Haushaltsunfälle heute: Parasiten und Hämatome

Samstag Abend, 22.30h im Hause Winkelsen, für den Abend war nichts Spektakuläres mehr geplant. Büschen auf der Couch chillen, noch 2-3 Serien gucken, vielleicht ein Bier trinken, alles normal. Muss ja auch mal sein, zumal ich meinem Steuerberater zugesagt habe, meine Zuarbeit zeitnah zu erledigen. Ich versprach dieses bereits in der ersten Kalenderwoche und hab‘ das seitdem immer wieder aufgeschoben wie im Uhrzeigersinn drehende Markisenbediener, dann noch der Urlaub – nun wird es Zeit! Täglich zwei Stunden, länger halte ich sowas am Stück nicht aus und am Abend, zur Belohnung, dann ein kaltes Holsten.

Welches ich mir gerade aus dem Kühlschrank holen wollte und aus inzwischen nicht mehr nachvollziehbaren Gründen zur Decke guckte, wo ich im Bereich der Tür einen ungebetenen Gast sah – eine Schnake in der Größe Burmas, mit sogar noch längeren Beinen. Angst hab‘ ich vor diesen Viechern nicht, auch nicht vor Spinnen, wenn’s sein müsste, würde ich mir so Eine in den Rachenbereich setzen und über den Laryngopharynx gen Nase wieder rauswandern lassen, aber muss glaub ich nicht. Sieht halt nur nicht besonders hübsch aus, so ein Schnakending im Eingangsbereich der Küche; ich entschied mich also für eine sofortige Hinrichtung mittels Küchenpapier + Designerstuhl, denn wer hat schon Zeit, sich die Haushaltsleiter aus der Abstellkammer zu holen, mal ehrlich.

Was ich zwar wusste, aber leicht unterschätzte: die lederne Oberfläche und meine sexy Wintersocken (lacht ruhig) haben gemeinsam schmierigere Züge als der gesamte FC Bayern (Props nach Köln btw!), um es kurz zu machen: ich schlitterte aus und landete mit dem Schritt auf der – glücklicherweise immerhin abgerundeten – Stuhllehne. Und zwar exakt 1,5cm neben der linken Hode! Ich hab das mal kurz – aus Sicht der Schnake – illustriert:

1. Lehne (steinhart!)
2. rutschige Sitzfläche
3. … seh‘ ich zum ersten Mal – was hat der Maler da gepfuscht, die Sau!?

Als wenn es nicht schon Strafe genug ist, sich durch alle Rechnungen & Belege 2010 zu kämpfen – um ein Haar hätt’s mich am Abend noch enteit! Und jetzt hab‘ ich ein Hämatom im Step, welches sowohl vom Umriss als auch farblich an Graf Zahl erinnert. Und nein – hierzu wird es kein Vlog geben!
_____
Kleiner Hinweis: ich habe am Wochenende so ein bißchen am Blog gebastelt (ebenfalls Thema Prokrastination – Alles, nur keinen Papierkram! :)), u.a. werden die einzelnen Beiträge jetzt als „Permalinks“ (ftwk) angezeigt. Das hatte zur Folge, dass alle vergangenen facebook-Likes hier in Summe nicht mehr angezeigt werden (aber natürlich noch da sind!). Es funktioniert natürlich auch wieder, wer mag, kann gerne die alten Beiträge nochmal nachliken! Peace.

Kommentare

27 Antworten zu “Haushaltsunfälle heute: Parasiten und Hämatome”

  1. Moody sagt:

    hab mit permalinks auch mal rumgespielt, kenn das mit den likes (und tweets auch). ich behaupte aber durch eigene kriegserfahrung berichten zu können, dass facebook zickig ist, wenn keine zahl drin vorkommt. aber vielleicht liegts auch an meinem tollen aussehen, hohen iq und/oder tollen geruch. weiß man nich so genau ..

  2. Kalliey sagt:

    Hey MC!! Du hast ja ne sprechende URL. Ist Weihnachten oder was ist los? :D

  3. burnster sagt:

    was bist du denn für ein faulancer, wenn du jetzt schon die steuer für 10 machst?

  4. Gilly sagt:

    YEAH! Permalinks!

  5. Torsten sagt:

    Und wie geht es dem Hoden sonst so, wenn hier alle nur nach den Links fragen?

  6. feronia sagt:

    Hat dir denn Mutti nicht gesagt, dass man nicht mit Socken auf Stühlen rumklettert? :D

  7. dickesf sagt:

    Kindersocken mit „Bremse“ gibt es auch in Deiner Schuhgröße.

  8. visus sagt:

    Wurde auch Zeit mit den Permalinks…^^

  9. Gürtel sagt:

    ich hab doch immer gesagt, dass steuern einem aufn sack gehen …

  10. singhiozzo sagt:

    Winkelsen, da fehlen mir die Worte! Ich mache mich jetzt mal ans Belege sortieren (ohne Stuhl).

  11. Toby sagt:

    Bürostühle eignen sich ebenfalls hervorragend um Viechus Insektikus zu ermorden.

  12. honki sagt:

    Jetzt mal ganz blöd gefragt, wie bist du bei dieser konstruktion mit der lehne an deine balls gekommen?

  13. Erdge Schoss sagt:

    Heilandzack, werter Herr Winkelsen!

    Herzlich
    Ihr Schoss

  14. chrisse sagt:

    Du machst das schon! Aber mit den neuen URL wäre ich vorsichtig. Du musst daruf achten, nicht zweimal die selbe Überschrift zu nutzen, da ein sonstiges Unterscheidungsmerkmal (z.B. fortlaufende Zahl, Datum) fehlt.

  15. Was wurde aus der Schnake? Lachte sie hämisch? Können Sie ein Foto ihres Blutergusses nicht als Heiligenbild an Gläubige verkaufen?

  16. wasgehtdich dasan sagt:

    Das die Fliesen noch vom Vorbesitzer sind, ist kein Argument den Augenkrebs erzeugenden Zustand zu beenden – da schämt sich auch ein Designer Stuhl und rächt sich bei Gelegenheit – und dass wo Dein Crip doch sonst recht fresh ist.

  17. Kaal sagt:

    Zentimeterangaben im männlichen Genitalbereich kann man sich schenken, ohne Beweis sind die prinzipiell unglaubhaft.

  18. die anke sagt:

    lieber herr winkel, permalinks, permarechts oder meinetwegen auch geradeaus, was auch immer das sein soll. das mit der schnake/stuhl: nach lila-blau kommt blau/gruen, dann gruen/gelb und dann gelb/alles wieder gut. gute besserung (auch bezueglich der steuer), bunte gruesse

  19. MC Winkel sagt:

    @Moody: :)) mal sehen. Es läuft ja jetzt, nur die alten Likes sind obsolet. Aber wurde Zeit für ein paar SEO-Maßnahmen, so … unschön dieses Thema auch ist.
    @Kalliey: *lol* jajaja – hilft ja nix, nä! :)
    @burnster: Ich sag‘ ja: vorbereiten! :) (Will halt wissen, woran ich bin! Abgeben muss man ja noch nicht, nä!)
    @Gilly: Ich glaube, ich war der letzte Blogger, der noch mit den „Zahlen“ als URL gearbeitet hat, oder?! :)
    @Torsten: Recht okay. War ja … knapp daneben, nä. Aber Danke der Rückfrage!
    @feronia: Doch, aber ist schon wieder so lange her! :)
    @dickesf: … hab ja eh ne Ki9ndergröße (42). :) LG

  20. MC Winkel sagt:

    @visus: Stimmt. Und sag mal: hast Du zugenommen! :))
    @Gürtel: Ja, aber ich muss nicht 50€ im Monat ausgeben – dafür dann lieber einmal im Jahr hinsetzen und die Unterlagen für die Erklärung aufbereiten. Tat jetzt nicht so weh! :)
    @singhiozzo: :)) (… hab Alles in ne Excel-Tabelle gehackt, vorher ordentlich sortiert! ICH! :))
    @Toby: Hehe… aber das macht man genau EIN Mal! :)
    @honki: kann ich Dir sagen, Holmes: mit einem Bein abgerutscht, runtergesegelt, die Lehne mittig und wenn ich mit dem anderen Bein nicht noch so halb auf der Sitzfläche hängengeblieben wäre, wär‘ das Alles noch viel schlimmer ausgegangen!
    @Erdge Schoss: Onehundret, Herr Schoss!
    @chrisse: Ja, aber das werde ich schon nicht! (2x die gleiche Überschrift? Sollte mir auch nach 3300 Postings nicht passieren! :))
    @Lenny_und_Karl: Hab‘ sie zerquetscht, die Sau. War schließlich Hauptverantwortliche! :)
    @wasgehtdich dasan: Och, ich finde das Braun eigentlich recht schick! (nicht! :)) Aber erst ist das Bad dran.
    @Kaal: :)) … dann halt nicht!
    @die anke: :)) Hätten Sie mir das nicht vorher sagen können?! :)

  21. Schlesi sagt:

    Das nächste Mal die Zeit nehmen und die Leiter holen.
    Aber immerhin mal wieder den Lacher auf der richtigen Seite gehabt.

  22. Gürtel sagt:

    das war ein wortwitz. „aufn sack gehen“ verstehste!? ;-)

  23. MC Winkel sagt:

    @Schlesi: Ich fürchte, ich werde auch beim nächsten Mal nicht die Zeit haben! :))
    @Gürtel: *lol*, jetzt! Gutttt!

  24. o. sagt:

    Na, dann erstmal mal gute Besserung !
    Was mich ja wundert ist, dass die ganzen Viecher schon wieder so aktiv sind. Hatte am Wochenende ne Stechmücke in der Küche. Sie war aber auf Reich- bzw. Klatschweite und stellte somit keine Gefahr für die Familienplanung dar. Aber trotzdem: Schnaken und Mücken Anfang Februar ?? Gefällt mir irgendwie nicht…

  25. sehnse, und deshalb habt ihr zwei von den dingern. bestenfalls. ;)

  26. Hans Q. sagt:

    jaukuzi und dann so ein küchenboden. Das ist doch nicht ihr ernst?!

  27. MC Winkel sagt:

    @o.: Ich sach Dir das! :)
    @NETZGEFLUESTER: Ach soooo! :)
    @Hans Q.: … ich weiß das doch, Mensch! Aber erst ist das Bad fällig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.