Inspiring Workspaces of fhe famously Creative (16 Pictures)


(Mark Twain, Author)

Hier haben wir endlich die Antwort auf die Frage, wie wohl der Arbeitsplatz der berühmten Kreativen, von Mark Twain über Virginia Woolf oder von Willem de Kooning bis hin zu Pablo Picasso, aussah/aussieht. Kleine Nischenplätze, vermeintlich unordentliche Büros oder große Studios, jeder so, wie er/sie es will oder braucht. 16 Arbeitsplätze haben wir hier für Euch, wer mehr braucht guckt sich die komplette 40er-Liste bei Buzzfeed an. Enjoy:

„From tiny writing desks to giant painting studios, the only thing all of these creative studios have in common is that they inspired their successful inhabitants to create greatness.“


(Georgia O’Keefe, Painter)


(E.B. White, Writer)


(Lisa Congdon, Illustrator)


(Roald Dahl, Author)


(Nikki McLure, Illustrator)


(Virginia Woolf, Novelist)


(Willem de Kooning, Artist)


(Ray Eames, Designer)


(Pablo Picasso, Artist)


(John Lennon, Songwriter)


(Mark Chagall, Painter)


(David Hockney, Painter)


(Yves Saint Laurent, Fashion Designer)


(Francis Bacon, Painter)


(Jackson Pollock, Painter)

Kommentare

Eine Antwort zu “Inspiring Workspaces of fhe famously Creative (16 Pictures)”

  1. Monika Keichel via Facebook sagt:

    Die Räume in sich sind schon Kunstwerke genug!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.