mainstreamtauglichen Stil- und Ästhetikempfinden bekommen das mit Sicherheit wesentlich besser hin. Wir von Magmafilm können Sie dabei auch gern logistisch unterstützen.

    Was meinen Sie?

  44. schaezle sagt:

    Ich bekenne: ich mag Gina-Lisa. Erinnert mich vom Mundwerk her irgendwie an mich selbst vor 10 Jahren, nur so circa einen Meter kleiner. Schade, dass sie nun beim TV is, armes Ding. Obwohl ich den Aufklärungsfilm nicht gesehen habe denk ich aber, dass er sich nicht besonders lohnt. Da denk ich an Promipornos wie den von Pam und den von Paris und geh lieber ein paar Coockies backen.

    @Stick: bei mir war vor Wochen ein Freund, der seinen USB Stick bei mir vergessen hat. Vielleicht Absicht? Ich hab jedenfalls nicht spioniert. Bin ich nun nicht normal?

  45. schaezle sagt:

    (Kommentare können/dürfen nicht leer sein)

    (Kommentar musste wegen Unsittlichkeit leider gelöscht werden)

  46. Ohne Worte sagt:

    mhmm das bisher lustigste was ich über die ganze „sache“ mit gina-lisa gelesen hab – einfach nur schreiben dass n video im umlauf ist ist langweilig

  47. aga80 sagt:

    Warum nur waren die Daten nicht verschlüsselt und warum gibt man den Stick aus der Hand ?

  48. @aga80 sagt:

    Damit der MC jetzt Zugriff auf den Rechner des Geschäfts hat, wo er den Wagen abgegeben hatte.
    Siehe dazu http://www.viruslist.com/de/news?id=201612048

    Clever der MC, clever!

  49. […] der Grund, warum ich letzten Donnerstag den Gina-Lisa-pr0n auf dem USB-Stick […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.