“Hero To Zero” – Nick Cocozza illustriert Superhelden als Todsünden

Bekannte Persönlichkeiten und Celebrities dienen Künstlern unterschiedlichster Couleur seit jeher als nahezu unerschöpfliche Inspirationsquelle. Superhelden wie Spiderman, Batman oder Hulk scheinen es den kreativen Köpfen in letzter Zeit besonders angetan zu haben. Auch Nick Cocozza aus Berlin hat sich für seine Serie “Hero To Zero” genau diese Stars aus Comics und Action-Filmen vorgenommen. 7 verschieden Characters bilden hier die Todsünden Hochmut, Geiz, Wollust, Jähzorn, Völlerei, Neid und Faulheit …welche die katholische Kirche bekanntlich als besonders schwerwiegende Arten der Sünde ausgemacht hat, durch welche der Mensch die Gemeinschaft mit Gott bewusst und willentlich verlässt. Cocozza (hier bei Instagram) illustriert besagte Vergehen als Hulk, Spiderman, Ironman, Superman, Thor, Freddy Krueger und Batman. Viel Spaß damit:

A hero is a person who is admired for their courage, outstanding achievements, or noble qualities.?
When most of us are kids, we look at our parents or other adults as heroes, they can do no wrong and we look up to them and aspire to be like them. As we grow up those same ‘Heroes’ can also show a darker side, they make mistakes, they set bad examples, they get angry or jealous. Through my new series of works titled ‘HERO TO ZERO’ I’d like to show this concept and visually represent it through actual superheroes that we can all relate to. The collection features 7 different characters, each representing a different deadly sin – Lust, Greed, Pride, Gluttony, Sloth, Wrath and Envy.


[via Bored Panda]

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.