Hausziegenwahn


Ich schämte mich fremd. Und dieses Fremdschämen implizierte Würgereize. Und das sag´ ich jetzt nicht einfach so „Hey, das war aber zum kotzen!“; nein, ich hätte wirklich im Strahl speien können. Es tut mir leid, sehr leid, aber ich habe es getan: Ich habe beim Zappen aus Versehen ein paar Ausschnitte fast eine ganze Sendung von Heidi „Das-ist-schwerer-als-es-aussieht-man-muss-gleichzeitig-atmen-und-gehen-und-dann-soll-man- auch-noch-wohin-gucken“ Klums „Germany’s Next Topmodel“ gesehen. Dieser kompremierte Haufen affektierter Stupidität ist ja wohl das Überflüssigste seit Douglas-Kundenkarten. „Dann guck´ doch weg, MC!“, höre und sehe ich Euch im Kanon in die Kommentare schreiben. Guter Ansatz. Ging aber nicht. Ähnlich würde es wohl laufen, wenn ich irgendwann einmal bei mir am Ende der Strasse im Kanal eine angespülte Wasserleiche entdecke. Blass, aufgequollen und die Augen luken 2cm aus den Höhlen empor; also in etwa so wie Ottfried Fischer gucken würde, wenn Cholesterin plötzlich illegal wäre. Da muss man hingucken. Man hält sich zwar eine Hand vor den Mund, starrt aber hin. Evolutionsbedingter Voyeurismus, Faszination Tod; irgendwie sowas.

Topmodel. Model überhaupt. Man muss sich doch ernsthaft mal überlegen, was dieser ganze Blödsinn soll. Wieso muss es Models geben? Wenn man Klamotten verkaufen will, kann man die doch auf einen Kleiderbügel hängen und entpsrechend anpreisen, wozu noch völlig überbezahlte Menschen, die dazu auch noch dämlicher aus der Wäsche gucken als Sam, über die Laufstege eiern lassen? Model ist neben Finanzbeamter ja wohl der langweiligste Job, den man so ausüben kann. Zeitungsausträger, Pizzaboten, Türsteher – alles interessanter als Model.
Na gut, Türsteher doch nicht.

Hätte ich eine Tochter und käme die eines Tages zu mir und erzählte mir, sie wolle Model werden, so würde ich Ihr antworten: „Liebes, natürlich siehst du fabelhaft aus, ich bin ja auch dein Vater. Bitte gehe zu den Unterarm tättowierten Skateboardern aus der Plattenbausiedlung und rauche Erdlöcher, rasiere Dir eine Kopfhälfte und färbe Dir die übrigen Haare in den FDP-Farben, durchpierce dir Nasenscheidewand und Kehlkopf, gehe in die Kommunalpolitik oder werde Apothekerin; aber tu‘ es mir um Himmels Willen nicht an und werde Model!“.

Und dann die Klum. Sitzt da und will den komischen Hühnern die Welt erklären. Lässt die Ziegen geschminkt in irgendwelche Wasserbecken tauchen und sich später rohe Eier unter die Füße schnallen und über den Laufsteg marschieren. Plötzlich steht da so ein dürrer, schwuler Afrodeutscher auf und zeigt den Topmodels in spe völlig entsetzt, wie man es besser macht. Frau Klum nickt zustimmend. Bis Samstag dachte ich noch, man könne sie als Repräsentantin mal irgendwo hinschicken. WM Gruppenauslosungsveranstaltungen oder als Moderatorin irgendwelcher langweiligen Award-Shows. Inzwischen denke ich, man dürfte die Dooftrulla nicht einmal an den Empfang eines Schnellfickmotels setzen.

Warnung: Jeder, der sich diesen Vollmist gerne ansieht oder jemanden kennt, der die Sendung mag oder sonstwie an ihr beteiligt ist, wird ab sofort ignoriert und fliegt von meiner Blogroll. Himmel hilf!

Kommentare

53 Antworten zu “Hausziegenwahn”

  1. Turntablerocker sagt:

    Wahre Worte! Aber von der Bettkante würde ich die Hühner trotzdem nicht stoßen ;-)

  2. Davy sagt:

    Wie jetzt? Die Sendung ist doch toll. Wenn du’s nicht magst.. dann guck doch weg :)
    Nein, Scherz beiseite. DIe Sendung ist nach BigBrother & Co mal wirklich wieder eine Krönung der Dämlichkeit im deutschen TV.
    Naja, aber ich hab mir eh abgewöhnt (bis auf 2 Ausnahmen) in der Woche fern zu schauen.

    Bin raus. Gute n8

  3. Mario sagt:

    Herr MC sie haben mir mal wieder das Leben gerette durch diese Warnung. Wahrscheinlich wäre ich auch noch irgendwann durch zufall oder wegen irgendwelchen Anfällen da hängen geblieben. Da sieht man mal wieder das es sich lohnen und sogar das leben retten kann die ach so „unwichtigen Klowände des Webs“ zu lesen. Danke sehr!
    Ach und will jemand meinen Fernseh haben? 72er Bildröhre und dvb-t gibts dazu.

  4. Ene sagt:

    Uff.. letzens war ich bei einem Freund und da haben wir ca 15 Minuten reingschaut. Also, die paar Minuten haben uns schon gereicht lol.

  5. Zebaztian sagt:

    !!Applaus!!
    Das musste einfach mal gesagt werden, vor allem die Kommentare über das aufgesetzte so-tun als ob man für diesen ganzen MIST auch nur die Spur eines Talents bräuchte. !Muy Bien!
    Und wenn man leicht bekleidete junge Frauen im TV sehen will kann man sich auch die Sexy Spoort Clips auf DSF angucken, das ist immer noch lustiger als der Krempel.
    Wo wir gerade davon reden…

  6. Daniel sagt:

    Hab es mir auch beiläufig reinziehen müssen. Schrecklich!
    DSDS, Big Bro‘ und der ganze Schrott sollte zusammen mit der Klingeltonwerbung verboten werden.

    Reingucken muss man ja mal, Herr MC ;-) Erst dann kommen solch geniale Beiträge zu stande! Muss einem also nicht gänzlich peinlich sein…

  7. tezer sagt:

    Das Gute an models ist, dass man sich auch als Familienvater bequem Titen ankucken kann, und das mit der gesamten Baggage aufm Sofa.

  8. dielux sagt:

    ich muss gestehen, dsds guck ich dieses mal, aber nur aus reinem lokalpatriotismus (und weil der wirklich lecker is)! anrufen geht gar nich. der ganze andere rest is ja auch eher mal fürn arsch, stimm ich voll zu. es geht eh nix über ssc live.

    außerdem bin ich zu fett, um mir die klum-sendung anschauen zu dürfen. die würden mich ja ausm fernseher raus angiften…

  9. Wenn Sie schon jetzt ein solch ambivalentes Verhältnis zum Showgeschäft entwicklen, verehrter Herr Winkel, kann ich Ihnen die Moderation von Wetten dass nicht länger in Aussicht stellen.

  10. Frank sagt:

    Aber aber Herr Winkel, bedenken Sie doch die Masse an verstörten jungen Menschen die dann in den nächsten Jahren und Jahrzehnten die Praxen der Psychologen und Psychater dieser Republik bevölkern werden… Das schafft Bruttosozialprodutkt! ganz zu schweigen von den Milliarden in der Schlank-Ess-Industrie, den Schlank-Magazinen, den Schlank-Pillen und den Schlank-Operationen, die die Mädchen (bald auch Jungs) scharenweise in die Bulimie-Anorexie-und-was-weiss-ich-noch treiben. Also mal positiv sehen.
    Aber mir geht es genau wie Ihnen, ich finde das echt zum Kotzen und frage mich warum es einem Millionenpublikum nicht genauso geht und diese Ziegenshow noch läuft. Wenn ich eines dieser armen Wesen sehe, dann winsele ich flehentlich: „Um Himmels Willen, gebt der Frau doch was zu essen!“

  11. Jonis sagt:

    contra modelshow: okay

    ansonsten: dissen in der form kenn ich von ihnen (in den bisherigen texten) nicht herr mc. gefällt mir so auch nicht. kein gute text.

    grüße aus B.

    jo

  12. Jonis sagt:

    ich kaufe ein „r“ ;-)

  13. waschsalon sagt:

    wer ist heidi klum?

  14. GL sagt:

    Schlimmer als SATC?

  15. Julia sagt:

    Ich gestehe: Ich habe diese Sendung noch nie gesehen!

  16. Bufflon sagt:

    Erst hatte ich es gar nicht verstanden, dieses Gebrabbel meiner besseren Hälfte, ich hörte nur Fetzen wie: „Hungerhaken.“, „Ist die Klum nen Sklaventreiber?“ oder „Boah, ist die unsympathisch.“, dann schaute ich auf und musste ob des gesammelten Blödsinns fast augenblicklich aufs Klo rennen. Ich gebe Ihnen recht, Mr. Winkel, in allen Einzelheiten.

  17. puh, bin ich froh, dass ich auf deiner blogroll bleiben kann. wie sehr ich diese klum-tussi verabscheue, weisste ja. grossartiger beitrag mit fabelhafter illustration, herr mc!

  18. DraMaticK sagt:

    Herr MC, obwohl ich diesen Scheiß hier in San Francisco nicht empfangen kann, wodrüber ich glücklich bin, haben sie Recht! Models, die Millionen kassieren braucht kein Mann, jedenfalls nicht im Fernsehen, nur im Bett (ohne Millionengage).

    Die Kandidatinnen habe ich mir mal auf Promobildchen angeguckt, gefallen mir bis auf eine Ausnahme nicht. Die Verliererin zieht sich demnächst in der Bild aus. Die anderen sitzen bei Ihnen auf der Wetten Dass, ich schneller Topmodel werde als sie gucken können- Couch…. ABER

    Heidi ist TOLL! punktaus.

  19. Ogi sagt:

    Oje, er hat’s getan.
    Werter MC, ich hoffe Ihnen geht’s nicht auch so, wegen Namensnennung und so… Der Günther, der versteht keinen Spass, hab‘ ich gelesen:

    http://www.werbeblogger.de/index.php/2006/01/30/man_kann_nicht_nicht_kommunizieren

    (Zum besseren Verständnis den Links im Text folgen)

  20. KleinesF sagt:

    Au ja, muss ich mir unbedingt mal ansehen.

    Türsteher ist im übrigen sehr interessant – bis man dann eben mal eine Gaspistole vor der Fresse hat.

    Überdies scheint es mir, als würden Sie sich am Wochenende gelegentlich in einen komprimierten Wahn hineinschreiben. Woher kommt nur diese Aggressivität? Ist das genetisch?

  21. Mülli sagt:

    „Und dann die Klum. Sitzt da und will den komischen Hühnern die Welt erklären.“

    Volltreffer! Ausgerechnet Klum, die zeitlebens in einer Scheinwelt gelebt hat, will den Kids von heute erklären was abgeht. Das ist als wenn man Klaus Wowereit nach den Geheimnissen einer Frau befragt

  22. msia.de sagt:

    Ähnlich wie beim MC. Faszination des Grauens. Wegen meiner darf Claudia Schiffer doch wieder öffentlich auftreten, aber bitte haut mit der bekloppten Klum ab. Millionen können sich nicht irren. Doch. Die hat außerdem ne Hackfresse, zwar gut versteckt, aber mir als Hackfressenexperten entgeht das nicht. Und wenn Sie anfängt zu reden, dann ist Flucht angesagt. Von wegen WM-Botschafterin…

  23. novesia sagt:

    Also, über den „Afrodeutschen“ könnte ich mich wegschmeißen, der ist doch spitze! Und wie der gehen kann! Hat mich schon fasziniert, ehrlich. Hab´s nicht weiter verfolgt, aber denke jetzt gerade drüber nach…
    Naja, jeder hat so seine dunklen Seiten.

  24. SirParker sagt:

    Sehr geehrter MC,

    es war mir wieder einmal eine Wohltat diesen Tatsachenbericht aus ihrer Feder zu lesen. „Germany´s next Topmodell“… eine Sendung, die in meiner Gunst irgendwo zwischen der kartenlegenden Scheintoten im H.P. Baxter-Outfit und dem euphorischen Walther „Früher-war-ich-Harry-Wijnvoords-Sidekick“ Freiwald im RTL Shop liegt. Als hätte Deutschland nicht mit der FDP, dem Frauenknast und Günther Beckstein nicht schon genug Leid, schickt man bei Pro(stitution hoch)Sieben nun auch noch junge Mädels auf den Laufstrich… -steg… und zeigt dieses Experiment wöchentlich… man spürt so eine Art Déja vu… gab´s da nicht mal eine Sendung namens GirlsCamp auf Sat1??? Evtl. ein Fehler in der Matrix???

  25. Raphael M. sagt:

    Ich weiss ja nicht was es ist, vielleicht bin ich irgendwie „abnormal“ oder so, aber ich fand Models noch nie schön. Wenn ich diese dürren ausgehungerten langgliedrigen mit Pergament überzogenen Gerippe sehe frag ich mich immer was daran so schön sein soll. Die sehen doch scheiße aus !
    Zur Sendung kann ich nichts sagen, da ich mir sowas nicht anschaue. Ich habe im Laufe der Jahre mit Blume die Fähigkeit entwickelt gezielt wegzusehen und wegzuhören. Nach Jahren mit Emrgency Room, GZSZ, Big Brother und ähnlichem Hirntod den sich Blume täglich antut, ist das für mich so eine Art Überlebensmassnahme.
    Hilft mir auch weitestgehend über diesen Karnevals-Stupismus.

  26. gürtel sagt:

    also die KLUM würd ich auch ausm bett schmeißen…. linkes bein links und rechtes bein rechts..hehe. muss zugeben, ich habe die sendung auch schon gesehen, is wirklich wie beim autounfall, man kann nicht wegsehen. evtl wäre ohne ton noch eine alternative.. und der schwarze geht echt gar nicht (naja, eigentlich schon..und wie der geht…)

  27. eigenart sagt:

    Habe vor ca. 5 Minuten ein lupenreines Superkonzept entwickelt. Arbeitstitel: „Deutschland sucht den Superarsch“. Soll so eine Art Medley aus allen möglichen Mist-Shows werden (habe mal bei RTL II angefragt… sind interessiert…).

    Zu sehen gibt es Ärsche: zum einen die oben, hinten an den Beinen, zum anderen Volldeppen (also Ärsche) aller Art (Models, Wannabe-SängerInnen, Prollköppe usw. usf.). Sind natürlich alle in einen Container eingesperrt… für immer!

  28. Kata sagt:

    1. Ich mag die Klum nicht!
    2. Die Sendung ist der größte Mist ( Ich habe sie zwar noch nie gesehen aber egal)
    3. Wer braucht schon Models?

  29. Bernhard sagt:

    Ich finde die Vorschau immer spannend, da stellt sich dann für mich die Frage: Wird diese Woche Big Brother das Doof oder doch Fashion TV für Anfänger peinlicher. Wobei ich den Wahrheitsbeweis nie antreten kann, da ich natürlich so einen Schrott nichtmal mit 3 Promille Blut im Alkohol überleben würde.

  30. Burnster sagt:

    Tja, als die Klum noch nicht so viel zu sagen hatte, konnte man sie ertragen. Jetzt, da sie dank Flavio, Anthony und Seal aus der Klatschpresse nicht mehr wegzudenken ist, hört man sie reden und sieht man sie agieren und sieht sich plötzlich mit einer mit ihrer eigenen Blödheit kokettierenden Eule konfrontiert. Da verblasst so mancher Männertraum. Zumindest bei den Coolen. Dann lieber Nadja Auermann.

  31. ToBa sagt:

    Nur damit du mich nicht rausschmeißt: Ich habe keinen Fernseher und somit nicht die geringste Ahnung, wovon du da schreibst, aber du hast bestimmt Recht :)

  32. deimos sagt:

    bah,
    die sind ned mal fesch
    die mädels da.
    und doof sinds glaub ich noch dazu.

    aber das mit den eiern he, das muss ich mal nachmachen,
    das schaut lustig aus!!

  33. Di::Bo sagt:

    Sehr gut :-)
    Diese Sendung ist furchtbar und datt Heidi ist so dermaßen talentfrei. Die ganzen naiven Dinger die da mitmachen, wissen es wahrscheinlich nicht besser – aber 3 Wochen nach der Sendung spricht niemand mehr von ihnen und dann wachen sie vielleicht auf.
    Was wurde denn aus den SUPERStars? Zu Recht nichts!
    So werden die TOPModels auch enden …

  34. KleinesF sagt:

    Der Silberblick nach außen soll demnach sexy wirken?

  35. saxanasnotizen sagt:

    Tut gut zu lesen, wie alle Ihrer Meinung sind, oder?

  36. sabbeljan sagt:

    wenn man bedenkt, dass man im fernsehen immer etwas fuelliger aussieht als in realitaet (fuer diesen hinweis muessen sie mir nicht dankbar sein), dann sind die maedels da alle wie der strichcode auf einem 0,1% fett-joghurt. unansehnlich und ungeniessbar! u are damn right, man!

  37. r0ssi sagt:

    noch nich mal beim rosenmontagszug warse dieses jahr, dann hätte ich die wenigstens mit kamelle bewerfen können…

  38. Gott, ich danke dir für meinen 3jährigen Sohn, der mich weitestegehend von den Unbillen der heutigen Fernsehlandschaft fernhält. Und wenn, dann sind die Volltrottelsendungen (fast) alle entweder schon vorbei oder beginnen erst zu meiner Nachtruhe. Also darf ich auch weiterhin mit präsidialer Erlaubnis dieses Blog besuchen. Aber eines muss ich dennoch anmerken, mein lieber MC und mich Jons anschließen: Dieser Ihr Text ist ein wenig abseits der sonst so gewohnt guten Qualitätsschreibe.

  39. Finja sagt:

    fand ich immer schön zu wissen: models werden heute danach ausgesucht, dass sie möglichst unauffällig sind. also 08/15-gesicht, in das man alles reinschminken kann. und bloß keine kurven, weil der betrachter soll ja das kleid gut finden, nicht die frau. wenn da nämlich echte frauen mit titten und ärschen über die laufstege liefen, dann interessierte sich doch keine sau mehr für die klamotten…
    ansonsten aber: die klum ist hübsch, die möchtegern-models der zukunft überhaupt mal gar nicht, und die sendung ist zum kotzen. ich frag mich, wie viele mädels dabei tütenweise chips fressen und dann danach auf klo gehn zum kotzen… beschissene medienwelt!

  40. der_rex sagt:

    geil, geil und nochmal geil. deine schreibe ist vom feinsten, was bloggersdorf zu bieten hat! wollte ich nur mal sagen. auch, wenn du dir dafür die klumpige anschauen musstest. gell, du hast es doch gern getan…:)

  41. Dr.Sno* sagt:

    Ist das nicht das Showprinzip? Was Beknacktes zu machen und es von Beknackten beknackt moderieren zu lassen? Also damit fast ganz Deutschland einschalten kann und einstimmig sagen kann:

    »Ei gugga mal Erisch, die Klum, die isch ja nochamal viel dööfer noch wie isch! Und so toll sieht se jetza auch ned wirklisch aus…«

    Da kann man sich zurück lehnen. Über die Model-Opfer hämisch schmunzeln und sich freuen dass man nicht so doof ist und dass man nicht gewürgt von einer Boa Constrictor um den Hals nach 2 Stunden Schminkerei unter Wasser in irgend eine Kamera grinsen muss.

  42. LuckyCherry sagt:

    Mädels .. so auszusehen bringt euch auch nicht weiter .. lasst es euch schmecken … und bemitleidet die armen Schnecken .. die werden zusammengepfiffen, das sie in keinen Hut mehr passen, wenn sie nur an einem leckeren Stück Pizza mit extra Käse riechen !

    Und diese ganzen Aussortiershows sind einfach nur Volksverdummung. Wem kein gutes Fernsehformat einfällt schustert sich ne Aussortiershow zusammen ….

  43. rulla sagt:

    olli schulz hatte eben recht, als er bemerkte:
    „dieses land hat ein problem und das lässt sich begründen.
    denn die mehrheit wird nie aufhörn, diese scheiße gut zu finden.“

    symptomatisch für ein gros der fernsehlandschaft, die ich seit monaten aus meinem leben verbannt habe. entspanntes gefühl, wenn sich der halbe freundeskreis mit einer mischung aus entsetzen und faszination bei mir über heidiheida auskotzt.
    aber was will man erwarten? – DIE STECKT SICH AUCH FETTFREIES KATJES ZWISCHEN DIE ZEHEN!!!

  44. Bateman sagt:

    Aus gutem Grund habe ich dem Privatfernsehen abgesagt!

  45. die_lou sagt:

    glaube mama hätts lieber gesehn wenn ich model hätte wollen würden aber stattdessen habe ich mir eine kopfhälfte rasiert, in FDP farben gefärbt und mich mit den ganzkörpertätowierten skatern zum erdlöcher rauchen getroffen. wie mans auch macht isses verkehrt…

  46. Ole sagt:

    Sollte ich mich bei irgendwem einladen, der PRO7 (oder wo auch immer das kommt) empfängt, um endlich mal mitreden zu können? Überall Diskussionen über diese komische Sendung. Meinetwegen soll ja Model werden, wer meint, dass es erstrebenswert ist, Model zu sein. Ich werd’s nie werden, ich werd’s nie sein. Und was macht man mit Douglas Kundenkarten? :)

  47. lester sagt:

    erdloch rauchen, tsk tsk. das hoer ich ja jetzt zum ersten mal.
    den klumpatsch im deutschen privatfernsehen kann man wirklich in die tonne..

  48. StB C. sagt:

    GEGENDARSTELLUNG:

    Ich bezweifle, dass der Job als Steuerberater langweilig ist…es kommt halt darauf an, was man daraus macht…aber ganz bestimmt gibt’s ne Menge Langweiler in diesem Beruf…nicht mehr als bei Außendienstmitarbeitern…Beweis wird am 18.3. angetreten…komme mit zwei Arbeitskolleginnen (StBs) zur Lesung…wenn Du uns reinläßt…

  49. wasdennwasdennwasdenn sagt:

    http://www.kopfhoch-studio.de/blog/?p=1996 – schon ein paar Tage her, aber immer noch gut. Ich sach nur „Hungerhaken“ – semmel hat’s einfach drauf.

  50. J+C sagt:

    Welche Blogroll? Wo findet man die? Und vor allem wie kommt man da rauf?

  51. Slot Machines

    mastery Stowe:try slaps Gerry,Slot Machines [url=http://www.getslotmachines.com/#]Slot Machines[/url] http://www.getslotmachines.com/#

  52. xsxs666 sagt:

    Die Handetasche musse LEBEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.