Jay-Z & Kanye West „Otis“ Video | Common & Nas „Ghetto Dreams“ | Blu „My Sunshine“

Und wieder nur das Royalste: Wie gestern angekündigt – hier nun endich das Video von „The Throne“ aka Jay-Z & Kanye West zu Otis, Jigga hat mich soeben rote Sneakers kaufend gemacht (und sagt mal – ist der Fahrer der beiden da Aziz Ansari?). Das Video wurde von Spike Jonze gedreht. Auch Common und Nas sind endlich soweit, das „Ghetto Dreams“-Video ist da, den Track hatte ich ebenfalls vorher hier. Schließlich Blu mit „My Sunshine“ – Video gucken und Beat fühlen, dann versteht Ihr. Easy:


___
[Otis via alle, Common & Nas via Illsen, Blu via Pascal]

Kommentare

24 Antworten zu “Jay-Z & Kanye West „Otis“ Video | Common & Nas „Ghetto Dreams“ | Blu „My Sunshine“”

  1. Yo sagt:

    Ich bin immernoch hart geflashed vom WTT Album..lange nicht mehr so addicted gewesen

  2. Nico sagt:

    drei bomben tracks, und wtt haut mal alles weg! und die sneaker vom jay sind jordan 1er, oder?!

  3. Johannes sagt:

    Jigga und Kanye haben doch echt einen Schaden. Im positiven Sinne :)

  4. cor sagt:

    wieso sind das deutsche kennzeichen an den karren?!? wurd das etwa hier gedreht?

  5. Digga sagt:

    @Nico: Yes, Jay trägt den Jordan 1 „Banned“

  6. Yo sagt:

    @COR Das habe ich mir auch gedacht, als ich das Video sah…

  7. eFBee sagt:

    Die zwei Ilumi-Gangsta Jay und Kanye konnte ich noch nie….die zwei sind wirkilich die Grössten und Schlimmsten sell-outs der Hip-Hop Geschichte…noch schlimmer als Vanilla und Hammer !!!
    Die haben HipHop wenigstens nicht ausgepresst wie ne Zitrus-Muschi!!
    Und diese billige Prolo-Show mit Maybach und co…..lmfao…“Royal“ im wahrsten Sinne des Wortes…
    Das ist Mucke für Untertane…aber nicht für B-Boys!!!

  8. MC Winkel sagt:

    @Yo: Bestes Album in 2011 bis jetzt!
    @Nico: Yau, sind sie (s.u. „digga“). Bin gespannt, was Jay-Z da wohl für bekommen hat…
    @Johannes: Sie haben Alles erreicht, denen kann doch alles egal sein. Und dann liefern sie SO ein Meisterwerk ab – DAS IST HIPHOP, verdammt! Herrlich.
    @cor: Wenn Maybach, dann natürlich aus Deutschland, verstehste. Ist ne Geste, gleich mal zeigen, was sie bei ihrem Status von den Karren halten, bzw. wie sie die behandeln. :)
    @Digga: Danke! Werde gleich mal googlen… :)
    @Yo: s.u., @cor

    @eFBee: Schade, dass Du HipHop nicht im Ansatz verstanden hast. Es geht nicht nur ums B-boying, Mann, it’s all about being fresh! Und real. Und zeig mir mal was Fresheres, etwas Reelleres als das, was die beiden machen. Sie bleiben sich treu, leben jetzt ein anderes Leben, sind aber immer noch HipHop. Versuchen nicht, einen auf Straße zu machen, den Mist haben sie hinter sich, das würde denen Keiner mehr abnehmen. Jetzt erzählen sie aus ihrem aktuellen Leben, lassen uns daran teilhaben, sie uns beobachten, what’s realer than that? Lies mal die Juice-Reviews: http://www.juice.de/news/kanye-west-jay-z-review-1

    Wie schreibt Stephan Szillus, Chefredakteur der größten HipHop-Zeitschrift Deutschlands (Juice) so schön: „Das ist Zitatkunst auf allerhöchstem Niveau und damit nicht weniger als: verdammt doper HipHop.“. (bitte alles Reviews lesen und versuchen, es zu verstehen.). Dann geh‘ Du mal tanzen.

  9. keen sagt:

    Dass die Juice das Album in den Himmel lobt sollte niemanden erstaunen. Mir liegt es fern zu haten aber ein bisschen kann ich den Unmut von einigen schon verstehen, vor allem wenn das Album als Rettung von Hip Hop angepriesen wird (kein Juice Zitat) während Alben wie Revolutionary Vol. 2 aus dem Jahre 2003 bei den meisten Total unter dem Radar durchgeflogen zu sein scheint. Meine Maxime ist, dass das Beste einem nie auf dem Serviertablett serviert wird.

  10. patomate sagt:

    Mc komm mal klar, sind das deine Eltern oder was? Efbee hat dich doch nicht persönlich beleidigt. Ist seine Meinung….und ich kann sie verstehen.
    Common und Nas kommen 1000 mal derber.

    @KEEN: Schöne Maxime! Wird unterschrieben.

  11. eFBee sagt:

    Ich glaub nicht das die zwei einen Realness Anwalt brauchen, und ich brauche nicht die Juice oder irgendein Redakteur um mir meine eigene Meinung zu bilden. Zu behaupten ich hätte Hip Hop nicht verstanden ist schon ein bissl bös oder?? Realer und Fresher, Höher und Weiter..was hat das den mit persönlicher Meinung und Geschmack zu tun? Ich brauch keine wer Fresh versteht ist selber Fresh logik.
    Und Keen trifft den Ton „Mir liegt es fern zu haten aber ein bisschen kann ich den Unmut von einigen schon verstehen, vor allem wenn das Album als Rettung von Hip Hop angepriesen wird“.
    P.S.: Bin 37j alt und höre Hip Hop seit ich 10j bin…habe 3800 Vinyl scheiben(nur Hip Hop) und nenne Hip Hop meine Kultur und Religion. Und auch mein kleiner Sohn geht Papas HipHop weg.
    Finde schade das du deinen „Gib deine Meinung zu…“ nicht ganz ernst nimmst!!!
    Und das geh Tanzen…da war doch bestimmt was anderes mit gemeint…mmmhh

  12. MC Winkel sagt:

    @keen: „Meine Maxime ist, dass das Beste einem nie auf dem Serviertablett serviert wird.“ FullACK! Aber bei whudat schon, ich entdecke Alles Gute! :))
    @patomate: Ja, sorry, aber mich nerven diese „SellOut“-Vorwürfe immer, die sind so 1981…

  13. Jubai sagt:

    Hört doch einfach die Musik und wenn ihr sie feiert, dann feiert ihr sie und wenn nicht, dann halt skip zum näxten Album.
    Peng!

  14. Schmandbert sagt:

    nummernschild fail. bin aber 3-4 mal gekommen während des videos

  15. ENN GEE sagt:

    will keiner was zum Video sagen – der Track ist derbe, keine Frage. Allein wie smooth das Otis Sample eingearbeitet ist…von der Produktion her, macht den beiden wirklich so schnell keiner was vor. Aber das Video istn downer. Für Spike Jonze Verhältnisse seeehr unkreativ – ja fast langweilig!

  16. MC Winkel sagt:

    @eFBee: sorry, das hatte sich vorhin überschnitten, sonst hätte ich direkt geantwortet. Also zunächst: bitte entschuldige meine forsche Art, nachdem ich jetzt mehr über Deinen Background weiß, tut es mir wirklich leid, da so vorschnell rumgepisst zu haben. Aber wie ich schon schrieb – dieses „SellOut“-Argument langweilt mich, ich sehe das halt anders. Dennoch wollte ich Dir nicht in die Parade fahren, sorry, ich bin da manchmal etwas zu impulsiv. Hoffe, ich hab‘ Dich jetzt noch zu sehr verschreckt, bin halt Fan der beiden und daher schnell böse, wenn jemand hatet. :)
    Nur ein kleiner Tip: im HipHop hat sich seit damals (bist ja ungefähr mein Jahrgang) Vieles geändert, auch diese Kultur ist moderner geworden. Ich finde, man sollte da auch ein bißchen opend-minded’er rangehen und wenigstens versuchen, die Entwicklung zu verstehen. Als Oldschooler wirst Du natürlich so ein Album wie WTT niemals wirklich geil finden, genauso wenig wie vermutlich Kid Cudi oder hierzulande Casper auch – und das ist eigentlich schade. Schade um die Vielfalt. Aber wie gesagt – Deine Meinung ist Deine Meinung und ich entschuldige mich für’s voreilige Rumkrakehlen! :) Peace

  17. MC Winkel sagt:

    @Jubai: Ja, aber gegen eine okaye Diskussion hab‘ ich auch nichts. Manchmal. :)
    @Schmandbert: Wg. Jiggas Botten? :)
    @ENN GEE: Naja, ich denke mal, J & K sind zu Herrn Jonze gegangen und haben gesagt „wir wollen einen Maybach, den zersägen wir im Video, hinten paar Biatches drin, Feuer, Funken und Slomo, geht das?!“ – was hatte er für eine Wahl? :)
    @mpt: cool, Danke!

  18. Fred sagt:

    Das Video ist dope. Jedem halt wie er es findet. Das Nummernschild? Warum nicht! Ist doch mal nen Statement…Im Hintergrund klebt die US Flagge an nem Industries-schuppen und im Vordergrund grölt der Maybach mit nem deutschen Kennzeichen ;)

    Das das Lied dazu auch noch geil ist, wer hätte was anderes erwartet bei einer Collabo von zweien der geilsten im Rap Geschäft.

    Ich glaube auch nicht das Spike Jonze soviel Einfluss gehabt haben wird beim Dreh des Videos. Was man so hört ist Kanye ja ziemlich, kontrollbedürftig….

    cheers from Hamburg

    und btw.: Darf man es im HipHop ja auch nicht zu eng sehen. Don’t hate the player, hate the Game ;)

  19. Emanuel sagt:

    Ich find’s auch gut, das Album, den Track, das Video. Und wie sie mit der Karre umgehen, sorry, Maybach ist einfach eine Tot(wieder)geburt. Vermutlich haben sie den einfach in .de gekauft da hier die ja gar niemand mehr haben will. In Amerika sind die vielleicht etwas teurer. Auch dank Herrn Officer Ross‘ Label.

    Video erinnert mich an Top Gear, Herr MC, schreib mal davon!

  20. kolt sagt:

    Kurz denkt man, da stünde KI- auf dem Kennzeichen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.