„Hollowed Ladies“ & „Tattooed Babies“ – Neue Creepy Ceramics-Skulpturen von Ronit Baranga

Über die partiell ziemlich verstörend daherkommenden Creepy Ceramics der aus Israel kommenden Künstlerin Ronit Baranga stolperten wir erstmals 2015. Das von ihr produzierte Tischgeschirr aus Porzellan wurde von der kreativen Dame seinerzeit mit Mündern (inklusive Zähnen) und Händen ausgestattet. Mit ihren Serien „Hollowed Ladies“ & „Tattooed Babies“ legt Baranga nun nach und präsentiert weitere Skulpturen, welche dem Betrachter ebenfalls ein eher verstörendes Gefühl bescheren. Auf gänzlich unterschiedliche Weisen wird hier, die Beziehung zum menschlichen Körper, dessen Aufbau und Vergänglichkeit sowie die physischen und psychologischen Merkmale thematisiert. Guckt doch mal:

A selection of the latest sculptures by the Israeli artist Ronit Baranga, who unveils today ceramic creations, soft, fragile and fascinating. Some sculptures from her Hollowed Ladies and Tattooed Babies series, which explore in very different ways our relationship to the human body, the passing of time, and the physical and psychological marks that build us.

(via Ufunk)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.