Jesse Boykins III – „The Beauty Created – Remixed“

Ich weiß, das hier ist jetzt nicht mehr ganz neu. Aber ich bin erst am Wochenende auf Jesse Boykins III aufmerksam geworden, habe sein Album „The Beauty Created“ erworben und für sensationall befunden. Auch, weil der Typ mir bislang komplett durch die Lappen gegangen ist. Aber Achtung: purer Soul. Die HipHop-Brüder hier werden damit jetzt vermutlich nicht so viel anfangen können. Hier mal das Video zu Itis:

Einem Jahr nach dem Erscheinen des o.g. Albums wurde im Dezember ein 15-Track starkes Remix-Album veröffentlicht, die Nummern wurden u.a. von MeLo-X, Machine Drum, Christian Rich und Daru produziert und sind durchaus hörbar. Give it a shot!

Cover + Tracklist + Download:

Pantyhose(Hasan Insane)
AmorUs (MeL-X)
Chanel (Machine Drum)
Amorous (Afta-1)
Chanel (Body Language)
Itis (Keelay ft The Park)
Shine (Christian Rich Remix)
Itis (Lemar Guillary)
Shine (Ruckazoid)
Itis (Applejac)
Chanel (Daru)
Be All Truth (DJ C-MAC)
Be All Truth (Mr. D Turner & Groovework)
Hide & Seek (MeLo-X) (Bonus)
Dirt- Demo (Derek Taylor & JB3) (Bonus)

DOWNLOAD

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.