Jahresrückblick 2005


(Fragebogen dreist geklaut beim Wortschnittchen)

Zugenommen oder abgenommen?
Zugenommen. Aber nur 2kg. Wegen der Sache mit dem Knie zu wenig Sport in diesem Jahr. Wird besser. Nehme ich mir nicht vor, weiss ich!

Haare länger oder kürzer?
Kürzer. Der Nacken ist wieder kurz. Werden ja auch nicht mehr, die Loden.

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Werte seit 5 Jahren stabil.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Viel mehr. Notebook, Videokamera, Schlagzeug, iPod, „Le Corbusier“ LC4-Chaiselongue und jetzt gerade noch die Wohnung… dafür war ich im Sommer aber auch nicht im Urlaub! Und der Jacuzzi ist ja für lau!

Der hirnrissigste Plan?
Erst im Dezember die „Wetten, dass…?“-Übernahme zu beginnen. Und jeden Tag ein dusseliges Foto von mir zu machen und es online zu stellen.

Die gefährlichste Unternehmung?
Am Vatertag im Suff angeheitert Fußball spielen zu wollen.

Der beste Sex?
Als endlich die Kamera geliefert wurde…

Die teuerste Anschaffung?
Naja, die Bude halt. Ist aber erst in über 20 Jahren abbezahlt.

Das leckerste Essen?
Also ich mag ja Sushi.

Das beeindruckenste Buch?
Ich lese nur Weblogs und SMS.

Der ergreifendste Film?
Wenn ich so überlege: „Garden State“ war großartig. Und „Million Dollar Baby“ war auch beeindruckend. (Danke, Anke!)

Die beste CD?
Lange überlegt, dennoch ganz klarer Sieger 2005: Common´s „Be„. Produziert von Kanye West. Sollte sich jeder mit HipHop-Vorurteilen mal mit beschäftigen…

Das schönste Konzert?
Ich hab Snoop Dogg und The Game in Köln gesehen; dennoch klarer Sieg an DeLasSoul!

Die meiste Zeit verbracht mit…?
Internet. Das muss sich mal wieder etwas relativieren…

Die schönste Zeit verbracht mit…?
Menschen. Zum Glück ist das immer noch wertvoller.

Vorherrschendes Gefühl 2006?
Urlaub! 2x in die Sonne (davon 1x mit Kultur) und 1x Skifahren min_des_tens! Und wenn sich der Trend von 2005 fortsetzt: Gerne!

2005 zum ersten Mal getan?
Blog-Lesung. Und es war nicht die Letzte!

2005 nach langer Zeit wieder getan?
Ski gefahren, Krankengymnstik (reicht auch wieder für 10 Jahre!)

3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Bußgeldbescheide (komischer Plural), einmal abgeschleppt und einmal mit viel zu hohem Tempo geblitzt worden zu sein. Das Knie hätte auch ganz bleiben dürfen, ansonsten bereue ich aber nichts, Hon!

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Kinder, ich übernehme „Wetten, dass…?

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Anwesenheit. Und ein paar hiervon.

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Zum Nikolaus gab´s etwas Schönes!

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Du bist der Allergeilste!

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Du bist der Allergeilste!

2005 war mit 1 Wort…?
Derbe. (Adjektive 2-5 wären: Ereignisreich, lehrreich, spannend und rund)

Morgen Als nächstes beim MC: Die Vorsätze für 2005 und was daraus geworden ist!

Kommentare

25 Antworten zu “Jahresrückblick 2005”

  1. False sagt:

    jahresrückblicke sind ja nich so mein ding, aber beim herrn winkel mach ich doch mal ne ausnahme – schönes ding!

  2. Bünni sagt:

    Du hattest aber nicht der Pia einen Jahresrückblicksbrief geschrieben, oder?

  3. MC Winkel sagt:

    @ False: Aber wohl nix Neues für Sie dabei, hm?!
    @ Bünni: :-) Nö, in obigem Rückblick steht ja nicht nur, was für ein geiler Typ ich bin. Aber mein 2005 war wirklich gut. Das sah letztes Jahr noch anders aus…

  4. Burnster sagt:

    Ich bin wirklich gerührt. Und ich sage es dir nochmals: Du bist der Allergeilste!
    Vive Le Emme Ci! Auf ein Neues, Dein TAGster!

  5. 500! sagt:

    die fand ich schon anfang der 90er gut, de la soul.
    da waren die aber noch dead.

  6. der_Hendrik sagt:

    hab schon auf den jahresrückblick gewartet und bin wieder begeistert.

    gespannt hab ich auf die kategorie „bestes album“ gewartet und du hast dich entschieden wie ich mich: „be“ knapp vor „late registration“ – aber beide fulminant

  7. schroeder sagt:

    2005 hab ich mich irgendwie [noch mehr] dem aktuellen Musikgeschehen entfremdet… könnte gar kein Best of 2005 Album nennen… aber wie wir ja alle dem Aufkleber des ersten Eins Zwo Albums entnehmen konnten, ist das die beste Scheibe des Jahrtausends – dieses und des letzten, tipp ich mal .-)

  8. KleinesF sagt:

    Rund war die Welt,
    bunt war die Welt.

  9. Stoerti sagt:

    Wünsche ein gutes neues Jahr, in Kiel!

  10. ich lese nur weblogs und sms : gute nachricht für dich: bald soll es einen lese-i-pod geben, mit dem kann man sich dann wie mit einem buch gemütlich in die kiste legen.

    ach so, mc, die zwei kilo plus tun deiner schönheit keinen abbruch. ich finde, du bist in fabelhafter form. dünner wäre fast schon annorex – oder?

    ich freue mich auf ein neues blogjahr mit dir!

  11. sagamal sagt:

    also sie wollen durch ihre neue „nebentätigkeit“ doch nicht ihr heimat-blog vernachlässigen, herr winkel…?

  12. Tina sagt:

    Herr Winkel, ich wünsche Ihnen einen guten Start ins neue Jahr.

    Was die “Wetten, dass…?”-Übernahme betrifft, haben Sie mich bereits überzeugt. Und das nicht nur, weil Sie Kieler sind.
    Grüße in meine Heimatstadt!

  13. Leyla Levis sagt:

    […] Geklaut von whudat […]

  14. Ein Prosit auf 2006 und ein neuer Blogcounter

    Das Jahr geht zuende. Ich konnte es mir gerade noch verkneifen einen lustigen Jahresrückblick anzustellen. Dafür habe ich zwischen den Jahren kaum gebloggt. Dafür mehr gerodelt. Gut. Für dieses Jahr bleibt mir nur ein abschliessender Gruss. Rutscht…

  15. gürtel sagt:

    mc, auf diesem wege einen guten rutsch und nur das beste. schade, dass sich unsere partys überschneiden, aber nützt ja nix. wir lesen uns spätestens montag denk ich, da sitz ich wieder bei der maloche. und 2006 kriegen wir sicher auch mal einen kleinen rap zusammen hin…
    bis denne.

  16. web – zwei null (null fünf) / (null sechs)

    zwischen den jahren ist die zeit der rückblicke. was hat uns bewegt, was haben wir über uns ergehen lassen – gab es mediale highlights? gingen alle pläne auf? man sagt: “danke anke” während man sich auf die letzte…

  17. Ole sagt:

    Ich blick nach vorn. Da ist gleich der Rutsch. Ich hoffe, ein spaßiger. Sowohl hier in Berlin als hoffentlich auch in Kiel. Freu mich auf ein spannendes neues Jahr, vielleichtg gar mit nem neuen Wettendassmoderator?! :) Rutsch gut rein und’n tolles neues Jahr Dir!

  18. Burnster sagt:

    Weils mir grade auffällt Emburger: In der Überschrift fehlt ein R. Hat wohl eine Silvesterrakete zerschossen.
    [Erledigt, Danke! :MC]

  19. hohlerzeh.de sagt:

    Guten Rutsch

    Wow … Was war das für ein Jahr? Im Sommer fange ich das Bloggen an, die GEZ bekommt Post von mir, der Blogswap wurde erfunden, die masturbierende Lehrerin wird mein persönlicher Suchfavorit für dieses Jahr, der beste Blowjob wird p…

  20. Sven sagt:

    Huh?! Hier steht das auch? Der Trackback war mal echt scheiße lange unterwegs … Aber besser spät, als nie ;) Trotzdem seltsam ….

  21. Filanto milaseroti bout dier vinser. Pilsner comes well and distrifik after.

  22. virgin rape sagt:

    After reading this u must write another article.

  23. Link is pure online hydrocodone dalu liber ty clean and you can viore info about your article.

  24. wkdooym sagt:

    mvfpmnbc oultqkcu fcqzfens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.