John Legend & The Roots feat. Common & Melanie Fiona – „Wake Up Everybody“ [Video]

Was muss man bei diesem Bild da oben noch großartig sagen?! Da haben wir sie alle versammelt, für’s offizielle Video zu „Wake Up Everybody“ – ein fantastischer Song (auch für die, die hier sonst mit der Musik nicht viel anfangen können – versprochen!). Der (gleichnamige) Roots & John LegendLongplayer kommt dann auch am 21.09. – aber hier erstmal das Video:


___
[via]

Kommentare

10 Antworten zu “John Legend & The Roots feat. Common & Melanie Fiona – „Wake Up Everybody“ [Video]”

  1. […] (via) // AKPC_IDS += "1842,"; Most Popular Posts […]

  2. denzel sagt:

    hammer video!
    auch die anderen postings die letzten tage, aber gibt’s auch mal wieder was zu lesen von dir, winkelsen?

  3. anonym sagt:

    Egal, wie das nun bildlich inszeniert ist, aber was soll hier mit der Musik sein? Ich kann dem nichts abgewinnen. Belangloses Gedudel. Und was für eine Musikrichtung soll das überhaupt sein?

    Möglicherweise bin ich auch 20 oder 30 Jahre zu alt. Wenn man sich schon für solche Art von Musik interessiert, dann denkt man doch an die erste Hälfte der 70er. Soul z. B. war noch nie mein Favorit – aber daß die damals (ab den 60ern) großartige Musik gespielt haben, würde ich – schon als langjähriger AFN-Hörer – niemals bestreiten wollen.

  4. MC Winkel sagt:

    @denzel: Nur, wenn ich mich danach fühl, mein Bester. Und diese Woche war mir nicht so danach. Am Montag gibt’s wieder was, soviel ist schonmal klar! :)
    @anonym: *lol* Lieber Herr B., dass da oben sind ja nur die erfolgreichste HipHop-Crew aller Zeiten (derzeit auch bei Jimmy Fallon die Studio-Band), einer der begnadedsten Soul-Sänger unserer Zeit, der most credible Conscious-Rapper Common und das kanadische R&B-Wunder Melanie Fiona. Aber die Frage nach der Musikrichtung erklärt es ja – Du brauchst offensichtlich Schubladen. Das da oben ist soulig funkiger mellow consciousrap, best of all worlds, quasi. Bitte nicht einfach alles dissen, was Du nicht verstehst. Ist ja nicht so schlimm, wenn Dir da der Zugang fehlt; aber mit „belangloses Gedudel“ beleidigst Du eine Menge Menschen, inklusive mir.

  5. Timea sagt:

    song im original schon absolut Amazing !!!!!! Dank diesen wundervollen künstlern lebt eine Legende zu neuer Pracht auf*Thematik finde Ich übrigens heute genauso zeitgemäß*Und durch black thought’s concsious rapeinlage wird die Apathie einer virtuellen gesellschaftsform dargestellt*Hamma Stimmen Mel&John **** Thnxx 4 sharin :O)

  6. Timea sagt:

    song ist schon im original nicht nur stimmlich als auch inhaltlich ein absoluter Ohrenschmaus !!!!!! Dank diesen wundervollen künstlern lebt die Legende zu neuer Pracht auf*Thematik finde Ich übrigens heute genauso zeitgemäß*Und durch black thought’s coolconcsious rapeinlage wird die Apathie einer virtuellen gesellschaftsform klar dargestellt* Stimmen von Mel&John runden „wake up“ gefühlsmäßig mit einer wunderschönen Farbenpracht ab*** AND lovely video by da way !! Thnxx 4 sharin yo:O)

  7. sam sagt:

    Da muss ANONYM wohl erst ne Schublade für „soulig funkiger mellow consciousrap“ bauen…

    Ick fand schon nice, als du den Link zur Soundcloud bzw. Hypertrak gepostet hast und mit Video noch besser.

    Danke für diese beiden Postings, und alle anderen von dir die mich geflasht, amüsiert oder einfach nur gut unterhalten haben…

  8. rouge sagt:

    Supi. Danke für den Tipp.

  9. christina sagt:

    Kann man die single jetzt schon kaufen? das Lied gefällt ;)

  10. […] nächste Track von John Legend & The Roots vom upcoming Album “Wake Up” (erscheint am 21. September) ist soeben aufgetaucht, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.