HipHop Honeys – Backstage HipHop Set Photography (16 Pictures)

Falls Ihr Euch immer schon gefragt habt, wie es so an den Sets von HipHop-Videodrehs aussieht: so. Der New Yorker Fotograf Brian Finke hat fünf unterschiedliche Drehorte von Cars bis Bars besucht und sich dort um die Ladies gekümmert, zumindest was die Wahl seiner Motive betrifft. Wir sehen die Ladies in Unterwäsche, in Badeanzügen oder im Tankini, sowas kann auch beim kaschieren helfen. Gelangweilt schauen sie auf ihre Smartphones, zählen das Spielgeld oder putzen die Plastik-Waffen.

Sieht jetzt nicht ganz so spannend aus, wie in den fertigen Clips, wobei ich bei dieser Gelegenheit gerne auf das Roots-Video „What They Do“ hinweisen möchte. Das ist von 1996 (18 Jahre her!) und dort wurde bereits auf die Belanglosigkeit der klassischen Stripgirls’n’Swimmingpools Videos hingewiesen – an sich ist es eine Sensation, dass dieser Trend sich in Teilbereichen unserer Lieblingskultur bis heute durchgesetzt hat.

Wie dem auch sei, der Fotograf möchte mit seinen Fotografien besonders die subtilen Ausdrücke und Gesten der Ladies einfangen und dokumentieren, um damit Einblicke in die Persönlichkeit der entsprechenden Person zu geben. Er selbst bezeichnet diese Art der Fotografie als stylized documentary, hier:

„I always want the pictures to be about the people I’m photographing: the subtile expressions, the gestures, the little things that give insight into the personality of the person. I describe it as a stylized documentary.“ Brian Finke

HipHopHoneys_02

HipHopHoneys_03

HipHopHoneys_04

HipHopHoneys_05

HipHopHoneys_06

HipHopHoneys_07

HipHopHoneys_09




___
[via mashkulture]

Kommentare

Eine Antwort zu “HipHop Honeys – Backstage HipHop Set Photography (16 Pictures)”

  1. hugo sagt:

    Danke für die Insights.
    Sind sehr coole Bilder dabei :)

    Sind die Pistolen, Geldscheine etc. alle echt oder Film-Varianten aka Fälschungen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.