JMSN – „Angelica“ and „Patiently“ (New Videos)

Einer der interessantesten Künstler aktuell da draußen: JMSN, ich bin riesengroßer Fan seit „It Is“ aus dem vergangenen Jahr. Wie Ihr wisst ist in diesem Jahr ein weiteres Album erschienen, „Whatever Makes You Happy“ kam Ende April, die Videos zu „Where Do You Go“ und „Slide“ hatten wir auch unlängst im Magazin.

Und heute gibt es direkt einen Doppelschlag: zum Einen zu „Angelica“ und zum Anderen zu „Patiently“. Wenn mich nicht alles täuscht, hat sich JMSN (feature) schwer verliebt und reflektiert gerade an den Vor- und an den Nachteilen einer Beziehung. Letztlich scheint es aber überhaupt kein Problem für ihn zu sein, der Liebe zu seiner neuen Angebeteten Ausdruck in Form von zwei neuen Videos zu verleihen. Und das auch noch allein (zu zweit allein), irgendwo in der Wüste mit einem verschrotteten Truck. Und ganz klar: er tanzt wieder so schön. JMSN, der soulvolle RnB Crooner mit albanischen Wurzeln aus Detroit – biddeschön:

„The style of the last videos continues with two new videos for “Patiently” and “Angelica,” where JMSN is anything but scared about the love he has for his new girl — despite them being alone out in the desert with a broken down truck.“

JMSN – „Angelica“:

JMSN – „Patiently“:

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mac Miller - "The Cam Rellim Chronicles" (Free-Mixtape ft. Big Sean, Wale, Lil' Wayne, Fre...
Killer Mike & El-P – "Run The Jewels" (Free EP Stream + Download)
Red Bull Tag am See: Livestream der Premiere des neuen Cro-Albums "Melodie" vom Bodensee
Roundup: Yelawolf, Royce Da 5’9 x DJ Premier, Run The Jewels x Zack De La Rocha
Karriem Riggins - "Headnod Suite" (Full Stream)